Mein Blog - Meine Therapie mit dem ganzen Shitz..
Neues von Herrn Fröhlich....

13.03.2010 um 20:10 in Von Ansagen bis Statements

Gerade beim durchstöbern von alten Büchern fand ich dieses eine Buch zwischen vielen anderen. Zwischen den etwas noch nicht so alten die ich im als Teenager las lag dieses eine welches ich trotz der langen Zeit noch genau beschreiben kann...

"Neues von Herrn Fröhlich und seinen Freunden"....

 

Ein Buch das mehr aus Bildern bestand als aus Text. Und wenn Text dabei war, dann ziemlich wenig...Aber trotzdem hab ich zu diesem Buch irgendwie spontan eine ganz besondere Bindung empfunden.

Was waren das noch Zeiten. Ja Fröhlich....Fröhlich weil man noch nicht die Probleme kennt mit denen man sich im fortgeschrittenen Alter beschäftigen muss...Damals war alles noch easy. Alles noch leicht wie Watte...Super Sache. Einfach machen auf was man Bock hat...Keine Sorge trotz des Lebens von Heute auf morgen. Alle Probleme lösen schon die Eltern..:Reziprok betrachtet scheint das so ja...Nice, das wäre schön wenn es heute auch so wäre...

 

Aber Herbert sang mal bei den Fantas "Isses aber nich' "... Recht hat Er...

 

Naja auf jedenfall heute hast du nur Scheisse am Hals. Kommt die Pubertät fängts schon an...Frauen hier, Frauen da, Ficken, Saufen, Rauchen. Und auf einmal gibts Konsequenzen...Am besten zieht man auf ne einsame Insel dann haste damit nichts zu tun.

Kommste in das Berufsleben gehts weiter. Hier Stress, da was zu tun & der andere will auch noch was von einem...

 

Wie schön waren damals die Zeiten als man sich mit nichts beschäftigen musste weil alles Tun und alles Handeln geschützt waren von den Eltern. Gott segne diese Zeiten.

Heute ist jeder Tag ein kleiner Kampf um Existenz, Werte und Anerkennung. Früher zählte das alles noch nicht...

Warum kann's nicht sein wie früher?

 

Cheers,

D.



und im übrigen....

21.02.2010 um 01:35 in Von Ansagen bis Statements

ich hab' immer noch 7 tage urlaub....



in meinem.....

21.02.2010 um 01:34 in Von Ansagen bis Statements

.....nächsten leben werde ich dj....minimal dj....und ich nehme mir vor einen club nach dem anderen abzufackeln...

soweit meine laune zu solch übertriebenen tracks und sets...



sueddeutsche.de

9.12.2009 um 21:20 in Von Ansagen bis Statements

und ja das stimmt so auf den punkt genau! 

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/22537



Wie Falco damals

7.12.2009 um 19:22 in Von Ansagen bis Statements

und seit den nasen koks, kann ich hitlers größenwahnsinn durchaus nachvollziehen...



Super Ding

6.12.2009 um 01:09 in Von Ansagen bis Statements

"...letztenendes sind Frauen ab 30 wertlos..." - Harald Schmidt



sehr gut...

3.12.2009 um 21:42 in Von Ansagen bis Statements

hat dir schonmal jemand gesagt das du dresden 45 gesichtlich sehr nahe kommst





30.11.2009 um 23:02 in Von Ansagen bis Statements

Was schreib ich so in diesen scheissblog wenn ich nicht offen schreiben kann..der eigene ausverkauf im internet, wo ich doch selbst so dagegen bin und nun häng ich mitten drin, gefesselt von ihm...

 

ständig denkst du wer könnte diesen blog lesen, was denkt er, liest es ein bestimmter / eine bestimmte und findet sie sich darin wieder? Macht es Klick? Interessiert das hier überhaupt jemanden?

 

Jetzt nicht mehr. Jetzt kann nur lesen wer den link entweder gespeichert hat oder zufälliger weise hier vorbeiklickt. Dies hier soll auch nicht unbedingt offen für alle sein.

Muss ja auch nicht...

Vorbei der Exhibitionismus im Netz...

 

 



Das ist für die Heimat, für Dich!

24.11.2009 um 23:09 in Von Ansagen bis Statements

Mein Freund,

Bei solch insuffizientem Agieren nur von Dummkopf zu sprechen wäre blanker Euphemismus...

Damit zweifel ich an der Kompetenz Deiner Person. Aber bei adäquater Lage werde ich gerne darauf zurückkommen. Und dann mit weniger gezügelten Worten. Das wird ein sehr eloquenter Arschtritt...Zuviel ist und bleibt nunmal zuviel mein Freund.

 

"Ich schätz' ja insgeheim weist du wie Scheisse Du bist, und so sehr ich mir leid tue, tut es mir jetzt schon Leid für Dich!"


Und mit diesem Zitat ist das beendet.

 

Wobei ich ja eigentlich dem Hassen abschwören wollte...

 

Cheers,

D.