Da sind wir!

18:01, 10.01.2010. Von Felix

Ziel erreicht - wir sitzen im Stadion in Luanda! Ein unglaublich moderner Bau, der schwer an München erinnert. Weit draußen mitten in der Landschaft, mit einer Schale verkleidet, teilweise in rot. Alles neu hier, wie geleckt. Glas, Stahl. Respekt, ihr Chinesen, da habt ihr ganze Arbeit geleistet.

Angola will hier wirklich zeigen, das es nicht bloß kleckert, sondern hier einen perfekten Eindruck machen.

Aber nicht alles läuft: Eben ist ein Bus vollbesetzt mit CAF-Funktionären im Inneren des Stadions an einem Rolltor hängen geblieben Das gab ein Geschreie!

Auf der Tartanbahn toben bereits die bunt Kostümierten herum. Noch sind wir im riesigen Pressezentrum. Wir wollen raus!  Vielleicht twitter ich noch, sonst aber jetzt - genießen!!! Hurra!!!!!!!!!!!!

Kommentare Hinterlassen.

Kommentare

  1. Unbenannter Kommentar von (Anonymous)

    bitte, wie kann man ein 4:0 noch verspielen?
    grüße Ulf

  2. Frei bis Freitag? von (Anonymous)

    Hier schreiben nun alle was, lieber Felix, über Gewalt in Afrika, weniger über Fußball, aber immerhin mehr als damals in Ghana. Was soll man mit den Spielerfrauen demnächst in Südafrika machen, wenn die unkontrolliert nach Ladenschluss auf die Straße gehen, wo das doch die Zeit ist, in der in Durban und Johannesburg gerade die Mordlust ausbricht. Übrigens auch an Sonntagen.
    Die internationale Presse ist politischer. Sie fragt nach dem angolanischen Präsidenten. Und dann ist man noch erstaunt, dass die Südafrikaner Stadien planen und bauen können. Das hätte der Hamburg Stararchitekt Volkwin Marg gar nicht erwartet. Jedenfalls so nicht. Zu den Stadien in Angola schreiben sie nix. Wahrscheinlich wegen der Chinesen. Denen traut man ja alles zu. Die deutschen Rekordleistungen bestehen derzeit in der Länge des Schweigens der Kanzlerin (was dem Kabarett nicht gut tut) und einer umfassend geschlossenen Schneedecke. Das gab es seit Beginn der fliegergestützten Wetteraufzeichnungen zuletzt 18hundertnochwas.
    Ich gucke am Freitag Eurosport. Winkst Du mal?
    Viele Grüße P&S