blöder Tag

21.11.2006 um 04:38 in | Kommentare: [0] | Kommentieren

pünktlich auf gestanden, Frühstück für den Großen gemacht, hach ja lief och alles prima bis jetzt. Der Große zum Schulbus 10 Minuten später steht er auch schon wieder in der Türe. Mutti der Bus ist mir vor der Nase weg gefahren. Tja dann gibt es ja noch den Grundschulbus mit dem man ja mitfahren könnte. Aber was macht der? Nein Nein, er hat ihn nicht mit genommen. Er hat ihn stehen gelassen  und gemeint er nimmt ihn nicht mit. Ok...heute der nächste Termin für die Einschulung von unserem mittleren..Männe nicht da, na nimmste den Bus und fährst rüber nach Wolmirsleben, da muss er dann wenn alles Gut läuft ab nächstes Jahr in die Schule. Super Dominik sich schon gefreut, wir uns also fertig gemacht, nochmal alles durch gegangen, naja es hapert noch bei ihm...aber es wird schon. Wir also zum Bus, zwei Minuten später kommt er dann auch schon. Die beiden kleinen rein und ich hinter her ok..bis dahin schien ja wieder alles zu laufen. Und als ich dem auch noch sagte, das ich nach Wolmirsleben will, kommt der mir damit das er da nicht hinfährt. Aber in was für einen Ton, ich also weiterhin freundlich gewesen und gefragt. Na wann kommt denn der nächste. Da meinte doch der liebe nette Busfahrer ganz schroff und in was für einen Ton...JETZT NICHT...ich schön, darauf hin meinte er ich mach gleich Pause, aber eine Antwort konnte der mir nicht geben und dann stand ich da mit meinen Kiddis wie bestellt und nicht abgeholt. Aber es ist ja allen bekannt das dieses Busunternehm ganz "freundliche" Busfahrer hat *voller Ironie*. Ok, dann also wieder nach Hause schlendern und die Schule anrufen um zu berichten, das ich leider dem Termin, der mir im übrigen sehr wichtig ist, nicht nach kommen müsse. Zum Glück hab ich gleich einen Termin für nächste Woche bekommen, da hat man dann auch wieder einen fahrbaren Untersatz und muss nicht mit dem lieben netten Busfahrer fahren.

Tja das war es dann auch schon. Mehr gibt es nicht zuberichten

 



blöder Tag

21.11.2006 um 04:38 in | Kommentare: [ 0 ] | Kommentieren

pünktlich auf gestanden, Frühstück für den Großen gemacht, hach ja lief och alles prima bis jetzt. Der Große zum Schulbus 10 Minuten später steht er auch schon wieder in der Türe. Mutti der Bus ist mir vor der Nase weg gefahren. Tja dann gibt es ja noch den Grundschulbus mit dem man ja mitfahren könnte. Aber was macht der? Nein Nein, er hat ihn nicht mit genommen. Er hat ihn stehen gelassen  und gemeint er nimmt ihn nicht mit. Ok...heute der nächste Termin für die Einschulung von unserem mittleren..Männe nicht da, na nimmste den Bus und fährst rüber nach Wolmirsleben, da muss er dann wenn alles Gut läuft ab nächstes Jahr in die Schule. Super Dominik sich schon gefreut, wir uns also fertig gemacht, nochmal alles durch gegangen, naja es hapert noch bei ihm...aber es wird schon. Wir also zum Bus, zwei Minuten später kommt er dann auch schon. Die beiden kleinen rein und ich hinter her ok..bis dahin schien ja wieder alles zu laufen. Und als ich dem auch noch sagte, das ich nach Wolmirsleben will, kommt der mir damit das er da nicht hinfährt. Aber in was für einen Ton, ich also weiterhin freundlich gewesen und gefragt. Na wann kommt denn der nächste. Da meinte doch der liebe nette Busfahrer ganz schroff und in was für einen Ton...JETZT NICHT...ich schön, darauf hin meinte er ich mach gleich Pause, aber eine Antwort konnte der mir nicht geben und dann stand ich da mit meinen Kiddis wie bestellt und nicht abgeholt. Aber es ist ja allen bekannt das dieses Busunternehm ganz "freundliche" Busfahrer hat *voller Ironie*. Ok, dann also wieder nach Hause schlendern und die Schule anrufen um zu berichten, das ich leider dem Termin, der mir im übrigen sehr wichtig ist, nicht nach kommen müsse. Zum Glück hab ich gleich einen Termin für nächste Woche bekommen, da hat man dann auch wieder einen fahrbaren Untersatz und muss nicht mit dem lieben netten Busfahrer fahren.

Tja das war es dann auch schon. Mehr gibt es nicht zuberichten

 


blöder Tag

Geschrieben von Hated Truth
04:38, 21.11.2006 [0 Kommentare] [Link]

pünktlich auf gestanden, Frühstück für den Großen gemacht, hach ja lief och alles prima bis jetzt. Der Große zum Schulbus 10 Minuten später steht er auch schon wieder in der Türe. Mutti der Bus ist mir vor der Nase weg gefahren. Tja dann gibt es ja noch den Grundschulbus mit dem man ja mitfahren könnte. Aber was macht der? Nein Nein, er hat ihn nicht mit genommen. Er hat ihn stehen gelassen  und gemeint er nimmt ihn nicht mit. Ok...heute der nächste Termin für die Einschulung von unserem mittleren..Männe nicht da, na nimmste den Bus und fährst rüber nach Wolmirsleben, da muss er dann wenn alles Gut läuft ab nächstes Jahr in die Schule. Super Dominik sich schon gefreut, wir uns also fertig gemacht, nochmal alles durch gegangen, naja es hapert noch bei ihm...aber es wird schon. Wir also zum Bus, zwei Minuten später kommt er dann auch schon. Die beiden kleinen rein und ich hinter her ok..bis dahin schien ja wieder alles zu laufen. Und als ich dem auch noch sagte, das ich nach Wolmirsleben will, kommt der mir damit das er da nicht hinfährt. Aber in was für einen Ton, ich also weiterhin freundlich gewesen und gefragt. Na wann kommt denn der nächste. Da meinte doch der liebe nette Busfahrer ganz schroff und in was für einen Ton...JETZT NICHT...ich schön, darauf hin meinte er ich mach gleich Pause, aber eine Antwort konnte der mir nicht geben und dann stand ich da mit meinen Kiddis wie bestellt und nicht abgeholt. Aber es ist ja allen bekannt das dieses Busunternehm ganz "freundliche" Busfahrer hat *voller Ironie*. Ok, dann also wieder nach Hause schlendern und die Schule anrufen um zu berichten, das ich leider dem Termin, der mir im übrigen sehr wichtig ist, nicht nach kommen müsse. Zum Glück hab ich gleich einen Termin für nächste Woche bekommen, da hat man dann auch wieder einen fahrbaren Untersatz und muss nicht mit dem lieben netten Busfahrer fahren.

Tja das war es dann auch schon. Mehr gibt es nicht zuberichten

 









{ Vorherige Seite } { Seite 2 von 7 } { Nächste Seite }