15.08.2007
Schweinkram

Letztens hatten wir einige Gäste im Haus. Es gab ein kleines fingerfood-Buffet. Zwei Tage lang habe ich dafür alles Mögliche zusammengebacken und gekocht. Kurz bevor die ersten Gäste eintrudelten, wurden noch schnell ein paar Scheiben Vollkornbrot in kleine "Reiterchen" geschnitten und mit einem Klacks Creme fraiche versehen. Oben drauf kam - natürlich - Lachs-Ersatz.

Was war wohl als erstes "vergriffen"?


Geschrieben von Franz um 21:40 | in: deftige Hausmannskost
Link | Weiterleiten | Kommentare (1)
Kommentare:
Kommentar hinzufügen
Unbenannter Kommentar
das ist klassisch. aber glücklicherweise kochen wir koch-freaks ja nicht wegen der anderen, sondern einzig und allein wegen uns selbst und der freude, die wir bei dieser tätigkeit empfinden. na ja - meistens jedenfalls... wir hätten übrigens gerne gewusst, welche feinen dinge Du in den beiden tagen sonst noch gezaubert hast?!

herzlich, die genussmousse-crew
Geschrieben von Anonymous um 18:42, 16.08.2007 | Link | |


Kommentar hinzufügen