This is Herman

18:33, 13.12.2007 .. Geschrieben in Allgemeinwohl .. 4 Kommentare .. Link
Bitte helft mit.
Es soll euer Schaden nicht sein.
Nuetzliche Hinweise bitte in die Kommentare.
Und sagt bloss nicht den Bayern Bescheid, sonst knallen die den armen Herman nachher noch ab.


Kenix

Einreihungsparty

01:58, 3.12.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 3 Kommentare .. Link
Jetzt erstmal zum Thema.

Ach, wie gern waer ich jetzt auf meinen Stern. Hört euch die Gute Nacht-Kassette von Alf an. Die ist gut!

Hallo erstmal. Ich würde ja wirklich gerne zu der Feier kommen. Also, so richtig gerne. Und Freitag habe ich sogar frei. Ja, sogar Samstag auch. Aber die 79.99 GBP( Great Brittein Pfunt, ihr Banausen), nun gut, die hätte ich vielleicht auch noch. Aber jetzt mal im Ernst, lohnt sich das ganze Zug fahren und hin- und herfliegen denn wirklich für einen Abend. Also, sicherlich ist es sehr nett bei euch und dort wird sich wohl auch eine für gute Laune geeignete Traube an Menschen einfinden.

Aber man hört ja auch immer so Sachen. Also halt so Sachen, über dieses „Deutschland“. Da kann einem schon ganz anders bei werden. Also nicht unbedingt immer komisch. Und sowieso, da streiken doch auch IMMER die Bahnfahrer, und dann verpasse ich nachher den Zug und dann den Flieger und dann muss ich in diesem „Deutschland“ bleiben. Irgendwie komischer Gedanke.

Und außerdem, die Flieger. Sehet die Flieger. Ist das denn sicher? Kann das denn sicher sein? Für so wenig Geld? Sitzen da nicht kleine grüne und sehr traurige Wesen in diesen fliegenden Kisten? Wie soll das sonst gehen zu dem Preis? Das ist doch nicht mehr nochmal.

Und sowieso. Okay, ich geb’s zu, jetzt habt ihr mich. Ja, bis jetzt konnte ich immer Ausreden finden, immer konnte ich mich um die Wahrheit drücken, aber wahrscheinlich ist heute endlich einmal der Tag gekommen an dem die Wahrheit aus ihrer gemütlichen Nasszelle in die hässliche, pinke Wirklichkeit muss. JA, es stimmt, ich habe Angst vor Ailurus fulgens, dem kleinen Katzenbaeren.

Jetzt ist es raus. Ich fühle ich mich sogar schon ein bisschen besser.

Danke dafür, aber zu eurer Party kann ich dann ja leider nicht kommen.

Viel Spaß trotzdem. Ihr könnt ja zum Andenken an mich „Bailout“ von The Cocktail Preachers spielen.

Zinsfrei,

Kenix



5 Sterne Deluxe

01:22, 3.12.2007 .. Geschrieben in Musike .. 0 Kommentare .. Link
Also ich bin ja der festen Meinung, dass wenn man Musik hört und meint ,,Mensch, das ist ja ein hochwertiges Tonprodukt. Das sollte ich mit 5 Sternen als Zeichen für Hoergenuss prämieren" und dann feststellt, dass eben jene Prämierung schon vor geraumer Zeit stattgefunden hat, dann ist das gut.
Ein Zeichen von Kontinuität. Dass es wenigstens mal einer geschafft hat sich selbst treu zu bleiben.
Oder dass ich alt werde.

Kenix


Der Tag als mir meiner Kinder auf die Schuhe kackten

01:00, 3.12.2007 .. Geschrieben in Albernheiten .. 1 Kommentare .. Link

Obacht, offensive Sprache. Also in der Ueberschrift. Sogar faekal. Pfui. Ganz schoen ekelig. Wenn man sich das jetzt mal so vorstellt. Also lieber erst ueberlegen ob das lesen von so einer Ueberschrift sich mit dem eigenen aestetischen Empfinden vereinbaren laesst. Wenn man drueber nachdenkt wird ja auch nicht besser. Wenn man das dann nachher sauber machen muss. Drecksbaelger. Das riecht ja auch. Also, am besten nicht lesen.
Hmmm, bisschen spaet fuer die Warnung, faellt mir mal gerade so auf. Ich wuerde mal sagen ich habe mein moeglichstes getan.

Draussen ist jetzt ja kalt. Draussen laufen dementsprechend auch reichlich viele Leute mit Schals rum. Nein, nicht Charles, SCHALS. Das ist die Mehrzahl eines Schales. NEIN, nicht wie in ein schales Bier. So Zeuch zum um den Hals werfen, damit es im Winter weniger windet bei den weiter oben gelegenen Rueckenwirbeln.

Jedenfalls, nemmt den, wenn ihr keinen habt besorgt euch einen, schneit bald wieder. Und zwar einen mit Fransen vorne dran. Und hinten dementsprechend auch. Also wo wenn man rumdreht dann wieder vorne ist. Also ja eigentlich schon immer war. Ihr wisst schon.

Also, den nemmt ihr jetzt, legt ihn auf einen Tisch oder wenn ihr keinen habt auf eine Dielenholzkommode und faltet ihn einmal fein saeuberlich in der Mitte, sodass dann die beiden Vorne oder halt Hinten (je nachdem, dass hatten wir ja schonmal) genau auf einander drauf liegen und dann ja eigentlich auch egal ist was jetzt eigentlich was ist. Dieses Konstruktion jetzt vorsichtig anheben und auf der Mitte eures Kopfes platzieren. So dass Vorne und Hinten bei eurer Stirn positioniert sind, dabei sollten die Fransen etwas unter euren Augen enden, und das andere Ende da wo ihr nicht hingucken koennt. Jetzt legt funky Musik auf, wackelt mit euerem Kopf und geniesst das Naturschauspiel vor euren Augen.

Koennt ich mir stundenlang angucken.

 

Wenn euch schlecht wird wendet euch an meinen Advokaten Dr. Kuemmel. Der, und ich muss das hier noch einmal ausdruecklich betonen, der NICHT, ich wiederhole, der NICHT mein Manikuerist ist.

Kenix

Wischi Waschi

17:57, 28.11.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 0 Kommentare .. Link
Tief in mir steckt eine Putze. Die kommt nur wegen dem ganzen Muell drum rum so selten raus.

Kenix

Tick Tack tUK

22:07, 10.09.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 4 Kommentare .. Link
Im Internet gibs ja mal wohl wirklich eine Menge Zeug von Leuten die zuviel Freizeit haben. Habe ich gehoert. Sowas hier haben jedenfalls nicht Leute mit zuviel Zeit gemacht, denn fuer sowas sollte man immer Zeit haben. Viel Spass, ich mochte es:

Leute die das Lied zum Schluss erkennen, sind mir hoechst sympatisch. Gerne einen Kommentar dazu. Vielleicht ist das Lied davor ja auch bekannter, das habe ich aber nicht erkannt, also soll hier mal bitteschoen keiner rumklugscheissen.

nebenbei: Ich bin gut in Britannien angekommen und hier sind alle total nett und es gibt gutes Essen und super Wetter. Hier regnet das nie. Das ist alles miese Feindpropaganda. Im Gegenteil, das Wetter ist jeden Tag besser.

Wenn ich dann demnaechst mehr Zeit finde, finden sich hier auch mehr Informationen. Bis dahin, wer Briefe oder so schreiben moechte, also ich freu mich hier:

Peter Bertz
C/O Taylor
New Landings
Pyrford Woods
Woking, Surrey
GU22 8QL

Bis bald,

Kenix

Londons Calling

23:32, 22.08.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 1 Kommentare .. Link
Ja, ich weiß, der Name für den Eintrag ist wirklich nicht einfallsreich. Aber was soll ich sonst sagen?
So jung kommen wir nicht mehr zusammen. The great Escape. Ich gehe weg.
Ich werde also in nichteinmal mehr 2 Wochen werde ich auf fremden Pfaden eine Reise Reise tätigen und mal nach London fliegen.
Dort werde ich das nächste Jahr in einer Gemeinde in einem Vorort von London verbringen. Mehr Informationen und dann hoffentlich auch Geschichten von dort gibts dann bald hoffentlich hier.
Wird dann so richtig wohl ungefähr halt in 2 Wochen losgehen.
Wollte halt nur sagen,
noch bin ich hier.


Kenix

Auch ähnlich unterwegs: Robert in Schottland
                                              Olli in Kanada


Stay rude, stay rebel

14:47, 22.07.2007 .. Geschrieben in Allgemeinwohl .. 1 Kommentare .. Link
Mann kann nicht alle Skinheads über einen Kamm scheren, findet Micha, und der Micha ist ein Deutscher.

Kenix

Haenscheisse

17:09, 16.07.2007 .. Geschrieben in Musike .. 6 Kommentare .. Link
Hach, Sommer und so.
Hach, Grillen und so.
Ist schon eine schöne Zeit. Und hier ist das absolut beste Lied genau dafür.
Achtung, Ohrwurm-Alarm.
Hier und dann auf Bernd am Grill.
Viel Spaß.


Kenix

Michael Bay, du hast mein Leben zerstört

01:01, 16.07.2007 .. Geschrieben in Allgemeinwohl .. 5 Kommentare .. Link
Ursprünglich hatte ich mir ja mal überlegt den Transformers-Film anzusehen. Aber nachdem mir von sehr persönlicher Seite davon abgeraten wurde und ich dann auch noch das hier gelesen habe, mag ich nicht mehr.
Das sehen die Riesenspielzeuge wohl nicht so gern. Denn die verfolgen mich jetzt. Ich setzt mich ohne böses zu ahnen in das Auto des Ichchm und schon springt mich das erste an. Schlimm, schlimm, schlimm.
Ihr glaubt mir nicht? Eat this:



Alle erschreckend real oder? Wo ist Leben, wo Kino?
Sollte Schäuble mich nicht vor sowas schützen?
Ich gehe mal Raketenwerfer kaufen. Zur Selbstsicherheit. Das Recht Bären zu bewaffnen und so. Ihr wisst schon. 
Nicht, dass ich ein Bär wäre, aber...... ihr wisst .....
Sagt aber bitte den Transformers nicht wo ich bin. Und denkt dran, Chuck Norris schläft nicht, Chuck Norris wartet. In einer nicht allzu fernen Zukunft wird der uns wohl mal alle retten. Wenn er es nicht schon getan hat. Wie so oft.  Gut, dass es ihn gibt.


Kenix

Herzlichen Glückwunsch

01:24, 12.07.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 4 Kommentare .. Link
Meine einjährige Nachbarin hat ein Xylophon zum Geburtstag bekommen.
Plong Plong Pling.
Das Leben ist schön.

Kenix

Notizen fürs nächste Leben

23:31, 6.06.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 7 Kommentare .. Link

In meinem nächsten Leben werde ich mir einen Kleiderschrank kaufen. Und zwar einen ganz Besonderen. Im Moment habe ich überhaupt keinen und kann damit eigentlich auch ganz gut leben. Gut,  hin und wieder, also eigentlich fast immer, liegen dadurch Klamotten auf dem Teppich rum. Hat allerdings den Vorteil, dass ich die Sachen die ich sowieso ständig anhabe, nicht erst aus dem Kleiderschrank raussuchen muss.
Eins stört mich dann aber doch. Socken. Es ist erschreckend wie lange ich immer brauche um ein paar Socken zu finden. Da gehen schnell mal fünf Minuten und mehr flöten. Und dass, wo ich doch morgens immer einen so engen Zeitplan habe. Vielleicht ist das Sockenproblem der Grund dafür dass ich fast überall fünf Minuten zu spät komme.
Es ist aber auch völlig egal wie viele Paare ich kaufe, ich finde morgens einfach nie zwei zusammen passende Socken. Höchstens ähnlich gefärbte. Den ganzen Tag sitze ich dann immer da und habe Angst dass jemand aufspringt und sagt: ,,Hahaha, seht euch mal das an, der Kenix hat ja unterschiedlich gefärbte Socken an, lasst uns mit dem Finger auf ihn zeigen und laut lachen."
Und darum habe ich mir für mein nächstes Leben vorgenommen, mir einen Kleiderschrank nur für Socken zu kaufen. Und in dem herrscht dann absolute Ordnung.
Ist mal ein anderer Versuch als einfach nur immer gleiche Socken kaufen. Das klappt nämlich leider nicht, habe ich versucht. Die Dinger färben sich heimlich um, oder so.
Ich gehe dann mal staubsaufen, bis später

Kenix



Die Zukunft ist ungewiss . . .

01:13, 4.06.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 5 Kommentare .. Link

Am Wochenende auf dem Immergutrocken-Festival gewesen und dementsprechend heute nach einem der besten Eis der Welt halbwegs müde in Belzig angekommen. Also eigentlich eine gute Zeit um sich mal richtig auszuschlafen.
Eigentlich.
Stattdessen alle drei „Zurück in die Zukunft“-Teile hintereinander angeguckt. Da fallen einem die vielen liebevollen Parallelen zwischen den Filmen oder versteckte Späße, wie „Der weiße Hai“-Videos in einem Antiquitäten-Geschäft  im ersten Teil, erst so richtig auf. Eine sehr empfehlenswerte Sache also.
Dabei ist mir aufgefallen ist es ja wohl kein Zufall sein kann, dass die Söhne von Doc Brown, die er wohl nach irgend einem amerikanischen Comiczeichner „Jules“ und „Verne“ nennt, ja fast so heißen wie die beiden Killer „Jules“ und „Vincent“ in „Pulp Fiction“. Oder nich? Oder was? Aber zu Vincent muss ich später noch mehr schreiben, dazu aber später mehr. Freitag oder so.
Der Abend endet denn mit einer SMS und ihrem Inhalt: „Die Zukunft ist ungewiss . . .“
Sehr geil. Wie das ganze Wochenende. Ich gehe dann jetzt mal langsam duschen, auch wenn es meiner Gewohnheit seit Donnerstag widerspricht. Mal sehen, was dabei rauskommt. Weiß ja schon fast gar nicht mehr, wie das geht. Euch wünsche Ich dann mal ein schönes Leben, denn

It’s a wonderful life,  no need to run and hide, und so

Kenix



Konsumvergleich

13:40, 26.05.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 0 Kommentare .. Link

Irgendwie hatte ich neulich zu viel Geld. Also eigentlich hatte ich nicht zu viel Geld. Kann man überhaupt zu viel Geld haben? Wahrscheinlich, sobald es den Charakter verdirbt, oder so. Geld alleine macht zwar auch nicht glücklich, aber es ermöglicht doch so einiges, das glücklich machen kann. Feine Sache, das Geld. Doof nur, dass manchmal doch ein wenig zu wenig davon da ist. Andererseits machen die Sachen, die man damit machen kann ja vielleicht auch nur dadurch mehr Spaß, als das was wir immer machen, weil durch die Begrenzung des vorhandenen Geldes es nicht möglich ist, so was ständig zu machen. Ob reiche Leute langweiliger leben? Oder einfach abwechslungsreicher?

So oder so, ich hatte jedenfalls Geld und auch etwas davon ausgegeben. Hier kommt er, der große Felsblog-Konsum-Test. Als erstes bin ich mal zu Lidl gestiefelt und habe mir eine Fanta und eine Lidl-Brause gekauft. Ich mag ja Fanta auf Feiern oder Tanzvergnügen, da sie erfrischend und energiegebend wirkt. Hier habe ich jetzt aber festgestellt, dass die günstigere von Lidl mir doch tatsächlich besser geschmeckt hat.

Weiter ging es mit Fairtrade- und der Nuss-Schokolade von Norma. Vielleicht kommt es durch die Gewöhnung. Auch hier hat mir das günstigere besser gefallen. Schade dass das gute Gewissen bei der fair gehandelten Schokolade sich nicht auf den Geschmack überträgt.

Habe ich jetzt einfach schlechte Beispiele gewählt? Oder bin ich so an günstiges Essen gewöhnt, dass mir das andere gar nicht schmeckt?

Werde ich wohl bei einer Runde Bio-Müsli weiter drüber nachdenken. Bis dann.
 

Kenix



Die Welt ist ein Knuddelteddy

22:36, 21.05.2007 .. Geschrieben in Musike .. 6 Kommentare .. Link
Achja, mal wieder was bloggen, mal wieder was mit Musik bloggen. Ist ja schon lange her hier. Aber bei dem Video konnte ich mich einfach nicht beherrschen. Knuddelzeit beginnt genau jetzt:



Kenix

Keine Worte

23:46, 29.04.2007 .. 4 Kommentare .. Link


Da war was

23:25, 14.04.2007 .. Geschrieben in Lichtspiel .. 1 Kommentare .. Link
Star Wars. Voll fies. Han bekommt die Prinzessin und Luke nur den grünen Gnom.

Kenix

Wumbelwambelwuuu. Wuuh

11:33, 14.04.2007 .. Geschrieben in Allgemeinwohl .. 4 Kommentare .. Link
Ach schönes Wetter. Frühling und so. Gefühle wabbern durch die Luft. Da kann man ja doch richtig Lust bekommen rumzuknuddeln. Und da gibt es jemanden, der dieses Bedürfnis gerade aus tiefstem Herzen teilt. Bei dem süßen Kerlchen geht es ja auch gar nicht anders. Last den Frühling in Wumbus Leben!
 Hoffentlich wird BjØern nicht eifersüchtig.
Einen ausgewachsenen Wumbu könnt ihr hier knuddeln. Viel Spaß.


Kenix

Digital ist anders

13:49, 11.04.2007 .. Geschrieben in Leben und so .. 6 Kommentare .. Link
Ich habe einen hochmodernen Digital-Funk-Pünktlich-Wecker. Der kann nicht nur pünktlich wecken, sondern auch sich selbst bei Sommer-Winter-Herbstzeit umstellen, die Temperatur, die aktuell seit Beginn der momentanen Minute vergangenen Sekunden und den täglichen Tag mitsamt Datum und Monat anzeigen.
Heute ist Mittwoch der 11.4.
Bei einem flüchtigen Blick sah das aber erschreckender Weise nach dem 111.4 aus. Da tat ich aber mal einen Schrecken bekommen der sich sogar davor gewaschen hatte. Einen ordentlichen Schrecken also. Da hätte ich ja glatt und weg alle Abiturprüfungen verpasst. Wie ärgerlich.  Dann müsste ich die nächstes Jahr ja noch mal verpassen.
Ich bin ja in der Hoffnung, dass ich den Wecker auch nächstes Jahr nutzen kann, das ich höchstwahrscheinlich im Vereinigten Königreich verbringen werde. Wenn ich Pech habe, und so was ist durchaus schon vorgekommen, ist das Signal der deutschen Uhrzeitsendeanlage zu stark, dann sendet die gerne auch mal bis in das Land das nicht besonders breit ist. Vielleicht habe ich ja auch Glück und bekomme eine Zeit aus England.
Mal sehen und bis dann


Kenix


Der Kaiser hat ja gar nichts an

12:46, 11.04.2007 .. Geschrieben in Tumber Kram .. 0 Kommentare .. Link
Ich mag Treffen und Besprechungen im Internet. Die kann man einfach in der Unterhose machen. Also nicht in der Unterhose, sondern im Internet, ist schon klar. Aber solange keine Webcam im Spiel ist, ist es möglich nahezu unbekleidet in der Gegend vor dem Computer herum zu sitzen. Und selbst wenn, es gibt ja immer noch die Möglichkeit einfach ein Bild vor die Kamera zu kleben. Simpel und praktisch, ich sage es immer wieder, simpel und praktisch.
So ganz ohne Sachen macht das meiner Meinung dann aber auch keinen Spaß. Zum einen ist es ja hin und wieder zügig und zum anderen ist das auch nicht so angenehm auf den Leder-Chefsesseln, die wir so bevölkern. Allein diese Schweißflecke. Pfui sage ich.


Kenix

{ Vorherige Seite } { Seite 1 von 9 } { Nächste Seite }

Steineklopfer

Kein Avatar
Heim
Umriss
Damals
Freunde und Bekannte
Bilder
Leserzähler: geizhals preisvergleich

Letzte Einträge

This is Herman
Einreihungsparty
5 Sterne Deluxe
Der Tag als mir meiner Kinder auf die Schuhe kackten
Wischi Waschi

Zuletzt Kommentiert

Ein liebes Lied
Und wieder ein Tag ohne Orangenhaut
Kommentare sind der Applaus des BLoggers
Eine Nummer für sich

Tags

Albernheiten Allgemeinwohl Andere Blog Leben und so Lichtspiel Musike Tumber Kram

RSS Feed

Was soll'n das sein?
RSS Feed

Freunde

verstörter Leben
xeomueller
schnubbi2711
Beff
ichchm
PuhJag
CVJMBelzig

Kalender

«  November 2014  »
MonDieMitDonFreSamSon
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Archiv

Blogscout.de



Impressum