Mal was Neues

Planvoll durch die Stadt

17.10.2009, 10:59 - Geschrieben in Unterwegs - 0 Kommentare -

Heute war ich seit langem mal wieder zum Vergnügen in San Francisco. Nachdem ich in letzter Zeit nicht zum Wandern gekommen bin, habe ich heute das Angebot des Outing-Clubs zu einem City-Hike wahrgenommen. Und außerdem war für heute richtig schönes Wanderwetter vorhergesagt: gut 20 Grad und Sonnenschein. Und netterweise hat sich San Francisco auch an die Vorhersage gehalten; normalerweise kann man sich ja nie sicher sein, ob es nicht doch neblig und windig ist.
Wenn ich sonst zu Fuß in der Stadt unterwegs war, war das meistens eher spontan und planlos. Dieses Mal aber stand die Route schon vorher fest, damit wir auch ja alle besonderen und sehenswerten Ecken mitnehmen, die auf dem ungefähren Weg liegen.
Startpunkt war Crissy Field im Norden der Stadt nahe der Golden Gate Birdge. Zufällig erwartete uns bereits dort die erste "Sehenswürdigkeit" der Wanderung - Nancy Pelosi, die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, hielt aus irgendeinem Grund vor dem Crissy Fiels Center vor einer Gruppe unglaublich wichtig aussehender Menschen eine Rede zu irgendeinem Thema. Aber da wir ja nicht wegen irgendeines Festaktes nach San Francisco gekommen waren, machten wir uns relativ zügig auf den Weg nahezu gerade in Richtung Süden. Dabei überquerten wir diverse der unvermeidlichen Hügel. Mittagspause war am Alamo Square, wo es das berühmte Postkarten-Motiv der "Painted Ladies" vor der Skyline in echt zu sehen gibt. Nachdem wir uns satt gesehen und gegessen hatten, ging es zunächst weiter Richtung Süden bis zur Mission Dolores und von da aus westwärts über die Castro Street bis zum Tank Hill. Von dort aus hatten wir einen unglaublichen Ausblick über die ganze Stadt und die Bay. Nachdem wir auf dem Hügel von einer Hochzeitsgesellschaft (die Leute sahen zumindest stark danach aus) vertrieben wurden, ging es mit dem öffentlichen Nahverkehr zurück zu Crissy Field, wo die Autos geparkt waren.

Ja, ich weiß, dass die Beschreibung ohne Bilder nicht wirklich spektakulär ist. Aber momentan kann ich leider keine Bilder hochladen, da mein Speicherplatz bis zum Anschlag ausgereizt ist. Ich hoffe aber, dass sich das Problem in den nächsten Tagen beheben lässt. Und dann gibt es gesammelte Bilder; die vom Football fehlen ja auch noch.

{ Vorherige Seite } { Seite 6 von 390 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum
Mail an Marv

Links

Stanford University
Wetter in Stanford

Kategorien

Alltagsgeschichten
Deutschland aus der Ferne
Hinter den Kulissen
Jetzt gehts los!
Kino-Vorschau
Mein Haus, mein Auto, mein Pferd
Neues vom Spocht
Nichts als Arbeit
Schnappschüsse
Und wieder 1 €
Unterwegs

Letzte Einträge

Bitte gehen Sie weiter!
Viel zu viel Stadt für ein Wochenende
Ich war noch niemals in New York
Das Ende des Kriegs gegen den Terror
Zombieland

Freunde