Home : Profil : Archiv : Freunde : Fotoalbum : RSS Feed

Ankunft im Sueden

Geschrieben von Phil am 26.12.2009 um 22:01 . 1 Kommentare. Link.

Nach einer Tagesfahrt von 9- 18 Uhr in einem extrem bequemen Bus, der uns durch einige trostlose Nester Ecuadors gefuehrt hat, sind wir nun endlich in Guayaquil angekommen. Es sind locker 30 Grad.

Auch hier ist jedes Haus von hohen Mauern und Stacheldraht umgeben, da gerade hier eine hohe Kriminalitaetsrate herrscht. Kein Ausgang in der Dunkelheit ohne Taxi. Leider hat man mit dem Taxifahren auch nicht immer Glueck. Vom Busbahnhof bis zum Hostal sind es gefuehlte 5 Minuten Fahrt und wir waren etwa eine halbe Stunde irgendwo in dieser Stadt unterwegs. Berlin-Paris-Papestr....Nach mehrmaligem Anhalten und Fragen und Telefonieren hat er seine 3 Dollar ohne ein Wort zu verlieren genommen und ist muerrisch abgefahren.

Wir hatten soeben das kleinste Aeffchen der Welt auf der Schulter, es passt locker unter einen Hut und vielleicht wandert es auch zufaellig in unseren Rucksack..Sehr niedlich der kleine Freund!

Morgen um fuenf geht es weiter Richtung Flughafen und dann endlich an das ersehnte Ziel GALAPAGOS.

Wir lassen wieder von uns hoeren, wenn wir wieder festen Boden unter den BLAUfuss-Toelpel-Fuessen haben.  

Herzliche Gruesse in die Heimat...

Kommentare

Jahreswechsel
13:04, 2.01.2010. Geschrieben von Hans aus Hamburg
Euch beiden, ein gutes neues Jahr. Und weiterhin viel Spass. Achso, Affe, hat Nic nicht schon einen?

Kommentare

Kommentare hinterlassen.

Navigation

{ Vorherige Seite } { Seite 25 von 32 } { Nächste Seite }

Avatar