Manser stinkt aus jeder Pore nach Abartigkeit
14.06.2018

Alles free erfoundet.

Zwar war die Rapstime vorbei, aber es gab auf Gut Warlebergen auf der anderen Seite vom channel immer noch guten Kaffee und guten Kuchen. Das Problem an der Sache: Manser und ich waren wirklich mit Abstand die Jüngsten dort. 

Nur alte Rentner, die selbst im Sommer froren. Sie knallten sich ihren Kuchen rein - Es war abartig. Diese Gier nach Süßem und Kaffee. 

Manser drehte ab: "Jyrc'n! So ein schöner Ort, so ein schöner Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal, aber diese Pissrentner vor uns. Ich glaube ich muss mal ein ordentliches Wort mit denen talken. Und noch was, Jerry. Hier gibts kein verdorbenes Stück Scheiße zum "Ins face splashen". Was soll das denn?"

Wir saßen auf einer Bank etwas ausserhalb. Eigentlich der schönste Ort, denn der Blick auf den channel war perfekt. Manser stand auf. Es roch so stark nach abartigem Schweiß und Kuppenkäse, dass in diesem Moment die Kirschbäume und anderen Obstbäume umkippten. Sämtliche Beeren ua. starben ab. Manser war es egal. Er attackte die Rentner: "Ihr seid Dreck! Ihr stinkt! Ihr fresst! Iiiihhhh. Wie läufts auf deine letzten Tage, du Rentner. Bumst du dieses Stück Scheiße noch in ihren ausgeleierten Körper?!"

Ich versuchte den biggest Priest aufzuhalten, doch es war too late. 

Fortsetzung folgt.

Geschrieben von Jerry Belvedere um 14:06 | in:
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)