Bill's World

Neues aus Madrid...

05:14 , 12.02.2007 .. 0 Kommentare .. Link
...endlich finde ich mal wieder Zeit das Eine oder Andere zu schreiben und Euch ein paar Bilder zu zeigen. Die letzten Wochen war es leider unmöglich, weil ich mich auch meine Prüfungen vorbereiten musste, aber die sind nun seit Freitag abgelegt und das erste Ergebnis lässt auch auf mehr hoffen.
Nachdem ich am 8. Januar aus Deutschland wiedergekommen bin habe ich auch keine Zeit mehr zum reisen gehabt und so sind die folgenden Bilder ausschließlich aus Madrid, aber hier gibt es auch wirklich genug zu sehen!
Anfangen möchte ich mit zwei Bildern die mein guter Freund Jonas bei seinem Besuch hier gemacht hat. Sie zeigen einmal sehr schön das  Madrider Hauptpostgebäude am Plaza Cibeles an einem  der vielen klaren Wintertage die es hier gibt.Und dann noch ein Bilder meiner Wenigkeit im Wohnzimmer:
Man beachte das Kunstwerk links an der Wand und hinter mir die Plastikpflanze, mit Requisiten dieser Art hat unsere Vermieterin versucht die Wohnung noch wohnlicher zu machen ;-)

Dann habe ich mit Kerstin aus Passau einen Tagesausflug in das nahegelegene "El Pardo" gemacht. Hierbei handelt es sich um einen der zahlreichen Paläste in der Umgebung von Madrid. Heute dient er als Unterkunft für Staatsgäste, vorher allerdings hat Franco gerne dort gearbeitet und gelebt. Vor allem die Dinge aus dieser Zeit werden "fraglichweise" ausgestellt. Und auch dem Touristenführer hat man keine wirklich Abneigung gegenüber Franco gespürt...
Hier werden z.B. seine Uniformen und Unterhaltungsgeräte zur Schau gestellt.
Aber schön ist der Palast trotzdem:
Und dann habe ich am letzten Freitag (9.2.) meinen ersten "Fotospaziergang" zum Abschied von Madrid gemacht. (Denn ab dem 27.2. bin ich wieder in Deutschland)
Hierfür ging es in meine Nachbarschaft, dies ist z.B. das Haus in dem ich wohne:
Und das ist der Eingangsbereich:
Hier haben wir den Fernsehturm von Madrid vom Park "Fuente del Berro" aus aufgenommen. Der Park ist keine 200 m von meiner Haustür enfernt:
Und hier noch 2 Bilder die ich einfach besonders schön finde:

Naja, das wars mal wieder. Ich hoffe Ihr freut Euch. Ich mich auf jeden Fall und sage:
Bis denn dann.

Artikel über Miro's Träume in Madrider Zeitung

08:58 , 30.12.2006 .. 1 Kommentare .. Link


Endlich und dann auch noch mit Weihnachtsgrüßen!!

11:15 , 18.12.2006 .. 1 Kommentare .. Link

Also nun ist es mal wieder soweit und ich schreibe!

Ich muss schon zugeben, dass mich die Motivation etwas verlassen hatte diesen Blog zuschreiben nachdem alles was ich bisher geschrieben hatte gelöscht wurde. Aber nur ist es mal wieder an der Zeit denn es ist ja auch bald Weihnachten!

Es ist viel passiert seit dem letzten Eintrag. Hier die wichtigsten Ereignisse:

  1. Besuch aus Künzelsau

Mein Semester aus Künzelsau hat irgendwann im November eine Exkursion nach Madrid unternommen und meine liebsten Freunde aus Künzelsau haben die Gelegenheit genutzt und sind früher gekommen und/oder länger geblieben oder, wie Angi, nachgekommen. So haben wir ziemlich geile 10 Tage zusammen in Madrid verbracht und hier nun die schönsten Impressionen.

Von links Angi, Michael, Dave & Monne in der Calle Mayor.

Micha, Monne, Dave & Rafi im Parque Oeste

Und nochmal alle zusammen.

  1. Real vs. Lyon

Dann habe ich es auch endlich mal ins „Estadio Bernabeu“ geschafft und habe mir zusammen mit einigen Erasmuskollegen aus Italien, Frankreich und Deutschland das Champions League Spiel Real Madrid gegen Olympique Lyon angeschaut. Wobei ich sagen muss, die Stimmung in spanischen Fußballstadien ist echt schlecht da geh ich doch liebe mal zu Union Berlin oder noch viel besser zum Herbstmeister ins Westerstadion!!!!!

 

  1. Barcelona

Dann kam Anfang Dezember der lang geplante Urlaub in Barcelona mit Besuch des Champions League Spiels zwischen Werder und Barcelona! Dort habe ich mich mit Cornelius, Paul, Jan und Philine (Freunde aus Bremen) getroffen. Wir haben super in der Wohnung von Pauls Oma gehaust und haben öfters mit seiner netten spanischen Familie gegessen! Von hier auch ein paar Impressionen:

Von links Cornelius, Jan, Philine und Paul im Camp Nou.

Jan

Im Auto

  1. Umzug

Naja und dann die neueste Neuigkeit!! Für die die es noch nicht wissen!! Ich bin umgezogen und wohne jetzt näher an der Uni, mehr im Zentrum, günstigen und mit drei sehr netten ItalienerInnen. Genau 2 Römerinnen und einem Mailänder!

Die WG (Von links Stella, Jacopo & Martina) 

Das wars für dieses Jahr. Am Mittwoch den 20.12.2006 fliege nach Bremen und am 8.01.2007 dann von Berlin aus zurück nach Madrid!

Bis denn.

 



NEUES

02:06 , 8.12.2006 .. 0 Kommentare .. Link

Hallo Hallo,
sehr bald gibt es hier wieder Neues und Neueres!
Leider bin ich in letzter Zeit nicht dazu gekommen und jetzt befinde ich mich in Barcelona.
Aber hier ist schon mal wenigstens eine Impression!
Bis denn dann!


ATP bis RWH

01:51 , 11.11.2006 .. 1 Kommentare .. Link
Hallo Hallo,
ich starte heute oder bzw. habe schon letzte Woche einen weiteren Versuch gestartet dieses Tagebuch zu führen. Leider ist ja das Alte bei einem Update durch den Anbieter verloren gegangen. Was ich sehr schade finde, denn ich wollte mir am Ende meiner Zeit hier in Spanien alle Einträge ausdrucken, aber nun gut, Lebbe geht weider!!!
Es hat so lange gedauert bis ich wieder was schreibe, weil ich etwas im Stress war und es doch einer ruhigen Minute bedarf hier etwas Neues zu posten.
In der Zwischen Zeit ist viel passiert. Ich glaub bei meinem letzten Eintrag hatte ich mit meinem Kurzpraktikum beim Tennis Masters aufgehört. Das Tennis Masters habe ich gut hinter mich gebracht und habe dann im Finale Roger siegen sehen. Nach dem Turnier folgte dann eine normale Uni Woche und am Freitag (27ter) bin ich dann nach Sevilla, Huelva und Punta Umbria gefahren, um mir die Städte anzugucken, mit meiner Cousine die Cousine meiner Oma zu besuchen und den Sommer zu verabschieden. Nach dieser Reise folgte dann eine weitere Uniwoche bis am 3. 2 Freunde aus Künzelsau zu mir kamen und am darauffolgenden Montag kam dann noch mein ganzes Semester aus Künzelsau auf Exkursion dazu. Mit denen habe ich mir dann Real Madird (Trainingsgelände, Training und Stadion) und ein paar Tennisspiele beim WTA Turnier hier in Madrid angeguckt. Im Augenblick sind immer noch 5 Freunde aus Kün da, wovon 3 bei mir und 2 im Hostal pennen.
Ihr seht ich bin viel beschäftigt, muss aber sagen es geht mir sehr gut!
Hier noch ein Bild von meiner Cousine und mir am Strand von Punta Umbria:

Bis denn dann!


Alles Futsch!!

10:13 , 2.11.2006 .. 0 Kommentare .. Link
Hallo Hallo,

leider wurde mein gesamtes Tagebuch gelöscht!!
Der "Blog"-Anbieter hat da was beim BackUp falsch gemacht und nun ist alles weg!
In den nächsten Tagen werde ich aber mal wieder was neues schreiben!

Bis denn dann!


Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum

Links


Kategorien


Letzte Einträge

Neues aus Madrid...
Artikel über Miro's Träume in Madrider Zeitung
Endlich und dann auch noch mit Weihnachtsgrüßen!!
NEUES
ATP bis RWH

Freunde