Home : Profil : Archiv : Freunde : Fotoalbum : RSS Feed

Es geht voran!!!

Geschrieben von Phil am 21.01.2010 um 17:19 . 1 Kommentare. Link.

Eins wollen wir erst mal festhalten, Meerschweinchen ist wirklich nicht besonders appetitlich und der Geschmack haut einen nicht vom Hocker. Das arme Ding sah aus, als ob ein Auto druebergefahren waere, wobei nur der Kopf verschont blieb. Der grinste uns naemlich die ganze Zeit mit kleinen Augen und spitzen Zaehnen an, was einen irgendwie an eine Ratte aus der Muppet-Show erinnerte. Da lobt man sich doch ein leckeres Kaesebrot!

Nachdem wir nun alle Sehenswuerdigkeiten in und um Arequipa gesehen haben blieb uns noch eine Fabrik, in der Alpaka-Garne hergestellt werden(v.a. zur masslosen Freude von Nicole!). Die Frage stellt sich nun, wie wir es schaffen, die Mindestabnahmemenge von 50 Kg feinsten Garnes ueber die Grenze und unerkannt durch den Zoll zu befoerdern.........

Heute geht es endlich froehlich weiter nach Puno. Wir haben ausnahmsweise ein kleines Touri-Paket gebucht, inkl. Unterkunft und Weiterfahrt nach Cusco (uebermorgen). Die oeffentlichen Busse streiken nach wie vor. Auch heute mussten wir wieder extra frueh aufstehen, um die Lage zu klaeren. Das hat jetzt ein Ende!

 

Kommentare

Die armen Dinger...
08:40, 22.01.2010. Geschrieben von naj
Hola Ihr beiden.
Klingt ja ganz schön fies mit den armen Meersauen. Aber probiert hätte ich auch gerne! Mit dem Streik ist es bestimmt ziemlich nervig. Bestimmt aber auch aufregend mit den Locals und deren Gegebenheiten umzugehen. Halt eine echte Reise! Wünsche euch weiterhin viel Glück und Erfolg auf eurem Weg. Grüße aus der Schnee- und Eishölle Berlin sendet euch, companero Jan

Kommentare

Kommentare hinterlassen.

Navigation

{ Vorherige Seite } { Seite 13 von 32 } { Nächste Seite }

Avatar