Alltagslyrik

Hinweis

08:00, 1.07.2010


für meine Leser außerhalb der BlogCommunity: Im Moment gibt es ein paar technische Probleme auf dem Server, so dass der Blog zeitweise offensichtlich nicht erreichbar ist. Ich werde das weiter beobachten und für den Fall, dass sich keine Besserung einstellt, mit dem Blog umziehen.

(Geschrieben in Allgemeines)
3 Kommentare | Kommentar hinterlassen | Link

Sicherlich

14:57, 2.06.2010

wird sich der ein oder andere Leser gewundert haben, dass es in letzter Zeit hier recht still war. Meine Muse hat sich ins Nirvana verabschiedet, ich hatte Unmengen zu erledigen und ich arbeite an einem neuen Lyrikband. Nach mehr als drei Jahren wird das nun auch mal Zeit.

(Vorbestellungen nehme ich natürlich gern entgegen , allerdings wird es noch gut drei Monate dauern, bis ich Verkaufsexemplare in den Händen halte.)

 

 

(Geschrieben in Allgemeines)
2 Kommentare | Kommentar hinterlassen | Link

back

11:45, 22.12.2009

Schneller als erwartet treibt es mich zurück an die Tastatur. Es ist Fluch und Segen zugleich, dass ich fast zwanghaft meine Gedanken zu „Papier“ bringen muss. Natürlich kann nicht aus jedem dieser teilweise fragmentalen Formulierungen ein Gedicht oder ein Prosatext entstehen. So schlummert Unausgegorenes und Ungeschliffenes aus den vergangenen Jahren in meinen Dateien und Notizbüchern - wartet darauf von mir neu entdeckt zu werden. Neues lungert zwischen meinen Gehirnwindungen herum – noch kaum mehr als eine Ahnung.

Was ich eigentlich sagen wollte: ICH BIN ZURÜCK, um mich erneut dem Leser zu stellen. Dass ich gelesen werde, weiß ich - auch wenn die spärlichen Kommentare etwas anderes vermuten lassen. Nicht jeder meiner Leser ist gewillt, seine Meinung offen einem unbekannten Publikum zu präsentieren und so freue ich mich über die private Mail genauso wie über eine Rückmeldung hier im Blog.

(Geschrieben in Allgemeines)
2 Kommentare | Kommentar hinterlassen | Link

Alltagslyrik legt Pause ein

11:10, 27.11.2009

Irgendwie drehe ich mich gerade mit meinen Texten im Kreis, um wieder am selben Punkt anzukommen. Und vieles kommt mir zu weichgespült entgegen, wenn ich es selbst noch einmal kritisch betrachte. Da ich ohnehin demnächst für zwei Wochen Richtung Süden flüchte, ist dies jetzt der geeignete Zeitpunkt, eine Pause einzulegen um neue Eindrücke zu sammeln.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, mich bei meinen Lesern zu bedanken und hoffe, dass sie mir im nächsten Jahr wieder zulesen möchten. Bis dahin bleibt mir eigentlich nur, allen eine schöne Adventszeit, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2010 zu wünschen.

(Geschrieben in Allgemeines)
2 Kommentare | Kommentar hinterlassen | Link

Erklärung

12:14, 26.06.2009

Oft wird ein Text eng mit dem Autor verbunden, teilweise trifft das sicherlich auch zu. Ich verarbeite in meinen Gedichten jedoch, obwohl sie oft auf ICH bezogen sind, nicht nur autobiographische Inhalte, vor allem nicht in letzter Zeit. Inspiration können viele Dinge sein, wie Filme, Bücher und Texte anderer Autoren aber auch Eindrücke aus Gesprächen oder Erinnerungen. Ich möchte das an dieser Stelle einfach noch einmal betonen, damit es zu keinen Missverständnissen kommt.
(Geschrieben in Allgemeines)
2 Kommentare | Kommentar hinterlassen | Link

ich bin zurück

12:39, 9.02.2009

Die kreative Pause war wohl nötig; jetzt bin ich zurück mit neuen Texten.

(Geschrieben in Allgemeines)
0 Kommentare | Kommentar hinterlassen | Link