13.07.2012 - Nach langer Pause...

 Nach langer Pause möchte ich diesen Blog doch mal wieder beleben. Viel hat sich getan, ein Baby ist eingezogen*g* und ich hab lange Handwerkspause gemacht.

Dieses Jahr nun hat es mich wieder gepackt und nachdem ich Wolle vom Quessantschaf und Waliser Schwarznase geschenkt bekam gings richtig los.

Beide haben eine sehr schöne Wolle. Nach dem waschen habe ich, nicht wie sonst, erstmal alles kämmen lassen. (danke an die Firma Straub in Bebra, die so schön meine Wolle kämmt) Dabei kam eine Freundin auf die Idee die 2 Wollsorten zu mischen. Beim Spinnen ergibt das eine geringelte Wolle. Bilder folgen noch nach.

Den Rest habe ich jetzt angefangen zu spinnen. Ich möchte das erste mal richtigen Stoff daraus weben. 

Der erste Webversuch fand auf einem Schulwebstuhl statt. Der hat leider nur 30 cm Webbreite. 3 Bahnen habe ich gewebt und dann zu einem Stück verbunden. Verwebt habe ich alle Wollfärbeversuche der letzten Jahre. Auch werden Bilder folgen.

Doch nun kommt das erste "große" Projekt mit 80 cm Webbreite. Dazu haben ich jetzt schon einiges von der Schwarznase versponnen und auch gefärbt. Walnussblätter, Nüsse und Kamille. In den Farben solls werden. (äh Bilder äh folgen.....)

 

Kommentar hinzufügen :: Send to a Friend!

Über mich

Avatar
In meinem Blog geht es um altes, Handwerk. Ich beschäftige mich zur Zeit mit dem färben und verarbeiten von Wolle und Seife kochen.

Letzte Einträge
Auswahl
Kalender
«  August 2020  »
MonDieMitDonFreSamSon
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

Freunde
Links

Eintrag 7 von 17
Vorherige Seite | Nächste Seite