15.06.2010
Alana fühlt sich richtig wohl... :-D

Hallo ihr Lieben,
heute hat Alana sich schon von einer ganz anderen Seite gezeigt.
So langsam ist sie richtig angekommen. Sie startet die ersten Spielversuche mit Loucy und faucht so gut wie gar nicht mehr.
Sie spielt ausgelassen, schläft, braucht manchmal gaaaanz dringend Kuschelminuten und krabbelt dann leicht Schmerzhaft an mir hoch auf meinen Schoß. Dann schmeißt sie den Motor an und schmiegt sich an mich... und ich schmelze nur so dahin.

Loucy, ein Engel wie eh und je, erwiedert das Spielen, zeigt aber auch, dass sie der Boss ist und das alles ohne ein einziges Fauchen. Durch Alana hat Loucy Lou plötzlich viieeeel mehr Appetit auf NaFu...
Zuerst hat Alana die Kaklos nicht so gut gefunden, wir haben aber noch ein Drittes aufgestellt und nun klappt es prima und nichts geht daneben. Mittlerweile kennt sie unsere Stimmen und weiß, dass sie uns vertrauen kann, sie wird so langsam ein richtiger Wirbelwind. Sowas Süßes... ich bin hin und weg!



Liebe Grüße
von Dosi mit Loucy und klein Alana

Geschrieben von KessySimba um 10:26 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0) | Kommentar hinterlassen
13.06.2010
Der zweite Tag mit Alana - 12.06.2010

Hallo an alle,
soooo, also heute hat Alanababy das erste Mal Pipi und Käckerchen ins Kaklo gemacht. Pipi ganz alleine und beim Käckerchen musst ich sie schnell ins Kaklo setzen. Sie fühlt sich schon sicherer, ist aber ein suuuuper Pienzchen, bitte hier und da nicht anfassen und jammer, jammer, jammer... 

 


Nach wie vor ist Loucy ein Engel, Sheila sowieso und sie faucht und knurrt immernoch was das Zeug hält.


Sheila hat schon meinen ersten Kater Simba aufwachsen sehen, sie ist schon immer so klasse mit Katzen und hat sogar mit meinem zweiten Kater Gatino (Simbas Nachfolger) Freundschaft geschlossen damals, obwohl er sie Anfangs regelmäßig verprügelt hat...
Wie gesagt, abends schmiegt Alana sich gerne neben Sheila, aber wenn Sheila sonst zu nahe ist, wird ordentlich gefaucht und geknurrt. Und wenn Dosi sie hochnimmt muss man ordentlich jammern, das geht doch nicht...

 


Leider tränen die Äuglein sehr, aber sie lässt sich ja nicht sauber machen, an den Pfoten hängen graue Klümpchen (wohl vom alten Katzenstreu, wir haben CatsBest), die sie stören, aber sie lässt sich nicht dran... da wird sie zur Furie, wie eine Große. Ich denke aber das wird von Tag zu Tag besser. Heute hat sie schon weniger gemeckert als ich sie auf den Schoß genommen habe.

Ansonsten hat sie heute schon schööön gespielt und ich denke morgen habe ich Zeit nochmal Fotos zu machen für euch. Ich bin froh, dass sie hier ist.

 

 

 



Liebe Grüße
KessySimba mit Loucy und...

 

 

Geschrieben von KessySimba um 21:21 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0) | Kommentar hinterlassen
13.06.2010
Alana ist endlich da! - 11.06.2010

Hallo liebe Leser,
ja, was soll ich sagen? Die kleine Alana ist nun endlich Zuhause angekommen.
Einerseits bin ich voller Freude, andererseits tut sie mir so leid, weil sie ihre Mama, die Schwester und ihr altes Heim sowie die trauten Menschen verloren hat.
Die 1,5 stündige Fahrt haben wir gut rumbekommen, die Kleine hat ordentlich gemeckert und gepoltert, aber sie ist heile und müde angekommen.
Hier ist sie erstmal auf unsere 11-jährige Sheila und unsere 2-jährige Perserkatze Loucy gestoßen und ich bin einfach nur endlos baff!
Loucy hat nichts, aber auch gar nichts gemacht! Sie hat die Kleine beschnuppert und neugierig beobachtet und sonst NICHTS! Tut mir leid, aber ich habe mit allem gerechnet, dass sie sie anfällt oder zumindest anfaucht und anknurrt, nichts! Ich bin sowas von Stolz auf meine Große, hab sie gleich ohne Ende gelobt und geknuddelt, ich weiß ja nicht, ob eine absolute "Einzelkatze" (laut Tierheim) so reagiert, vielleicht kommt ja noch die große Überraschung!

Alana hingegen hat erstmal aaaallles angefaucht, außer die Hände, die ihr über den Rücken gestrichen haben, ansonsten alles, Loucy, Sheila, unsere Füße die Polternd auf den Boden donnern (um es mal zu übertreiben  ).
Hochgenommen werden mag sie noch gaaaar nicht, aber das ist ja kein Wunder, sie ist blind und in völlig neuer Umgebung, alles ist fremd, wir auch. An den Pfotis klebt was Undefinierbares, was sie stört, aber danach gucken ist nicht drin, sie hat mich fast in Streifen gerissen, also zumindest hat sie es mir mit Fauchen und Schreien angedroht  Ich tu das mal als normal ab und gebe ihr einfach alle Zeit der Welt. Ansonsten ist sie ein echtes Sonnenscheinchen, befotet und benäselt alles, ist neugierig, hach... ich bin gerade einfach nur glücklich... Nun ist die Kleeene erstmal fertig und schläft den Stress aus. Armes Mäuschen! Aber ich denke das wird und sie wird sich einleben!

 

Im Moment bin ich einfach nur happy!

 

LG KessySimba mit Alana und Loucy + den restlichen Fellies :-)

Geschrieben von KessySimba um 21:13 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0) | Kommentar hinterlassen
13.06.2010
Alana kommt so langsam "richtig an" <3

Halloooo liebe Leser!


Heut war nun der dritte Tag mit unserem kleinen Alanalein. Leider klappt das ganze mit dem Kaklo noch nicht einwandfrei, aber wir haben nun zur unterstützen noch ein Drittes aufgestellt, dass sie auch schon benutzt hat. Also sind wir guter Hoffnung!



Das Schönste, sie war heute viel ausgelassener, so langsam kommt sie hier an. Gestern Abend hat die Kleine ausgiebig mit mir geschmust und gaaar nicht gemeckert, als ich sie auf den Schoß genommen habe. Im Gegenteil, sie hat es richtig genossen.  Sie war so entspannt, dass sie sich sogar endlich die Klümpchen an den Pfotis hat wegmachen lassen, ist das nicht toll? Und das, wo sie mich doch am Freitag noch in Streifen reißen wollte.



Und noch schöner ist, dass Loucy sie heute richtig zum Spielen animiert hat und ihr zeigen wollte, wie sie vom Sofa runterkommt. Sowas Süßes, ich bin sooooo stolz auf meine Große, sie macht das soooo toll. Obwohl Alana faucht und knurrt (nun aber nicht mehr so viel) ist sie wie ein Lamm zu ihr und völlig cool, als würde sie genau wissen, dass Alana eben etwas länger braucht.



Ich bin ein bisschen enttäuscht vom TH, denn beinahe hätte es diesen Versuch nicht gewagt, der Gedanke tut mir weh, wenn ich sehe, wie sehr Loucy sich über Alana freut.

Ich habe noch ein paar Bilder für euch.

 

Erste Annäherungen von Alana...

 

 

 

 

 

 

 

Sie ist sooo schöööön

 

Loucy ist völlig gelassen und glücklich

 

 

Liebe Grüße von Alana, Loucy und Dosi ;-)

Geschrieben von KessySimba um 10:32 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0) | Kommentar hinterlassen
8.06.2010
Bald ist es soweit...

Hallo liebe Leser

bald ist es soweit und meine kleine Alana wird bei uns einziehen. Alles ist schon vorbereitet, Näpfchen sind da, Kaklo, Kisschen, Körbchen und viieeeel Spielzeug zum Tasten, Riechen und Hören. :)

Alles dezent in Prinzessinen-rosa-rot gehalten. *lach*

Ich hoffe sehr, dass sie sich gut einleben wird. Aber ich denke die Vorraussetzungen sind da. Sie wird in Wohnunsghaltung groß mit gesichertem Balkon, einem Hundefreund und einer Zweitkatze, wie sie es auch von ihrem alten Zuhause aus kennt. Wir sind jetzt schon hin und weg und hibbeln dem Tag entgegen... :)

Ab dem ersten Tag des Einzugs könnt ihr Alanas Geschichte hier verfolgen. Ich wünsche euch jetzt schon viel Spaß!

 

Viele Grüße

KessySimba

Geschrieben von KessySimba um 18:43 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0) | Kommentar hinterlassen