Leben im Quadrat Home | Profil | Archiv | Freunde

Top und Flop 8.10.2009

 

Verlierer des Tages

Silvio Berlusconi, 73, verliert seine Immunität. Sie wurde vom italienischen Verfassungsgericht als verfassungswidrig befunden und aufgehoben. Die Aufhebung durch die roten Vögel sei nach Berlusconis Aussagen ein bloßes Politikum.

 

Nun drohen ihm einige Prozesse wegen Korruption und Steuerhinterziehung, Bestechung eines Richters. Von Schadensersatzklagen und seinen privaten Eskapaden mit einer 18-jährigen abgesehen.

 

2003 hatte Berlusconi sich und vier weiteren, ranghohen Staatsmänner per Gesetz Immunität verschafft. Fünf Jahre später wurde das Lex Berlusconi dann für verwassungswidrig erklärt. Wenige Zeit danach winkte Berlusconi ein nahezu identisches Gesetz durchs Parlament, welches nun widerum aufgehoben wurde.

Gewinner des Tages

Kapitän Stefan Schmidt wurde freigesprochen. Als Kapitän der Kap Anamur II, einem Hilfsschiff, rettete er 37 afrikanische Flüchtlinge vor dem ertrinken. Er hatte ihr kenterndes Boot zufällig auf dem Mittelmeer entdeckt. Nach dreiwöchiger Irrfahrt - die italienischen Häfen weigerten sich zunächst, die Kap Anamur anlegen zu lassen, lief er doch in Sizilien ein. Dort wurde  er und der Chef der Hilfsorganisation, Elias Bierdel, festgenommen. Anklage: Beihilfe zur illegalen Einreise. Nach fünf Jahren politischer Inszenierung ging der Prozess heute zuende. Die Urteilsbegründung folgt in einigen Wochen.


(Posted in Neben dem Leben)
Kommentare hinterlassen

Eintrag 9 von 13
Vorherige Seite | Nächste Seite