Meetingpoint an der Kiellinie
11.10.2014

#RealTime Eintrag

Svennson Krygelbergen, der hässlettige Milchausfahrer vom Cittenbergen, traf mich eines Morgens am Cafe Pennekamp in Kiel. Der Ausblick auf die Schiffe und den Horizont war mal wieder fantastic. Svennson Krygelbergen, der irgendwie noch fetter geworden war, zu mir: "Jerry! Du und Emsen Winkelbergen! Ihr solltet langsam mal runterkommen von eurem styler. Was ist mit Familie usw." Ich lachte: "Wenn die Frau erstmal geschleimt und geworfen hat kann man das Stück Scheiße nicht mehr bimmsen. Nein - Nicht ganz, Krygel, aber es stimmt. Sie werden unattraktiv. Und Familie? Sowas Unmodernes? Wenn du es brauchst? Bitte schön. Ich splash lieber mit Manser faces voll. Du soundest dich ja schon wie Stewe Mulenbergen an. Genau: Der mit den Sommersprossen auf seiner hässlichen Fleischmütze!"

Svennson Krygelbergen ließ den Coff stehen und ging weg. War wohl auch besser so. lach.

Geschrieben von Jerry Belvedere um 13:24 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)