Realitätsverlust
Flurgeschichten

23.07.2010 um 21:43 in Zwischen die Augen

Wenn man mal von dem Deckenleistenfiasko absieht und ich nach wie vor noch keinen neuen Flurschrank habe, bin ich nun offiziell mit der Flurrenovierung durch.

Habe ich das Projekt noch gestartet, weil ich die verunglückte Farbe nicht mehr sehen konnte, stellte sich beim Arbeiten doch ganz klar heraus: es war echt nötig!

 

Auch im Flur gab's die von meinem Vermieter verlegten Teppich-Fußleisten. Hervorragend zu säubern... oder auch nicht...

Weiß war das wirklich nicht mehr.

Da in meiner Klotür dieses entzückende Loch war, hatte ich in grauer Vorzeit Sand reingefüllt, Muscheln und so ein Gedöns drauf drapiert und das Loch dann von beiden Seiten mit Folie verklebt. Die Muscheln wurden schon vor Ewigkeiten von Kleinkindern rausgepult und der Sand ist auf der einen Seite der Tür runter gerutscht. Das Ding ist nur auch weg und die Löcher werden von Lüftungsgittern verschlossen. Ha, geht doch...

Diese Teppichleisten haben mich auch irre gemacht. Eigentlich ganz einfach mit dem rückseitigen Klebeband an der Wand anbringen und gut ist. Bei geraden Wänden mag das der Fall sein, ich aber habe die Leisten heute früh noch in aller Eile festnageln müssen.

Den kleinen Elektroschrank hatte ich übrigens sinniger Weise zulackiert. Nein, was habe ich gelacht...

Tadaaaa.... die Ecke bleibt aber auch nur so lange, bis ich endlich einen Flurschrank gefunden habe.

In diesem Sinne: Hm, ich habe noch ein paar Tage Urlaub... welches Zimmer kommt als nächstes dran?








{ Vorherige Seite } { Seite 5 von 572 } { Nächste Seite }