Malcolm Daylight entdeckt die Welt

Ungelöste Rätsel (1): Voynich Manuskript

Also ich bin ja schon seit meiner Kindheit ein grosser Fan von ungelösten Rätseln, Verschwörunstheorien und ähnlichem. Als 10jähriger hab ich schon Däniken und Berlitz verschlungen, und war später sogar mal in Roswell im UFO-Museum.
Mir gefällt alles Unwahrscheinliche, was man so glauben kann: Roswell-Ereignis, Tunguska-Zwischenfall, Philadelphia-Experiment, Paul-is-Dead, die britische Königsfamilie besteht aus reptilienartigen Ausserirdischen, Kurt Cobain wurde ermordet, Ernie und Bert sind schwul, JFK beging Selbstmord... immer nur her damit!

Von den wirklich real-existierenden Rätseln empfehle ich heute: Das Voynich Manuskript. Hierzu lese mal in einer ruhigen Stunde den Wikipedia Eintrag oder den englischsprachigen Vortrag (pdf) von Kevin Knight.

18:13 - 25.07.2007 - Kommentare {0} - Kommentar hinterlassen

Beschreibung
Lebensweisheiten, Eisbären und Rock'n'Roll

«  März 2021  »
MonDieMitDonFreSamSon
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

Home
Archiv
RSS Feed

Blog'n'roll
- Sushi Harakiri
- Kulisse Deutschland
- Wil Wheaton
- Knut
- My everyday glamour
- Fundiertes Halbwissen

Letzte Einträge
- Ike & Malcolm Daylight (1)
- Top 10: Beerdigungsmucke
- Neues Spiel, neues Glück
- Vergessene Helden: Hans Dominik und Kurd Laßwitz
- It was the best of all times...