Leben im Quadrat Home | Profil | Archiv | Freunde

...und er fährt doch.20.11.2009

Fury fährt. Abgeschreckt durch die sonst durch den Fahrradfachhändler angedrohte Verschrottung? Wer weiß, aber er fährt - bislang ohne Probleme. Stolze 30 Kilometer hat er in den letzten zwei Tagen nun hinter sich gebracht. Dabei zeigt sich vor allem: Aus der überfüllten, 40-minütigen Straßenbahnfahrt inklusive Umsteigen werden ungefähr 20 Minuten ohne Umsteigen auf dem mit mir zwar ausgefüllten, aber dennoch nicht überfüllten Fahrrad.

 

Dabei zeigte sich jedoch: Der Fahrer ist leicht außer Training, wie anhand folgender Tabelle verdeuticht werden soll. Der Abwärtstrend, zurückzuführen auf die einsetzende Erschöpfung nach der ersten Fahrt, ist deutlich zu erkennen.

 

Datum
Strecke Zeit
18. November Wohnung - Uni 18:52 Minuten
18. November Uni - Wohnung 20:02 Minuten

19. November

Wohnung - Uni
(inklusive Zwischenstopp an Tanlstelle zum Luftpumpen)
22:04 Minuten
19. November

Uni - Arzt
(in etwa die gleiche Entfernung; inklusive eines Zwischenstopps, um einem Mittsechziger die Unterschiede der Verkehrsschilder 240 und 241-30 zu erklären)

25:20 Minuten
19. November Arzt - Uni 22:14 Minuten
19. November Uni - Wohnung 21:02 Minuten
Kommentare hinterlassen

Fury`s erste Rundreisen20.11.2009
Ich denke, daß Dein "PiggiePieks" Dir auch noch etwas Kraft gekostet hat, aber schön, daß Fury ohne Mucken mitgehalten hat, und das mit der Beule wird schon, lbG
Posted von Anonymous

Schildererklärung25.01.2010
Hi,
ich glaube, mit den Schildern hätte ich auch ein Problem, kannste mich da auch aufklären? :-)
Posted von Anonymous

Eintrag 4 von 13
Vorherige Seite | Nächste Seite