Der Seelenbrecher

Geschrieben von Michi am 2-Apr-2010 um 16:36 in Meine Bücher. 2 Kommentare. Link.

Ein neues Buch, ein neues Buch

 

Der Seelenbrecher von Sebastian Fitzek

 

 

Klappentext:

Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den Seelenbrecher nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen - wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt ...

Leseprobe

Beim stöbern in der Mayerschen entdeckt, Klappentext für gut befunden, mitgenommen.

Ein wirklich guter Psycho Thriller. Fiel mir wirklich schwer, das lesen wegen langweiligem Schlaf oder meiner Arbeit zu unterbrechen...

 

Fazit: Top! Empfehlenswert.

 

 

 

 

Neues Buch

Geschrieben von Michi am 17-Mr-2010 um 16:10 in Meine Bücher. 2 Kommentare. Link.

Ich habe ein neues Buch angefangen ...

 

 

 

Verrate aber nicht warum .....

Was mach ich nur hier ... Naja erstmal ein Buch

Geschrieben von Michi am 13-Mr-2010 um 16:48 in Meine Bücher. 6 Kommentare. Link.

Weiß noch immer nicht was ich so bloggen kann.

Aber vielleicht fange ich mal an mit dem letzten Buch das ich gelesen habe.

Hätte es an einem Tag durch gehabt, nur leider fehlt mir für so etwas leider im Moment die Zeit. Habs dann aber in 2 Tagen geschafft Wenn mann bedenkt, dass ich für mein letztes Buch 3-4 Monate gebraucht habe (Mein fast Perfektes Leben, Jonathan Tropper) spricht das wohl für das Buch...

 

Nun zu dem Buch:

Ein Mann und ein Kind ziehen durch ein völlig zerstörtes Amerika. Wo man hinschaut Asche, Feuer Zerstörung. Warum? Niemand weiß es, bzw. geht darauf ein. Die beiden versuchen die Küste zu erreichen und das einzige was sie bei sich haben, ist ein Einkaufswagen mit ihrem Hab und Gut und einem Revolver mit 2 Schuss Munition.


 

Cormac McCarthy kennt man schon von "No Country for old men", bekam für dieses Buch 2007 den Pulitzer Preis. Zurecht

 

Puh erster Eintrag fertig ...



Design © 2006 xeomueller. All rights reserved. Free-Blog.in