gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB


Letzte Einträge
Menu
Kalender
«  Dezember 2018  »
MonDieMitDonFreSamSon
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Links

Gästebuch
Mein Gästebuch

meine Anleitungen
Lesezeichen "Blätterreihe"
Fransenschal
Fingerhäkeln
Occhi-Lesezeichen
Bommelschal
Lesezeichen

Fertig
Gaia (650g)
Modell 3 (350g)
Modell 18 (450g)
Byzanz-Mütze(150g)
Shaba-Haube (100g)
Pudelmütze (150g)
Barett (100g)
Drops-Jacke (900g)
Wikingermütze (120g)
Candiahaube (100g)
Herbstzauber (310g)

Seite 1 von 1
Vorherige Seite | Nächste Seite
5.02.2008 - ich blogge wieder ...
.... bin ab sofort auf HIER zu finden!

Kommentare (2) :: Kommentar hinzufügen :: Link


26.02.2007 - Gestatten: GAIA

Schon eine Woche ist sie fertig, meine Gaia:

Gaia ist ein Modell von Jean Moss´s "Sculptured Knits", aus figürlichen Gründen abgewandelt (also vergrößert). Meine Gaia ist länger als das Original und auch mein Kragen ist um einiges größer. Gestrickt hab ich mit Supercool (100% Merino superwash), Stricknadel 3.0 und 3.5 mm. Verbrauch für Gr 46/48 genau 650g.

Ebenfalls inzwischen fast fertig sind ein Sommerpulli (für die Auslage) und ein Top (für mich) sowie ein paar Socken aus Bambus-Sockenwolle. Top und Pulli warten noch aufs ausfertigen und der zweiten Socke fehlt noch die Spitze. Das sind meine ersten auf einer Rundnadel gestrickte Socken und ich glaube, so werde ich künftig alle Socken stricken.

Gestern hab ich dann endlich eine schon länger versprochene Jacke für meine Tochter begonnen und bin bis zum Armausschnitt gekommen (wird bis zum Armausschnitt in einem gestrickt, mit 134 Maschen und Nadel 6mm für Gr. 36 geht das ja schnell). Und seit einigen Tagen liegt hier auch noch ein RVO aus Noro Ganpi für mich, aber ich konnte mich noch nicht entschliessen, weiter zu stricken. Es sieht eher so aus, als ob ich das wieder auftrennen werde.

Wie auch immer, es gibt bald wieder Bildchen!

 


Kommentare (1) :: Kommentar hinzufügen :: Link


6.02.2007 - Bellini...

... heißt das Garn für dieses Bolero. Modell 3 aus dem aktuellen Online Heft, für die Auslage.

Und so siehts von hinten aus:

Gestrickt aus 250g Bellini und 100g Corso mit Nadeln 10mm bzw. 5mm. Begonnen am 29.1.07, beendet am 1.2.07.


Kommentare (0) :: Kommentar hinzufügen :: Link


29.01.2007 - Frühlingspulli fertig
Geschrieben in stricken

Das ist das Modell 18 aus dem aktuellen Online Magazin:

Leider nicht für mich, sondern ein Auslagenmodell (aber schon vergeben).

Gestrickt aus Online Alpha, mit Stricknadel 3,5mm, Verbrauch 450g. Begonnen Anfang Jänner, fertig am 28. Jänner 07.

Am Wochenende hab ich an Gaia weitergestrickt, aber viel hab ich nicht geschafft. Und heute mittag hab ich mit einem weiteren Auslagenmodell begonnen. Das Bolero wird wohl bald fertig sein - 10mm Nadeln sorgen für kurze Strickzeit :).


Kommentare (2) :: Kommentar hinzufügen :: Link


27.01.2007 - Wintereinbruch!
Geschrieben in stricken

Spät, aber doch ist der Winter zu uns gekommen. Die tiefen Temperaturen haben einen Ansturm auf meine Mützen ausgelöst und so musste ich für Nachschub sorgen. Alle diese Mützen sind von 25.01.07/10.30 Uhr bis 26.01.07/18.00 Uhr entstanden.

Gedifra Byzanz, 150g, Häkelnadel 9.0 mm, Anleitung aus "Just Hats"

Online Shaba, 100g, Häkelnadel 6,0mm, Anleitung wie oben

Online Rush, 150g, Stricknadel 7,0mm

Online Tessa & Gedifra Living, ges. 100g, Stricknadel 4,5 mm, Anleitung aus "45 Fine & Fanciful Hats to Knit"

Bei Gaia ist der Rücken, ein ganzer und ein halber Vorderteil fertig und dem Baumwollpulli für die Auslage fehlt noch ein Ärmel. Wir lesen uns also bald wieder!


Kommentare (2) :: Kommentar hinzufügen :: Link


16.01.2007 - Ufo abgesch(l)ossen!
Geschrieben in stricken

Ich habs geschafft! Lang hats gedauert, schließlich hab ich diese Jacke schon im Herbst 2004 begonnen. Aber wie heißt es so schön: Was lange währt, wird endlich gut...

Das war mein erstes Fair-Isle Projekt und ich hab viel dabei gelernt. Grundsätzlich bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, aber fürs nächste Mal werde ich so einiges anders machen. Der Halsausschnitt ist mir etwas zu groß (fällt aber mit Bluse nicht auf) und es hätte vielleicht noch schöner ausgesehen, wenn ich die ganze Jacke mit einer halben Nadelstärke kleiner gestrickt hätte. Und die Ärmel sind ein bisschen lang, aber ich hab einfach keine Lust mehr gehabt, das nochmal aufzutrennen.

Ganz zufrieden bin ich mit dem Steek. Ich hab nach der Anleitung von Eunny Jang "abgehäkelt". Dabei bildet sich eine schöne Kante. Bei meiner Jacke ist sie besonders gut zu sehen, da ich sie aus Garnmangel mit der hellen Farbe häkeln mußte.

Für die innere Hälfte der Knopfleiste hab ich auch anderes Garn verwenden müssen, dass aber exakt die gleiche Farbe hat.

Und das sind die Knöpfe:

Auf dem Foto sehen sie eher golden aus, in Wirklichkeit sind sie aber silber-antik.

Für die Statistik: Modell 58/8 von Drops, gestrickt aus dem Originalgarn Karisma superwash, Verbrauch 900g. Begonnen Herbst 2004, fertig Jänner 2007.

An Gaia hab ich auch schon ein bissl weitergestrickt. Der Rücken ist fertig, die inneren Taschenbeutel auch, jetzt kommen die Vorderteile dran.  Daran stricke ich nur abends. Tagsüber strick ich im Moment an einem Auslagenpulli aus Baumwolle, da ist der Rücken fertig, der Vorderteil in Armausschnitthöhe. Es gibt also bald wieder Bildchen .-)

liebe Grüße

Gila


Kommentare (7) :: Kommentar hinzufügen :: Link


9.01.2007 - 2 fertige und ein begonnenes Werk
Geschrieben in stricken

Zwei Mützen hab ich so zwischendurch gestrickt (beide Auftragsarbeiten):

aus Candia, 100g, Stricknadel 5mm, gestrickt am 2.1.07

Mütze aus "Stricken mit Wikingermustern" aus Timona, 120g, Stricknadel 3mm u. 4mm, begonnen am 2.1.07, fertig am 4.1.07

Am vergangenen Wochenende hab ich mit Gaia angefangen:

Das wird der Rückenteil, hab grad mit dem Armausschnitt begonnen.

Das nächste Foto wird hoffentlich eins von einem endlich fertigen UFO sein - ich habe eine Jacke, die ich 2004 begonnen hatte, wieder aus der Versenkung geholt.

bis bald also!

Gila


Kommentare (4) :: Kommentar hinzufügen :: Link


5.01.2007 - Herbstzauber ...
Geschrieben in stricken

Das Christkind (auch Suza genannt) hat mir dieses wunderbare Garn für meinen ersten Pullunder seit vielen Jahren gebracht. Es ist Merasilk von der wollerey.

Verbrauch: 310g, Nadelstärke 3,0 mm, begonnen am 28.12.06, fertig am 3.1.07, mein eigenes Design und auch schon gewaschen und zwar in der Maschine im Wollwaschgang.

Das Garn ist handgefärbt und die Stränge sind nicht alle gleich. Daher habe ich immer mit zwei Knäulen gleichzeitig gestrickt und jede zweite Runde gewechselt. Die helleren Töne unten und das dunkelste für den Kragen. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Und erst mit dem Tragegefühl - einfach super!

Mein nächstes Projekt wird die Jacke "Gaia" aus Sculptured Knits von Jean Moss. Etwas abgeändert natürlich - in meiner Größe gibts sowieso keine Anleitung und mein Garn (Supercool von Online) ist etwas dünner als das Originalgarn.


Kommentare (5) :: Kommentar hinzufügen :: Link


31.12.2006 - Jedes Jahr...

... nehme ich mir vor, über ALLE meine Handarbeitsprojekte Buch zu führen. Bisher blieb es immer bei einem Zettel, der irgendwann im Laufe des März oder April verschwunden ist oder bei einer Excel-Datei, die ungefähr ab dem selben Zeitpunkt nicht mehr aktualisiert wurde.

Mein Vorsatz für 2007: Alle Projekte auflisten, wenn möglich mit Gewicht und Beginn/Beendigungsdatum.

Da das mit einem Blog auch durch andere kontrollierbar wird und man mich hoffentlich anstuppst, falls ich mal schleißig werden sollte, sehe ich der Einhaltung dieses Vorsatzes positiv entgegen...

Im Moment stricke ich an einem Pullunder, geplantes Fertigungsdatum spätestens 15 Jänner.

bis spätestens dann!

Gila


Kommentare (0) :: Kommentar hinzufügen :: Link