DER KÖNIG VON METTENHOF

Avril Furlong smellte immer noch im step

15:36, 20.07.2014

0 Kommentar(e)

.. Link

Der König von MTown Level 1

Eins ist schonmal normell, ihr splasher. Avril Furlong und ihr Mann Matthew Furlong gehören nun nicht zu meinen größten Freunden. Sie wohnten in einem Dorf, das an Mettenhof barricadet, aber noch schlimmer: Sie sind mit Larry H. Blog befreundet. Genau - Mit der splashettenfresse, mit dem hautkranken Stück shit. Der Typ, der sich einen Cyborg hat bauen lassen nur um einmal bimmsen zu wollen.

Ich kann mich erinnern - Früher traf ich Larry H. Blog immer down the Coast of life mit seinem weißen Ascona-C. Eigentlich war das ja sein Ding und es ging mich nichts an, aber in Mettenhof immer den artigen playn?

In Mettenhof schleimte er sich nicht nur bei mir sondern auch beim Fischbimmser und musicteacher Uly The G. ein. Und dann waren da eben noch das ostblockige Ehepaar. (Sie hat übrigens, wie Larrys Cyborg, wohl auch geschleimt. Aber das ist mir egal.)

Wier erinnern uns an die legend Grillpartys bei den Furlongs (Bald übrigens auch wieder zu readen).

Ich traf an diesem Sonntag, es war Hochsommer, Avril am Heidenberger Teich. Ich zu ihr: "Na? Wieder Hot Dogs verkaufen? Wie kann das angehen wenn dein Mann selbstständig ist, dieser fleißige pinsel. Ach ja - Er ist dein Zuhälter, oder? War das nicht so?" Avril grinste nur: "Tu mal nicht wieder so cool heute, Jerry. Ohne Manser bist du garnichts. Nichtmal cool. Guck dich doch mal an, du Spackokönig."

Die sollte noch ihr blaues Wunder erleben.

Fortsetzung folgt.


Kommentar schreiben

{ Vorherige Seite } { Seite 254 von 293 } { Nächste Seite }