Shanghai, Hainan (Sanya), Hong-Kong, Bangkok, Ko samui (Thailand),Bangkok, Peking, Harbin, Shanghai im November´06- Januar´07

Nach einer Woche wieder zuhause

05:47 , 9 Februar 2007 .. 1 Kommentare .. Link
Der Kaffee schmeckt wieder, die Luft ist toll, das Wetter doof, alle Freunde wiedergesehen (fast alle), Training ist schon angelaufen,Famiie wieder am Start und gearbeitet habe ich auch schon wieder 4x.....alles ist wieder beim alten.
Shanghai ist schon wieder so weit entfernt, als wäre es jetzt schon wieder mehrere Wochen her, aber mein Abschiedsschmerz ist immernoch ganz tief und ich vermisse euch...schaue so oft auf die Uhr und überlege, was ihr jetzt wohl macht und wie es bei euch ist.....
Ich werde aber bald kommen und dann ist wieder Aktion angesagt.....hihi...
Mal sehen, vielleicht fühe ich den Blog noch weiter, man weiß ja nie was noch so zu berichten ist....Bald ist fastnacht und da gibt es bestimmt ein paar Bilder....
Eure Birthe

Heimkehr

05:36 , 31 Januar 2007 .. 0 Kommentare .. Link
super jetzt hatte ich so einen schönen Text geschrieben und zack war er wech.......so ein Mist...gggrrrrrrrrrrrrr

Dann gibt es jetzt nur die Bilder von meiner Heimkehr.....
Der Abschied war so ätzend  an meinem letzten Tag...man schiebt es immer so vor sich hin und dann wenn es soweit ist ist es noch schlimmer....
Waren erst noch bei der Cissi massage und dann noch lecker sushiessen...habe geheult wie .......
nach einer Horrorfahrt im Taxi nac hause und einem traurigen abschied in meiner gastfamilie, hatte ich dann echt noch zum Abschluss einen super tollen ENGLISCHSPRECHENDEN Taxifahrer, was wirklich die absolute Ausnahme ist, der sich so lieb um mich gekümmert hat....
Im Flieger hatte ich dann schon eher das Gefühl ich komme jetzt nach Hause, da irgendiwe super viele Deutsche um mich herum saßen, was ich von meinen Reisen vorher garnicht gewohnt war...
Habe ja nicht damit gerechnet dass außer bent noch jemand  dastehen würde und vor lauter Aufregung am Gepäckband, dass ich durch den Zoll komme, bin ich durchgekommen und habe schon von weitem meine Schwester, Vanne und Bent gesehen und was hatten sie in der Hand???
Dann gabs noch lecker Glühwein und Frikadellen....mmmhhh und das um 5:30 a.m.;-)
siehe da...und was habe ich auch noch an......;-)





An alle, die jetzt noch in Shanghai sind und das lesen:

Mädels, es war ein super tolle und wunderbare Zeit mit euch.....ihr ward die Besten....vermisse euch total......
Sollen wir nicht eine Schule aufmachen? Mit Massagesalon und Stoffmarkt???;-)

Peking und Harbin

05:16 , 29 Januar 2007 .. 0 Kommentare .. Link
Für diejenigen die noch mein Blog schauen, dachte ich gerade ich könnte ja nochmal schnell die Bilder von Beijing und Harbin reinstellen...


tempel of heaven


Verbotene Stadt



mauer

mauer2



Harbin:

lebende Fische










So, dass war mein letzter Ausflug in China.
An dem Montag vor meinem Ablug haben wir noch die chinesische Schule besucht, dass war richtig interessant, vorallem, wenn man die unterschiede zur Deustchen Schule sich vor Augen hält...Schon alleine nur das Bsp, dass die Schule keine Heizung hat.








In 11 Tagen bin ich wieder unter euch....

04:05 , 20 Januar 2007 .. 5 Kommentare .. Link
Guten Morgen nach Deutschland,
Nehmt es mir nicht übel, wenn ich letzte Zeit nicht mehr so viel hier rein stelle, aber es gibt einfach nichts mehr großartig neues zu berichten....
Genieße gerade die letzten Tage und nehme insgeheim schon Abschied von allem..Gehe nochmal an die Orte die mir besonders gut gefallen haben und vershoppe mein letztes Geld ;-) Und wehe mich fragt jemand im nächsten halben Jahr ob wir zusammen in die Stadt gehen, um einkaufen zu gehen ;-) Der kann mir eher helfen meinen Kleiderschrank auszumisten, ne mein Hase..!!!!
So schön die Stadt auch war und die Zeit hier, aber ich freue mich echt darauf mal wieder in Ruhe meinen Abend zu genießen, vorm Fernseher, ohne das die Kinder kreischen und ich mit ihnen schimpfen muss.....Ich sage jeden Tag im Bus:"Meine Kinder werden mal nicht so oder Wie gut dass die nicht zu mir gehören"...
Am Freitag war meine geduld am Ende und selbst ich habe meine Gastkinder etwas lauter ermahnt, weil die so zickig waren....meine Herren.....
Aber jetzt habe ich ja nur noch 3 Tage Schule und dann gehts nochmal ab in die Landeshauptstadt und zur Mauer und dann werde ich nochmal nach Harbin fliegen um mal zu sehen, wie es bei -30Grad so ist ;-)...Harbin ist im Winter ein Traum....achja und wer Skiurlaub gebucht hat und hat keinen Schnee der sollte hier her kommen und seine Skier mitbringen denn in Harbin liegt ordentlich viel Schnee

Badmanbrille....

Ist sie nicht scharf????
Ein Foto muß ich euch noch zeigen....ich hätte sie am Liebsten für fastnacht gekauft..Aber manchmal muss man sich einfach zurückhalten können *lol*






So euch noch ein schönes Wochenende und bis die Tage...Werde noch ein paar neuigkeiten reinsetzen....


Die erste Schulwoche nach den Ferien

09:46 , 12 Januar 2007 .. 3 Kommentare .. Link
So damit auch mal wieder ein aktueller Bericht am Start ist:
Bevor ich es vergesse, es sind noch nicht alle Berichte und Bilder von Thailand hochgeladen, aber ich muß das in der Schule machen weil wir da DSL haben, da mein Modem zu lahm ist..Und wie jeder wahrscheinlich mitbekommen hat, war in Asien ein Seebeben und dadurch ist die @Leitung angegriffen und somit alles etwas langsamer, auch ich ;-)
Nach dem ich Samstag ganz spät in der Nacht wieder nach SHG gekommen bin und so absolut keine Lust auf SHG hatte und vorallem auf die Kälte und schon wieder die schlechte Luft und das sich-Nicht-Verständigen- Können hatte, hätte ich am Liebsten einen Weiterflug nach FRA gebucht, aber seit Sonntag Abend sieht die Welt schon wieder besser aus.
Die Kinder sind Lieb, wie sonst noch nie...Unsere AI ist weg (was hier nicht unnormal ist, denn wenn sie keinen Bock haben, gehen sie einfach..von wegen Kündigungsfristen;-.)), die Eltern sind seit Dienstag in der schweiz für 2 Wochen. die Großeltern lieben mich auf einmal, obwohl es denen gerade nicht gut geht und ich komme mir vor wie die Super-Nanny von RTL2 in China, weil ich den Eltern sagen muss wie sie mit ihren Kindern umgehen müssen und die es auch noch annehemen und außer der Konsequenz auch umsetzen...alles komisch seit dem ich wieder hier bin.
In der Schule läuft alles wie gehabt hervorragend, ich bin schon wieder 2x gefragt worden ob ich verlängern will, aber das geht ja leider nicht :-(, wobei es auch mittlerweile reicht....Es ist schon so weit gekommen, dass ich gerade hier sitze und deutsche Vollkornbrot vom deutschen Bäcker (der kommt jeden FR in die Schule) mit Frischkäse aus France und Tomate aus China mit deutschen Käse esse.
Außer von meinen Gastgroßeltern, die echt gut kochen können, kann ich das chinesische Essen  nicht unbedingt mehr sehen...aber  ich esse ja meist zuhause.
Und heute war wieder "Any given Frieday", denn wir waren heute bei der Massage und noch was gemeinsam essen und morgen gehts wieder zum Shoppen...und am, Sonntag ins SHG Architektur Planungsmuseum....alles dabei...
Ich hoffe es geht euch gut und ihr seid wohl auf...eure Kommentare werden auch immer schwächer....
Aber ich bin ja auch bald wieder da!!!
 


Silvester und Cowboyparty

11:25 , 31 Dezember 2006 .. 1 Kommentare .. Link
So Silvester habe mit den Jungs verbracht und sie haben mich auf eine Cowboyparty mitgeschleppt. Natürlich durft der Hut nicht fehlen, den wir vorher liebevoll ausgesucht und runtergehandelt haben..
Das essen war so lala, wenn man sich an den Vorspeisen gehalten hat wars gut. Das Rahmenpürogramm gings so, aber schon so dass wir fast eingeschlafen wären, deshalb haben wir uns kurz entschlossen, wo anders hinzugehen und da tobte der Bär

Beim Essen
Alex und ich nach ein  paar Bier....  von Silvester keine Spur...da eh in asien jeden Tag zu jedem Anlass geknallt wird... Zudem Silvester mit kurzen sachen und barfuss am Strand ist auch komisch gewesen, aber auch mal sehr schön und absolut empfehlenswert...


Nach dem essen und ein paar Bier
Alle zusammen am Start....

alle zusammen
Das schönste an Silvester oder an Kosamui war, dass man jeden Abend am STrand große Lampions kaufen konne, die man steigen lassen konnte die zum Gedenken an die Tsunamiopfer waren...
An Silvester war der komplette Himmel voll....wahnsinnig schön..habe zwar Bilder gemacht aber die sind leider nicht so gut rüber gekommen..


Nur kurz nochmal um euch neidisch zu machen ;-) Das war der Blick von meiner Veranda..traumhaft schön

Blick von der Veranda




Budda und Monsun

04:13 , 30 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link
ja ich weiß man darf keine Buddisten fotografieren, aber ich habe es dennoch getan...Fand ihn so interessant. das hat mich echt interessiert und am liebsten hätte ich mich auch mit ihm unterhaltren aber da war keine Zeit mehr

BuddistSo hier ist auch mal schlechtes Wetter, hatten an diesem Tag einen Monsun und ich dachte schon meine Hütte fliegt mir um die Ohren und dann noch klein Birthe allein zuhause ;-)


schlechtes wetter


Ein netter Abend und die danach folgende Jeepsafari

06:30 , 29 Dezember 2006 .. 5 Kommentare .. Link

vor ein  paar Tagen habe ich ein paar Deutsche kennengelernt, bei der Massage;-) und mit denen war ich dann abends unterwegs und habe Besuch bekommen:

Birthe und der Affe

Am nächsten Tag gings dann nach einer kurzen Nacht los....auf Jeepsafari

Noch ein Affenbild

so und dann auf dem Elefanten....beim Elefantentrekking, meine Herren hat das geschauekelt und dennoch sehr nett..wann reitet man mal wieder auf einem Elefanten?? Keine Sorge den ging es da echt nicht so schlecht..

Birthe auf dem Elefanten

Hier stehe ich an der riesigen Big Buddah Statue, es war gigantisch wie groß diese ist und wie beeindruckend..wenn mich nicht alles täuscht ist sie eine der größten in Thailand...

Big Budda

 

 Der Mann der mit den Krokodilien kämpf..Ja war mal ganz nett zu sehen, aber ich hätte es keine 30minuten gbraucht...

Aligatorshow

Ja und diesen lieben Freund habe ich dann vorm dem Essen als ich auf dem Weg zum Händewaschen war gesehen..Eigentlich hatte ich ja immer einen Grundsatz im Ausland, dass ich nie ein Tier anfasse, aber diesen mußte ich einfach nehmen...der war sooo süß...wenn auch die Rasse und die Farbe nicht stimmt, ne Bent ;-)

süüüß


Später haben wir dann noch gesehen wie die Gummibäume so arbeiten und das Endprodukt gezeigt bekommen, um Gummi(S);-) herzustellen.. War super interessant.

Die Jeepsafarie im Jeep durch die Wälder war der absolute Hammer, vorallem, wenn man zwischendurch anhält weil einer eine Schlange gesehen hat und die unbedingt zeigen muss..ihhh

Aber selber fahren hätte ich mir, mal abgesehen dass die mal wieder links fahren, nicht zugetraut...wenn man bedenklt dass auf der Tour von 6 Autos mal eben 2 Kaputt waren und die immer wieder notdürftig repariert wurden...

 Schlange

 

 

 

 

 

 

 



Liebe Grüße von Ko samui Thailand

06:17 , 27 Dezember 2006 .. 1 Kommentare .. Link

So nach der Reise von bangkok war ich ziemlich erledigt, denn Busfahren über Nacht und dann noch Fähre ist super ätzend aber wenigstens günstig...bevor wir auf die Fähre gestiegen sind, konnten wir den Sonnenuntergang begutachten...Das war der Hammer.

Sonnenaufgang an der Fähre zu Ko samui

So das ist mein Hotel....(Bungalow bilder kommen nach)

Der Strand...

Mein Strand

 

So morgen gehts auf Junglesafari und dann gibt es auch mehr Fotos...

Liebe Grüße

 



HongKong ist unter Hainan

06:00 , 27 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link

Hallo ihr Lieben...

Ich hoffe ihr habt schöne weihnachtsfeiertage???Bin gerade auf Kosamui und ich wollte nur schnellsagen, dass der HongKong bericht leider unter Hainan ist, für die die sich schon fragen wo die Berichte bleiben...weiß auch nicht warum das so nach unten gerutscht ist....

Also viel spaß beim lesen und beoim Kommentare schreiben..

Birthe



One Night in Bangkok......

04:33 , 25 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link
So am heiligen Abend bin ich dann von HongKong aus nach Bangkok und haben den Weihnachtsabend in HongKong am Flugahfen verbracht...war auch mal schön...:-(
In bangkok angekommen war ich erstmal so angepißt von allem...Die chinesische Währung die ich in Bath getauscht habe, war in so einem schlechten Kurs, dass ich von 240€ erstmal 50€ minus gemacht habe...
Dann war der Taxifahrer der nicht wußte wie er zum Hotel kommt und mich durch halb Bangkok gefahren hat, was nicht unüblich ist und es mir bestimmt auch nichts ausgemacht hätte wenn  es tag gewesen wäre und er nicht ne Transe gefragt hätte wo er hin muss....hatte schon ein bißchen schiß vor der Transe...uiuiuiui..

Aber dann im Hotel angekommen war alles im Lack..
Der Tag in BKK war so ganz nett, aber es lohnt nicht wirklich sich die Stadt anzuschauen, außer dem Kaiserpalast..und zum Shoppen wäre es ganz gut gewesen, aber da mein Rucksack leider schon voll war mußte ich mich tierisch zügeln...und in Hong Kong war es soooo schwer, weil ich da hätte shoppen können ohne Ende..
Am nächsten Morgen nachdem ich dann auch endlich meinen weiteren Trip geplant habe habe ich mich auf die Stadt begeben und alles angeschaut, außer den Kaiserpalast...den habe ich nur von außen gesehen..
Buddist beim Mittagsschlaf:

Mittagspause

Eine buddistische Statue mitte in Bangkok:
Statue

Einer von vielen Tempeln in der Stadt..auch hier durfte man eigentlich nicht fotografieren:


Tempel


Am Abend kam ich mir dann sooo verdammt nach klassenfahr vor...alle wurden abgeholt und einen Bus verfrachtet, mit Aufkleber auf der Brust wo wer hin muss und dann gings los...Um 5Uhr morgens ist dann im Bus das Licht angegangen und alles mußten raus...und dann haben wir 2 Stunden auf die Fähre gewartet die  uns auf die Insel gebracht hat....Das hat sich gezogen..





HongKong die letzten 3 Tage

10:59 , 23 Dezember 2006 .. 2 Kommentare .. Link

Wegen der knappen Zeit ;-) werde ich nur ein paar Fotos hochladen und eventl die tage was dazu schreiben...

War die letzten drei tage in HongKong...ich kann nur sagen es ist eine Hammerstadt und vorallem das Beste daran ist, dass es das ganze Jahr über angenehm warm ist ;-)konnte die letzten tage immer im T-shirt laufen ;-) da kommt so null weihnachtsfeeling auf...

Von Kowloon aus

Birthe vor der Promenade...Hammer schön sage ich nur...

Birthe und die Promenade

Meine Straße...

Meine Straße

 

Im Mao-Mao Tempel

Was ist das????????Jaaa das gibt es wirklich zu kaufen....die Chinesen haben echt einen an der Klatsche...

Was ist das????

Speisekarte an einem Restaurant.....

Speisekarte an einem Restaurant

 

Für alle die ihn genauso vermisse wie ich......der schlingel ist garnicht in die Nordsee geschippert....sondern gleich nach Hong-Kong....habe ihn auf dem Flower&Birdmarket wiedergetroffen ;-)

Hansi???????

 

 

Ladies Market....da gibt es Fakes und alles was das Herz begehrt ;-))))Leider kann ich nichts kaufen, weil der Rucksack für die Weiterreise schon voll ist :-(   Und das ist soooo schwer sich zurück zuhalten..

Ladies Market

So ich war beim Weihnachtsmann.....und der Hammer war...(alle Kinder die noch an ihn glauben weg hören) Es gab einen Westlichen und einen Chinesischen........und bei welchen war ich ???

Santa und ich

HongKong vom Peak oben und bei Nacht...das war der Hammer....

HK von oben

 

Na wer ist das mit dem ich da so nett stehe???Hasi, kannst du dich noch an den Fil im Fulda erinnern, den KungFu Film????ßJa wer isses...mmmhhhh...ja geau  der Jacki chan (Hoffe er wird so geschrieben??)

Na wer ist das????

 

So mehr gibts nicht...Ich würde sonst alle hochladen, so viele würde ich euch gerne zeigen...hier könnte ich echt öfter Urlaub machen......bis ich die goldene Besuchernadel bekomme ;-)

Heute war ich in Macau und die werde ich dann morgen hochladen.......Morgen abend gehts dann nach Bangkok ;-)

Wünsche euch frohe Weihnachten..

 

 



Juhu endlich Weihnachtsferien....

12:08 , 19 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link

So nachdem ich schon länger nicht geschrieben habe, werde ich jetzt nur mal kurz mitteilen, dass es mir gut geht und die letzten tage mit Bent auf Hainan verbracht habe und dies auch noch bis Donnerstag machen werde, bevor ich dann weiter nach Hong-Kong fliege ,um meine Rundreise, wohin auch immer ;-) beginne.......deshalb haben wir vorher noch mal schön entspannt bevor Bent wieder ins Eisige Deutschland und ich ins warme weiterfliege..

Fotos gibt es morgen

 

 



Urlaub auf Hainan- Sanya

05:57 , 16 Dezember 2006 .. 5 Kommentare .. Link

So nachdem ich jetzt alleine bin und Bent gerade zum Flughafen gebracht habe da ich morgen erst nach Hong-Kong fliege, finde ich jetzt die Zeit euch abzudaten, zwecks Bilder und Report.

Am Freitag habe ich Bent die wichtigsten Kulturellen Punkte von Shanghai gezeigt und dass sogar bei Sonnenschein, wenn man auch manchmal denken könnte dass es in S. immer regnet, aber ich habe sogar die Jacke, den Schal und die Fliesjacke ausziehen können.

Sonnenschein, laut Hotelangabe

Dass nennt man Kavalier der alten Schule;-)

Unser Päarchen

Birthe am Bund......kennt ihr schon, nur diesmal mit Sonne !!

Birthe am Bund

Alle in der U-Bahn und wir mitten drin......

Ubahn fahren in Shanghai

So und hier der Chinesische Kitsch für die westlichen Europäer...

Bent vor den chin. Weihnachtssachen

So jetzt sind wir in Sanya Bay auf Hainan und lassen es uns gutgehen....

Auf unserer Radtour über die halbe Insel ;-) (60Km) haben wir echt super beeindruckende Erfahrungen gemacht....Leider paßt der Hut nicht wirklich auf dei Dickschädel der Westlichen...

Birthe mit traditionellem Chinahut

Hier das Dreiergespann: Ich schaue auf die die Kuh, der Typ auf Mich und die Kuh auf Bent ;-)

Das Traumtrio Birthe-Kuh und Chinese;-)

In China werden die Tiere lebendig auf das Mopet geschnallt und zum Schlachter gebracht....:-(War nicht so schön anzuschauen

Lebender Warzenschweintransport

Wers mag....Wachteln am Spieß....geröstet...Die Chinesen haben echt einen an der Klatsche..

Wachteln am Spieß

Ich am Yalong Beach..Super schön..

Sonnenfoto Yalong Bay

So ich dachte unser Hotel interessiert auch..

Unser Hotel

So ich hoffe dass ich jetzt mal wieder öfter etwas reinsetzen kann...nur leider weiß ich nicht wie es bei meiner Reise mit Internet und Lanverbindun aussieht...

Morgen gehts erstmal nach Hong-Kong....

Für alle dennoch schon mal ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr..

Ich werde davon ja dieses Jahr nicht allzuviel mitbekommen, aber nächstes Jahr bin ich garantiert wieder voll am Start..mit allem drum und dran....denn es ist schon komisch in einem Land zu sein, wo eigentlich garkein Weihnachten gefeiert wird aber alles wird hier für die westler erzwungen...Vorallem wenn sie chinesische Weihnachtsmusik spielen..grauenhaft...Und in Flippies und Röckchen an Weihnachten rumlaufen ist auch nicht so traditionell;-)

Machts gut und schreibt mal ein bißchen fleißiger Kommentare....

 



Ein ganz Normaler Samstag in Shanghai

12:57 , 9 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link

So immer wieder Samstag.....

Heute waren wir mal ganz gediegen in der Stadt und wollten Shoppen und Sightseeing kombinieren..

Heute waren wir im Yuyuan Garden und haben uns mal den ganz tradtionellen Teil Shanghais angeschaut (nach 4Wochen kann man das ja auch endlich mal machen;-))  Zwar war es sehr turistisch, dennoch aber schön und beeindruckend.

Aber vorher haben wir noch Santa Claus gesehen;-) Der war mit all seinen westlichen Gehilfen unterwegs und haben Kamelle geworfen...Die Chinesen hättet ihr mal sehen sollen...die haben den Mund garnicht mehr zu bekommen.

auch der Weihnachtsmann war hier;-)Ich im Old Town

jaja

 

So und dann waren wir eigentlich noch auf dem Weg zu einem Fakemarkt, wo ich aber dann meine Kollegin nicht verstanden habe und wir erstmal falsch gefahren sind und dann auf der Pu Dong seite gelandet sind...Aber da haben wir wenigstens auch mal den Bund von der anderen Seite gesehen;-)

Pearl Tower

 

und das größte Gebäude von Shanghai, den Jin Mao Tower

Jin Mao Tower



Jingle Bell Run und Wellnessoase Lehrerzimmer

12:36 , 8 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link

Die Woche über ist eigentlich absolut nichts spektakuläres passiert, deshalb habe ich nichts geschrieben...Nur das übliche, wie Schule, Vertretung machen und dass ohne Ende;-), und abends bißchen was erledigen und Unterricht vorbereiten..

Heute ist war ja nur Schule bis um 12:25Uhr und demnach waren wir danach noch bei der Massage. Diesmal hatten wir Fuß und Nacken-Kopf massage gewählt, aber mein Fall war es nicht, dass 2 Leute an einen rummassiert haben..man konnte es garnicht richtig genießen, deshalb wird das nächste mal wieder nur ein Part genommen..

Abends war dann der große Jingle Bell run in der Schule mit Bratwurst und Glühwein danach..aber zuvor mußten wir erstmal 30min zusammen laufen..Also immer zu zweit. Man konnte auch 20min oder 60 min laufen, aber dass mußten wir uns nicht geben..die 30Min waren schon lang genug...

Hier haben wir noch gelacht

 

Während es Laufs

 

So sehen Sieger aus...

Auch das Lehrerzimmer habe ich dann fotografiert...endlich mal, als keine geschaut hat...

Vorm Lehrerzimmer

Im Lehrerzimmer

Abends waren wir dann noch im Nepalkitchen, dass war vielleicht nett...also wer mal in Shangahi ist...kann dort sehr gut essen gehen..



Inlinern in Shanghai und erster Advent

07:47 , 3 Dezember 2006 .. 1 Kommentare .. Link

Heute war es immernoch Sonnig, aber bitter kalt und wir sind in einen Park gegangen in unserer Nähe, weil man dort Inliner testen konnte und hat noch obendrauf Anfängerunterricht bekommen. Die Kinder hell auf begeistert und haben sofort eine Übungsstunde erhalten. Ich mit meiner Schuhgröße 41 habe auch gefrat ob  ich welche testen kann;-) Die mußten erst geholt werden..man muß vorher sagen dass ich die einzige westliche auf dem ganzen Platz war und als ich dann meine Inliner bekommen habe, war ein großer Halbkreis um mich herum, so nach dem Motto"oh Gott eine Westliche will jetzt auf Inlinern hier rumfahren", als hätten die noch nie eine Frau gesehen, die Inliner fährt....asl ich dann losgebrettert bin wurde ich sogar fotografiert, mit Yao zusammen...was man hier alles über sich ergehen lassen muß:-)

Yiung bein den ersten Inlinerversuchen

 

Achja noch kurz...auch wenn in China kein Weihnachten gefeirt wird habe ich dennoch einen Adventskranz angeschleppt und jetzt zünden wir immer eine Kerze an und singen Weihnachtslieder...Auch der Nikolaus kommt am Mittwoche :-)



Shoppen, Adventsbazar und Karaoke

07:24 , 2 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link

So nachdem dann mal das Früstücken ausgefallen ist und heute nur ein guter Tag werden konnte, weil nach 19Tagen endlich mal wieder die Sonne durchkam...sind habe ich mich in der Stadt getroffen, um zum Schuhmarkt und zum Stoffmarkt zu gehen....Der Schuhmarkt war riesig...und ein absoluter Traum für alle die Schuhgröße 36-39 haben;-)   ich leider nicht...Doris hat gleich 2 Paar Schuhe gekauft:-(

Auf dem Weg zum nächsten Laden: Wir sind durch ein chinesisches Armenviertel gelaufen und dort war auch Markt....war nicht wirklich schön anzusehen, wenn ein Junge auf der Straße spülen muss, ohne fließendes Wasser :-(

Junge beim Spülen :-(

Auf dem Stoffmarkt haben wir dann den nächsten Halt gemacht und sind mal wieder dem Rausch verfallen, vorallem nach dem uns eine Österreicherin gefragt hat ob wir dem Taxifahrer sagen könnten dass sie da und da hin wollen....der Hammer daran war, dass sie uns danach gefragt hat ob wir alleine unterwegs seien? Wir haben völlig verdutzt genickt und nachdem ich dann auch noch gesagt habe, dass wir beruflich hier länger sind, war sie völlig baff und hat sich nur verabschiedet und sagte, wir sollen auf uns aufpassen....

Auf dem Stoffmarkt

Nach dem Stoffmarkt und einem Handeln nach dem anderen, sind wir dann auch enlich mit einer Stunde verspätung am Schuladventsbazar angekommen und promt war es auch soooo kalt, dass wir einfach Glühwein trinken mußten :-) da wurde es uns wieder warm und wir haben uns wie auf einem Weihnachtsmarkt in deutschland gefühlt...naja fast...aber es kam nah ran

 

Danach waren wir noch Essen und sind dann in einen Compound gefharen wo viele Lehrer wohnen und wo sie sich öfter tgreffen um Karaoke zu singen...und wir mitten drin...:-)
Es war echt lustig und wir haben gesungen wie die Weltmeister, wenn auch manchmal eher schief, als gut, aber das war egal....

3 von 5 Mädels (v.l.Birgit, Doris und ich)

Karaoke, voll in Fahrt



Adventszeit in Shanghai

07:18 , 1 Dezember 2006 .. 0 Kommentare .. Link

So ich endlich mal wieder:  Heute hatten wir, wie jeden Freitag nur bis um halb eins Schule und da ist es ja jetzt schon Tradition, dass wir Freitags zum Wellness gehen (also Massage und shoppen ;-)). Also auch heute...Wir zu einem anderen Massagesalon gegangen, aber wo die Lehrer eigentlich immer sind, und ich war schon total enttäuscht, dass wir NUR eine Fußmassage machen (60min), aber ich sage euch, es war absolut herrlich...Eine Stunde lang massiert werde,mit Einschlafgarantie....dann sind Doris und ich shoppen gegangen, im Sportladen in Shanghai..in einem riesigen Einkauszentrum....Da hätte ich am liebsten alles gekauft und nen Laden in Deutschland aufgemacht, weil das alles soooooo günstig und gute Qualität war....und der hammer: sie haben deutsche Weihnachtsmusik in chinesischer Sprache gebracht...Wir haben sooo laut gelacht, aber man konnte auf deutsch mitsingen..

 



Chinesische Philosophie

09:14 , 30 November 2006 .. 4 Kommentare .. Link

Jeden Donnerstag gibt es eine Vorlesungsreihe die ein Mitarbeiter unserer Schule übernimmt, in der uns die Chinesische Kultur näher gebracht und erläutert wird. Auch ich war diese Woche mal dabei und es war absolut spannend. Wir sind Konfuzius, Lunyo, Dao und Lauze durchgegangen und haben viel darüber gesprochen, pber die Weisheiten und Theorien die sie den menschen näher gebracht und gelebt haben.. Auch heute finden wir immer wieder Weisheiten in unserem Leben die wir unbewußt befolgen, wie:

Konfuzius sprach (nicht zu verwechseln mi der Lindenstraße "Konfuzius sagt ;-)")

"Wer mit seinen Worten einen grundsoliden Eidruck erweckt, verdient zwar eigentlich Lob- dennoch ist zu prüfen, ob er wirklich eine edle Gesinnung hat oder sich einfach nur wichtig macht." (Konfuzius)

Jetzt etwas nicht so nettes, aber doch etwas wahres dran:

Konfuzius Sprach:

"Mit Frauen und Menschen gemeiner Wesensart ist der Umgang am schwierigsten: Kommst du ihnen zu nah, so kommen sie auf falsche Gedanken- doch hältst du sie auf Distanz, so sind sie verärgert"

 

So und jetzt will ich Kommentare!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So die Woche war an sich sehr schön. Mittlerweile habe ich auch Abendprogramm und bin nicht mehr jeden Abend zuhause..was allerdings auch sehr anstrengend sein kann. Dennoch läuft es in der Schule sehr gut...habe viele Stunden schon gehalten und fange jetzt an selber Stunden unter Beobachtung zu geben;-)

 

 

 



{ Vorherige Seite } { Seite 1 von 2 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum

Links


Kategorien


Letzte Einträge

Nach einer Woche wieder zuhause
Heimkehr
Peking und Harbin
In 11 Tagen bin ich wieder unter euch....
Die erste Schulwoche nach den Ferien
Silvester und Cowboyparty
Budda und Monsun
Ein netter Abend und die danach folgende Jeepsafari
Liebe Grüße von Ko samui Thailand
HongKong ist unter Hainan
One Night in Bangkok......
HongKong die letzten 3 Tage
Juhu endlich Weihnachtsferien....
Urlaub auf Hainan- Sanya
Ein ganz Normaler Samstag in Shanghai

Freunde