Malcolm Daylight entdeckt die Welt

Das Ende des Zarenreiches

Heute Nacht ist es genau 90 Jahre her, dass die Zarenfamilie Romanow hingerichtet wurde. Und ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Geschichte des 20 Jahrhunderts völlig anders verlaufen wäre, wäre Grigorij Rasputin nicht durch ein hinterhältiges Attentat gehindert worden, die Zarenfamilie zu retten und den ersten Weltkrieg zu verhindern. Die Auswirkungen sind vermutlich noch deutlich weitreichender, als man es sich vorstellen kann, aber in einem Punkt bin ich mir sicher: Vieles wäre in den vergangenen 90 Jahren besser gewesen. Aber es ist nun leider mal nicht mehr zu ändern.
Ruhe in Frieden, Alexei Romanow!

23:22 - 16.07.2008 - Kommentar hinterlassen

Vorherige Seite Nächste Seite
Beschreibung
Lebensweisheiten, Eisbären und Rock'n'Roll

«  Juli 2019  »
MonDieMitDonFreSamSon
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

Home
Archiv
RSS Feed

Blog'n'roll
- Sushi Harakiri
- Kulisse Deutschland
- Wil Wheaton
- Knut
- My everyday glamour
- Fundiertes Halbwissen

Letzte Einträge
- Ike & Malcolm Daylight (1)
- Top 10: Beerdigungsmucke
- Neues Spiel, neues Glück
- Vergessene Helden: Hans Dominik und Kurd Laßwitz
- It was the best of all times...