Rosenruthie


Menü

Home
Profil
Archiv
Freunde

Kategorien

Alltagsgedanken
Blümchen
Bücher
Bäume
Da fällt mir noch ein
Geschenke
Grundlegendes
Heimat
Himmelsbilder
Katzen
Landschaften
Liebe
Musik
Nachgedacht
Rätsel
Stöckchen
Unterwegs
Über die Sache mit Gott

Links

Meine Webalben
Azzuro
Beates Fundgrube
Blueswoman
Diana
Eva
Gise
Mainzauber
Nina
Seelenfarben
Tirilli
Frau Waldspecht
Frau Waldspechts Fotoblog
Zickenterror
Zuckerlieb
Neuer Blog

Wetten, dass ...?

Bis vor ein paar Jahren hab ich das mit Begeisterung gesehen. Heute reizt es mich überhaupt nicht mehr. Das liegt, denke ich, an der Daueranmache des Herrn G. und dem (oft dummen) Gelaber auf der Couch. Die Wetten und die Musik finde ich meistens ziemlich gut. Aber dazwischen ist zuviel --> s. o.

Geschrieben: 22:14, 24.01.2009 in Nachgedacht
Kommentare (3) | Kommentieren | Link

Vielleicht bin ich ja nicht schlau genug,

oder warum kann ich das nicht verstehen? In der Zeitung werden Temperaturen zwischen - 5° C und + 5° C gemeldet, und tatsächlich hat es - 17° bis - 8° C (vorgestern). Gestern waren zwischen -  4° C und + 6° C angesagt und es hatte zwischen - 12° und - 4°. Nein, mein Thermometer ist nicht kaputt. Die Werte stehen als Tiefstwerte auch am nächsten Tag in der Zeitung... Also könnte ich doch das Wetter auch vorhersagen? Meine Trefferquote wäre wahrscheinlich höher...

Geschrieben: 21:16, 13.01.2009 in Nachgedacht
Kommentare (1) | Kommentieren | Link

Tolle Wortschöpfung:

"Engelbertvirus"

Geschrieben: 15:43, 26.11.2008 in Nachgedacht
Kommentare (0) | Kommentieren | Link

Manchmal überlege ich

wie oft ich den Frühling wohl noch erleben werde. Ich kann ihn ja jetzt schon kaum mehr erwarten. Ich liebe halt Sonne, Wärme, Blumen, Licht, Vogelgezwitscher...

Nach reellen Schätzungen wird es wohl unter 50 Mal sein. Das wäre ja schon viel. Aber was, wenn es unter 10 Mal ist? Oder nur wenig mehr? Oder sogar weniger? Sehr überschaubar, die Zahl...

Angst haben? Gleichgültig sein? Ich denke, ich werde es verdrängen.

Geschrieben: 01:29, 26.11.2008 in Nachgedacht
Kommentare (1) | Kommentieren | Link

Manchmal

gibt es sonderbare Zufälle oder Begegnungen. Manchmal kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Da weiß ich überhaupt nicht, was das soll. Ich würde oft das Leben besser verstehen. Hinter die Kulissen schauen. Kapieren was ich erlebe oder was da mit mir geschieht. Aber anscheinend ist das nicht so gedacht...

Geschrieben: 01:15, 17.11.2008 in Nachgedacht
Kommentare (0) | Kommentieren | Link

Wo ist die Muße geblieben?

Wo ich doch so gerne ausgeglichen vor mich hin wurschtel...

Keine Zeit, nur unterwegs. In Sachen "Soziales" und "Ehrenamtliches" hauptsächlich.
Der "Stress" ist also sozusagen selbstgemacht. Und die Tage sind so schnell um. Unglaublich!

Geschrieben: 22:25, 28.10.2008 in Nachgedacht
Kommentare (0) | Kommentieren | Link

Herbst

Die Farben des Herbstes liebe ich sehr.

Aber den Rest nicht: Kurze Tage, feuchte Kühle, abgeblühte Blumen, Laub, das darauf wartet, entfernt zu werden. Balkonblumen, die zu schade sind, schon auf dem Kompost zu landen, aber nicht mehr schön genug, noch hängen zu bleiben.

Ich würde so gerne die nächsten 6 Monate schrumpfen zu, sagen wir mal, einem. Das würde doch locker reichen, oder?

Geschrieben: 23:31, 25.10.2008 in Nachgedacht
Kommentare (1) | Kommentieren | Link

Schwierige Eltern

Wer wird sich wohl ausgedacht haben, dass Kinder in einem bestimmten Alter auf einmal so schwierige Eltern bekommen müssen, dass sie überhaupt nicht mehr durchblicken?
Plötzlich versteht man sich nicht mehr. Plötzlich muckt das Kind gegen alles auf, auch gegen nichtssagende Kleinigkeiten. Plötzlich sind nur noch ganz ab und zu normale Unterhaltungen möglich. Es ist sooo anstrengend! Mann oh Mann, hoffentlich geht das schnell vorüber!

Geschrieben: 23:26, 25.10.2008 in Nachgedacht
Kommentare (0) | Kommentieren | Link