Wie soll es auch...

4.06.2007 um 05:22 in | Kommentare: [0] | Kommentieren

anders sein. Ich habe mich mal daran versucht den Blog neu zugestalten. Zwar noch immer nicht ganz mein Geschmack, aber immerhin, es kann sich ja schon mal sehen lassen. Was mich aber ärgert das meine Texte doppelt und dreifach hier drin geschrieben stehen. Das Problem bekomm ich auch noch weg. *g* Und zum anderen denke ich mal, dass es doch wieder Zeit wird, etwas wenn auch meist sinnloses Kramzeug hier rein zuschreiben. Denn ehrlich gesagt, gibt es im Moment nichts, was mich dazu motivieren könnte, weiterhin hier in den Blog zuschreiben. Doch etwas gäbe es da. Mein Großer die Jugendweihe hat er nun seit zwei Wochen hinter sich. Feierstunde war wirklich prima. Die Feier hinterher, nun gut kann man sich nicht beschweren. War auch ganz nett. Meine Ma hatte wunderbares Essen hergerichtet. Mama du bist echt die beste Köchin. Wobei *schmunzel* meine richtige Ma auch eine fabelhafte Köchin ist, aber meine Pflegema, hat es wirklich fantastisch hinbekommen. Alle sind satt geworden. Tja...die spätere Feier dann, war ja wirklich super. so gegen 20:30 Uhr kam Michael und seine Freunde dann bei uns an und ich glaube so viel spass und gelacht haben wir auf keiner Feier. Insgasamt 23 Jugendliche waren bei uns auf dem Hof, ich glaube wir hätten noch anbauen müssen zum Glück wäre ja dann im Garten auch noch massig platz gewesen. Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt mal noch einige Fotos reinstellen, damit man es sich vielleicht vorstellen kann, wie das hier auf dem Hof bei uns ausgesehen hatte. Natürlich war ja super, das sie alle bei uns feiern wollten. Aber den ganzen Alk hätten sie nun nicht stibizen  müssen. Zumal ich eh nicht dafür bin, das man trinken muss, auch wenn es Jugendweihe war und und und. Ok..das böse Erwachen hat man ja immer am nächsten Morgen nicht wahr? *gg* Michi hat auch ganz stolz uns seine neue Freundin vorgestellt Michi..eine echt ganz liebe und hübsche, aber etwas schüchtern...wie putzig *g*.

Tja was gibt es noch so zu berichten? Mein Hund 11 Jahre war er uns eine treue und freche Seele gewesen, hat leider letzten Donnerstag das zeitliche gesegnet. Es hat uns alle bissel mit genommen, am meisten aber denke ich mal unseren grossen, weil die beiden ja so zusagen zusammen aufgewachsen sind. War schon nicht leicht und irgendwie fehlt uns das bellen am Morgen und der freudige Empfang wenn man von der Stadt wieder heim kommt. Zum erstaunen muss ich sagen, das unsere beiden kleinen es ziemlich verständlich aufgenommen haben und verarbeitet haben. Doch dann kam gleich die Frage von Josi: "Jetzt wo Bobby gesterbt ist, holen wir nen Neuen?" Ehrlich gesagt, weiss ich noch nicht ob ich das möchte, aber warten wir erst ein Mal die Zeit ab.

Tja Internet? Rollenspiel? Im Moment hab ich sehr viel gefallen an meinem Char Vic und es macht riesig spass ihn zuspielen. Ciri hmm, hängt im Moment ehrlich gesagt in der Luft, was aber nicht heisst, das ich den Char aufgeben werde, dafür liebe ich den Char zu sehr und das was mit diesem Char zu tun hat. Wir werden sehen. hmm ja ansonsten...immer noch oder wieder mal die gleiche Leier. Es interessiert mich mittlerweile gar nicht mehr, da ich es einfach nur noch leid bin. Ich stehe zu dem was ich gesagt habe oder je getan habe. Wenn andere es nicht verstehen, dann ist es einfach nicht mehr mein Problem. Ich habe einfach keine Lust mehr mich irgendwo noch mit reinziehen zulassen. Es ist einfach das beste sich daraus zuhalten. Nun gut, fragt man mich, sag ich meine Meinung und das war es dann auch schon. Ich will einfach nur noch meine Ruhe haben. Aber vielleicht sollte man sich einfach von allem distanzieren und gar niemanden mehr so nahe an sich heran lassen. Dann entstehen nicht solche Dinge wie sie ist doch nur ein Symphathiesant oder..die kleine Jacky die sich überall mit reinhängt .Die Zeiten sind ehrlich gesagt vorbei und ich will in Zukunft damit nur noch verschont bleiben. Das dazu und mehr wird auch in dem Punkt nicht mehr von mir kommen. Hier ist Ende, aus Schluss vorbei...Finito.

Jetzt freu ich mich aber schon auf das Wochenende am 15. Juni bei uns...endlich ist mal wieder was los bei uns im Dörfchen. Eine Rocknacht wow, gleich mit 5 Bands und mal wieder ausgiebig mit Freunden feiern und was unternehmen. Bin ich mal gespannt auf das Wochenende...*g*

bis dahin, sage ich mal Ciao und bis irgendwann.

PS.: Fehler können gern behalten werden. *schmunzel*



Wie soll es auch...

4.06.2007 um 05:22 in | Kommentare: [ 0 ] | Kommentieren

anders sein. Ich habe mich mal daran versucht den Blog neu zugestalten. Zwar noch immer nicht ganz mein Geschmack, aber immerhin, es kann sich ja schon mal sehen lassen. Was mich aber ärgert das meine Texte doppelt und dreifach hier drin geschrieben stehen. Das Problem bekomm ich auch noch weg. *g* Und zum anderen denke ich mal, dass es doch wieder Zeit wird, etwas wenn auch meist sinnloses Kramzeug hier rein zuschreiben. Denn ehrlich gesagt, gibt es im Moment nichts, was mich dazu motivieren könnte, weiterhin hier in den Blog zuschreiben. Doch etwas gäbe es da. Mein Großer die Jugendweihe hat er nun seit zwei Wochen hinter sich. Feierstunde war wirklich prima. Die Feier hinterher, nun gut kann man sich nicht beschweren. War auch ganz nett. Meine Ma hatte wunderbares Essen hergerichtet. Mama du bist echt die beste Köchin. Wobei *schmunzel* meine richtige Ma auch eine fabelhafte Köchin ist, aber meine Pflegema, hat es wirklich fantastisch hinbekommen. Alle sind satt geworden. Tja...die spätere Feier dann, war ja wirklich super. so gegen 20:30 Uhr kam Michael und seine Freunde dann bei uns an und ich glaube so viel spass und gelacht haben wir auf keiner Feier. Insgasamt 23 Jugendliche waren bei uns auf dem Hof, ich glaube wir hätten noch anbauen müssen zum Glück wäre ja dann im Garten auch noch massig platz gewesen. Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt mal noch einige Fotos reinstellen, damit man es sich vielleicht vorstellen kann, wie das hier auf dem Hof bei uns ausgesehen hatte. Natürlich war ja super, das sie alle bei uns feiern wollten. Aber den ganzen Alk hätten sie nun nicht stibizen  müssen. Zumal ich eh nicht dafür bin, das man trinken muss, auch wenn es Jugendweihe war und und und. Ok..das böse Erwachen hat man ja immer am nächsten Morgen nicht wahr? *gg* Michi hat auch ganz stolz uns seine neue Freundin vorgestellt Michi..eine echt ganz liebe und hübsche, aber etwas schüchtern...wie putzig *g*.

Tja was gibt es noch so zu berichten? Mein Hund 11 Jahre war er uns eine treue und freche Seele gewesen, hat leider letzten Donnerstag das zeitliche gesegnet. Es hat uns alle bissel mit genommen, am meisten aber denke ich mal unseren grossen, weil die beiden ja so zusagen zusammen aufgewachsen sind. War schon nicht leicht und irgendwie fehlt uns das bellen am Morgen und der freudige Empfang wenn man von der Stadt wieder heim kommt. Zum erstaunen muss ich sagen, das unsere beiden kleinen es ziemlich verständlich aufgenommen haben und verarbeitet haben. Doch dann kam gleich die Frage von Josi: "Jetzt wo Bobby gesterbt ist, holen wir nen Neuen?" Ehrlich gesagt, weiss ich noch nicht ob ich das möchte, aber warten wir erst ein Mal die Zeit ab.

Tja Internet? Rollenspiel? Im Moment hab ich sehr viel gefallen an meinem Char Vic und es macht riesig spass ihn zuspielen. Ciri hmm, hängt im Moment ehrlich gesagt in der Luft, was aber nicht heisst, das ich den Char aufgeben werde, dafür liebe ich den Char zu sehr und das was mit diesem Char zu tun hat. Wir werden sehen. hmm ja ansonsten...immer noch oder wieder mal die gleiche Leier. Es interessiert mich mittlerweile gar nicht mehr, da ich es einfach nur noch leid bin. Ich stehe zu dem was ich gesagt habe oder je getan habe. Wenn andere es nicht verstehen, dann ist es einfach nicht mehr mein Problem. Ich habe einfach keine Lust mehr mich irgendwo noch mit reinziehen zulassen. Es ist einfach das beste sich daraus zuhalten. Nun gut, fragt man mich, sag ich meine Meinung und das war es dann auch schon. Ich will einfach nur noch meine Ruhe haben. Aber vielleicht sollte man sich einfach von allem distanzieren und gar niemanden mehr so nahe an sich heran lassen. Dann entstehen nicht solche Dinge wie sie ist doch nur ein Symphathiesant oder..die kleine Jacky die sich überall mit reinhängt .Die Zeiten sind ehrlich gesagt vorbei und ich will in Zukunft damit nur noch verschont bleiben. Das dazu und mehr wird auch in dem Punkt nicht mehr von mir kommen. Hier ist Ende, aus Schluss vorbei...Finito.

Jetzt freu ich mich aber schon auf das Wochenende am 15. Juni bei uns...endlich ist mal wieder was los bei uns im Dörfchen. Eine Rocknacht wow, gleich mit 5 Bands und mal wieder ausgiebig mit Freunden feiern und was unternehmen. Bin ich mal gespannt auf das Wochenende...*g*

bis dahin, sage ich mal Ciao und bis irgendwann.

PS.: Fehler können gern behalten werden. *schmunzel*


Wie soll es auch...

Geschrieben von Hated Truth
05:22, 4.06.2007 [0 Kommentare] [Link]

anders sein. Ich habe mich mal daran versucht den Blog neu zugestalten. Zwar noch immer nicht ganz mein Geschmack, aber immerhin, es kann sich ja schon mal sehen lassen. Was mich aber ärgert das meine Texte doppelt und dreifach hier drin geschrieben stehen. Das Problem bekomm ich auch noch weg. *g* Und zum anderen denke ich mal, dass es doch wieder Zeit wird, etwas wenn auch meist sinnloses Kramzeug hier rein zuschreiben. Denn ehrlich gesagt, gibt es im Moment nichts, was mich dazu motivieren könnte, weiterhin hier in den Blog zuschreiben. Doch etwas gäbe es da. Mein Großer die Jugendweihe hat er nun seit zwei Wochen hinter sich. Feierstunde war wirklich prima. Die Feier hinterher, nun gut kann man sich nicht beschweren. War auch ganz nett. Meine Ma hatte wunderbares Essen hergerichtet. Mama du bist echt die beste Köchin. Wobei *schmunzel* meine richtige Ma auch eine fabelhafte Köchin ist, aber meine Pflegema, hat es wirklich fantastisch hinbekommen. Alle sind satt geworden. Tja...die spätere Feier dann, war ja wirklich super. so gegen 20:30 Uhr kam Michael und seine Freunde dann bei uns an und ich glaube so viel spass und gelacht haben wir auf keiner Feier. Insgasamt 23 Jugendliche waren bei uns auf dem Hof, ich glaube wir hätten noch anbauen müssen zum Glück wäre ja dann im Garten auch noch massig platz gewesen. Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt mal noch einige Fotos reinstellen, damit man es sich vielleicht vorstellen kann, wie das hier auf dem Hof bei uns ausgesehen hatte. Natürlich war ja super, das sie alle bei uns feiern wollten. Aber den ganzen Alk hätten sie nun nicht stibizen  müssen. Zumal ich eh nicht dafür bin, das man trinken muss, auch wenn es Jugendweihe war und und und. Ok..das böse Erwachen hat man ja immer am nächsten Morgen nicht wahr? *gg* Michi hat auch ganz stolz uns seine neue Freundin vorgestellt Michi..eine echt ganz liebe und hübsche, aber etwas schüchtern...wie putzig *g*.

Tja was gibt es noch so zu berichten? Mein Hund 11 Jahre war er uns eine treue und freche Seele gewesen, hat leider letzten Donnerstag das zeitliche gesegnet. Es hat uns alle bissel mit genommen, am meisten aber denke ich mal unseren grossen, weil die beiden ja so zusagen zusammen aufgewachsen sind. War schon nicht leicht und irgendwie fehlt uns das bellen am Morgen und der freudige Empfang wenn man von der Stadt wieder heim kommt. Zum erstaunen muss ich sagen, das unsere beiden kleinen es ziemlich verständlich aufgenommen haben und verarbeitet haben. Doch dann kam gleich die Frage von Josi: "Jetzt wo Bobby gesterbt ist, holen wir nen Neuen?" Ehrlich gesagt, weiss ich noch nicht ob ich das möchte, aber warten wir erst ein Mal die Zeit ab.

Tja Internet? Rollenspiel? Im Moment hab ich sehr viel gefallen an meinem Char Vic und es macht riesig spass ihn zuspielen. Ciri hmm, hängt im Moment ehrlich gesagt in der Luft, was aber nicht heisst, das ich den Char aufgeben werde, dafür liebe ich den Char zu sehr und das was mit diesem Char zu tun hat. Wir werden sehen. hmm ja ansonsten...immer noch oder wieder mal die gleiche Leier. Es interessiert mich mittlerweile gar nicht mehr, da ich es einfach nur noch leid bin. Ich stehe zu dem was ich gesagt habe oder je getan habe. Wenn andere es nicht verstehen, dann ist es einfach nicht mehr mein Problem. Ich habe einfach keine Lust mehr mich irgendwo noch mit reinziehen zulassen. Es ist einfach das beste sich daraus zuhalten. Nun gut, fragt man mich, sag ich meine Meinung und das war es dann auch schon. Ich will einfach nur noch meine Ruhe haben. Aber vielleicht sollte man sich einfach von allem distanzieren und gar niemanden mehr so nahe an sich heran lassen. Dann entstehen nicht solche Dinge wie sie ist doch nur ein Symphathiesant oder..die kleine Jacky die sich überall mit reinhängt .Die Zeiten sind ehrlich gesagt vorbei und ich will in Zukunft damit nur noch verschont bleiben. Das dazu und mehr wird auch in dem Punkt nicht mehr von mir kommen. Hier ist Ende, aus Schluss vorbei...Finito.

Jetzt freu ich mich aber schon auf das Wochenende am 15. Juni bei uns...endlich ist mal wieder was los bei uns im Dörfchen. Eine Rocknacht wow, gleich mit 5 Bands und mal wieder ausgiebig mit Freunden feiern und was unternehmen. Bin ich mal gespannt auf das Wochenende...*g*

bis dahin, sage ich mal Ciao und bis irgendwann.

PS.: Fehler können gern behalten werden. *schmunzel*









{ Vorherige Seite } { Seite 1 von 7 } { Nächste Seite }