01.10.08 - raus aus Bilbao
9.10.2008

 Der Weg um aus Bilbao zu entkommen ist genauso ein Ritt durch die Hoelle wie der Weg hinein.

Seit ich die Karte vom Baskenland habe, bemerke ich, dass ich einen Fehler gemacht habe, ich haette von Portugalete aus gleich der Kueste folgen koennen und mir somit Bilbao erspahren.

Naja zumindest habe ich jetzt Bilbao gesehen.

Ich muss abermals durch viel Industrie und Slums, nach Stunden erreiche ich endlich wieder das Meer.

Nun erreiche ich Getxo, dies ist so eine art Nobelviertel von Bilbao, nach Getxo beginnt ein extrem schoener Abschnitt an der Kueste.

Wunderbare Straende und wunderbare Klippen begleiten mich.

Nach Stunden und schon am Abend erreiche ich einen Strand, der fuer eine Uebernachtung im Zelt geeignet scheint.

Der Strand ist von hohen Klippen umgeben, nur ein kleiner Weg fuehrt hinab zu diesen prachtexemplar der Natur.

Ich verziehe mich in die hinterste Ecke des Strandes.

Riesige Wellen machen sich an den massiven Steinen zu schaffen, in der Luft liegt ein Nebelschleier, der durch die wilde Brandung entsteht.

Ich lege mich auf einen gigantischen Felsen und beobachte das Meer mehrere Stunden lang, da ich mein Zelt erst bei Dunkelheit aufbauen moechte.

Nun hat die Daemmerung eingesaetzt, die Stimmung hier in dieser Bucht ist extrem surreal, der Horizont ist nun dunkelrot und am offenen Ozean sehe ich viele Lichter die vermutlich von Schiffen stammen.

Das Ambiente in dieser Bucht ueberwaeltigt mich total und laesst mich die kaelte vergessen die mich schon seit Stunden zum zittern bringt.

Ich baue das Zelt in gebuehrender Entfernung zu den Klippen und zum Meer auf und hoffe, dass mich kein Sturm heimsuchen wird.

Lg Andreas

Geschrieben von Andreas um 19:06
Kommentare (1)

Kommentare:

Hello Andi,
ich hab gehört jetzt bis wieder daheim ;-)
Ich finds echt super, daß du das wirklich durchgezogen hast, GRATULATION :o)
Das Reisetagebuch solltest noch fertigstellen, gibt sicher viele die neugirieg sind ;-)
L.G. Alex

Geschrieben von Anonymous um 11:07, 17.10.2008

Kommentare Hinterlassen.