Der Caro seins
Beziehungskrebs

25.05.2013 um 20:46 in | Kommentare: [ 0 ] | Kommentieren

Ja, es ist wieder soweit! Er ist wieder da, der Beziehungskrebs! Hurra! Nach drei Jahren immer das Gleiche habe ich keine Lust mehr. Hab ja jetzt auch schließlich ausgelernt und muss mich erwachsener verhalten. ;) Ich denke, ich bin zu alt, mich mit dem zufrieden zu geben, was ich habe. Das heißt, sollte sich mein heiß geliebter Freund nicht endlich mal ändern, werde ich was ändern. Um jetzt Missverständnissen entgegen zu wirken: Ich habe mit ihm gesprochen, sogar mehrmals, sogar ganz ehrlich, aber irgendwie tut sich nach drei Jahren nichts. Jetzt habe ich begonnen, die Sache von außen zu betrachten und habe schon länger festgestellt, hätte jemand in meinem Umfeld solch eine Schlaftablette, so ein lustloses Etwas, hätte ich demjenigen schon lange davon abgeraten... Traurig, und das macht es mich wirklich, denn schließlich liebe ich den Kerl trotzdem, merke aber, dass es mich immer wieder an den Rand des Wahnsinns führt. Die Situation kommt mir ziemlich einseitig vor und bevor ich einsam und unglücklich sterbe, sollte ich vielleicht erstmal ohne jene Person weitermachen...








{ Vorherige Seite } { Seite 1 von 321 } { Nächste Seite }