& sie fühlt nur noch Leere...

23:46, 6.02.2010. Von Cazadora Minera

Wisst ihr, was ich zutiefst a mir selbst hasse? Dass ich immer und immer wieder auf das dumme Gerede von anderen Menschen herein falle. Eigentlich ist es kein dummes Gerede. In dem Moment klingt es doch immer so schön. Schön. Aufmunternd. Stärkend. Wie ein Lichtblick in all der Schwärze um dich herum. Ein Licht am Ende des Tunnels, wie man so schön sagt. Doch wenn du erst einmal darauf zu gehst und dieses Licht akzeptierst, stellt sich doch nur wieder heraus, dass es ein Zug ist, der in Höchstgeschwindigkeit auf dich zugerast kommt. Du springst zur Seite und rettest dich irgendwie, auch wenn du hundert Narben davon trägst. Körperlich wie seelisch. Doch die Frage ist: Wann kannst du nicht mehr zur Seite springen? Wann ist der Zug so rasend schnell und überraschend, dass dein Schock so dermaßen überwältigend ist und du es nicht mehr schaffst? Oder du springst, versuchst es, aber landest auf einem Stein, der dich entgültig nieder zwingt? Wann ist das Ende endlich da? Heute? Morgen? In ein paar Jahren? Nie?
Fragt ihr euch manchmal nicht auch, warum Menschen nicht merken, dass sie einen mit ihren Worten verletzen? Obwohl man sie davor gewarnt hat? Obwohl man doch gesagt hat, dass man genau davor Angst hat? Sie machen es trotzdem und warum? Purer Egoismus? Lieben sie es zu sehen, wie andere daran kaputt gehen? Macht es ihnen Spaß zu sehen, wie andere an ihrem letzten Funken Hoffnung festklammern, nur um danach zu fallen, weil dieser jemand dieses Klammern nur ausgenutzt hat? Warum sagen Menschen „Ich liebe dich – Ich bin verliebt in dich“ wenn sie einen kurz danach fallen lassen? Wenn sie ein paar Wochen später merken, dass sie doch keine Zeit für jemand anderen außer sich selbst haben? Warum glauben sie daraufhin wirklich, dass ihre Aussage von ‚Reife’ zeugt? WARUM?
 
 
Weil sie eine zerstören wollen.
Weil sie es lieben, jemanden fallen zu sehen.
Weil sie einem klar machen möchten, dass man doch eh schon am Boden war.
Weil sie einem zeigen wollen, dass jegliche Hoffnung irgendwann stirbt.
 
... und du fällst darauf rein, du naives Ding!
 

Schreib oder Schweig!.

Ausgesprochenes