DER KÖNIG VON METTENHOF

Charlotte von Düsternbrook - oder - Wieder ein Tag der offenen Tür

15:33, 23.07.2014

0 Kommentar(e)

.. Link

#RealTime Eintrag 15.26 Uhr

Bei dieser Hitze bin ich oft mit Winnie (dem kleinen 0,80cm Pornoshop Besitzer und Wichsmännchen mit einem 1,20m langen stick) am Ahrensee. Da ist nicht so viel los und Winnie kann schön hinterm Gebüsch auf die Damenwelt splashen.

Auf jedenfall trafen wir eben Svennson Krygelbergen, einen Milchausfahrer beim Cittenbergen in Howard Keel city, der in seinem Leben noch nix weiter gelernt hat und bis heute optisch eine 0 ist. Ausserdem gab er seinem Kind einen so abartigen Namen, dass der schoolmobb schon vorprogrammiert ist.

Er zu uns: "War ja klar, dass ich euch hier meete. Na Winnie? Schön am splashen!" Ich talkte between: "Jetzt komm erstmal down of life, du kleiner Milchausfahrer. Wieder in Bredenbek gewesen und deine Frau betrogen? Mit dieser Bauernhure? Ihr treibt es doch immer hard'n dirty in dieser verwichsten Scheune!"

Dabei weiss jeder, dass auch Svennsons Frau ihn betrügt. Er zu uns: "Charlotte von Düsternbrook macht am Samstag wieder Tag der offenen Tür. Ich hab sie auf ner Cittenbergen Veranstaltung getroffen. Ich soll dir, falls ich dich meete, bescheid sagen." Ich schrie ihn an: "Das hast du ja jetzt, du fettes Stück shit. Geh wieder zu deinen Milchflaschen!"

Charlotte gibt ne party? Die Edelhurette aus Kiel Düsternbrook? Das kann ja heiter werden.


Kommentar schreiben

{ Vorherige Seite } { Seite 243 von 293 } { Nächste Seite }