11.08.2008 - Gesammelte Tipps gegen Augenringe
# Marienkäferblog by [Kalinka] #


1. Tipp: Hamorrhoidencreme

Wenn man von augenringen spricht, die durch das Durchschimmern der adern unter der dünnnen Haut bläülich erscheinen, gibt es Wege die zur Linderung oder u.U. gar zum völligen verschwinden führen. 

Ursachen für die Ränder können sein: erblich bedingt,dem Körper fehlt irgend etwas, dass er benötigt, zu wenig Schlaf, zu viel Alkohol/Nikotin, Stress oder auch Depresssionen. 

Je nach Ursache gint es verschiedene Wege. Der strake Raucher könnte vielleicht schon durch das Einschränken der Zigarretten und ein paar Spaziergänge eine Besserung beobachten. 

Aber wenn die Ursache z.B. erblich bedingt ist, it es nicht mehr so leicht. 

Hier kann zu 100% keine kosmetik völlige Abhilfe schaffen. Sie mag etwas lindern, aber mehr auch nicht. Denn was ändert eine Creme schon daran, dass die Adern durch die Haut schimmern? Sie verleiht der Haut vielleicht ein strafferes Aussehen (auch nur bedingt, weil die Bestandtteile in den Cremes nur in die erste Hautschicht gelangen un tiefer nicht) aber mehr auch nicht. 

Es ist also völliger Quatsch sich teure Cremes zu kaufen. 

Wenn die Adern durch die Haut schimmern, dann muss man a) die Haut dicker werden, oder b) das Blut der Adern verschwinden. 

Da A nicht geht (wenn es gehen würde, würden sich die Kosmetikhersteller ein Vermögen verdienen) habe ich mich mit B beschäftigt. (Ich litt sehr darunter!) 

Und ich habe natürlich erst mal Voraussetzungen geschaffen, die für die Haut gut sind. ALso mit dem Rauchen aufgehört, viel drausen aufgehalten, wenig Stress und Sonne, gute Ernährung usw...) 

Und nun komme ich endlich zum Punkt. 

Ich habe Haemorrhoidensalbe gekauft, die mir fas die ganzen Augenränder verschwinden lässt. Es ist kein vergleich zu vorher. 

Die Salbe wirkt durchblutungsstillend und nebenbei auch heilend und glättend. 

Die Betonung muss auf durchblutungsstillend liegen, hier sprechen wir von etwas medizinischem und nicht von irgend einer Wundercreme. Wenn man an Haemorrhoiden erkrankt ist, dann ist es für die Heilung von Vorteil wenn die Durchblutung abnimmt. Das Ziel hat diese Salbe. Bei Augenrändern hat man das gleiche Ziel. 

Ich benutze immer Mastu S Salbe. Die gibt es Rezeptfrei in jeder Apotheke für ca. 7 Euro/keinste Einheit.

Gegenargument von einer (angeblichen) Apothekerin:

Hämorrhoidensalbe im Gesicht kann zu Kontaktallergien führen,durch das darin enthaltene Bufexamac das sehr allergisch wirken kann!Auch das darin enthaltene Mittel:Lidocain kann für die Gesichtshaut nicht das wahre sein,es handelt sich da um ein betäubenden Stoff,der oft eingesetzt wird um die obere Hautschicht leicht zu betäuben,was bei der Hämorrhoidensalbe ja auch sinnvoll ist,damit der Juckreiz verschwindet,aber gerade die dünne haut unter den Augen ist sehr empfindlich.Man kann mit dieser Creme auch alles nur noch schlimmer machen!Wenn dann lieber erstmal an anderen Hautstellen(Z.B: unter den Achseln) ausprobieren.Ist nur ein Gut gemeinter rat! 

2. Tipp: allgemein viel Bewegung an der frischen Luft, kein/wenig Nikotin+Alkohol+Koffein, nicht zu viel und nicht zu wenig Schlaf (unterschiedlich je Person, um die 8 Stunden bei Erwachsenen)

3. Tipp: Möhrenraspel mit Olivenöl

Täglich 3 kleingeriebene Möhren mit 2 EL Olivenöl essen, bei dieser Person soll es wahre Wunder um die Augen gewirkt haben, die man allerdings erst nach einem halben Jahr sah. Die Möhren sollten wirklich ganz kleingerieben sein, da käme das Betacarotin richtig heraus.


bald gehts weiter ;)

Kommentare (0) :: Kommentar hinzufügen :: Link


Über mich

Avatar


Letzte Einträge
Auswahl
Kalender
«  November 2022  »
MonDieMitDonFreSamSon
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 

Freunde
Links

Seite 1 von 1
Vorherige Seite | Nächste Seite