Mal was Neues

Oops, they did it again!

3.07.2008, 10:34 - Geschrieben in Deutschland aus der Ferne - 1 Kommentare -
Nicht einmal zwei Wochen ist es her, dass die Redaktion der Tagesthemen sich leicht mit der Reihenfolge der Farben bei der deutschen Fahne vertan hat. Mit ein bisschen gutem Willen hat man das ja noch unter der Rubrik "Shit happens" ablegen können. Aber jetzt haben sie es wieder getan. Zur Eröffnung der neuen US-Botschaft in Berlin haben sie diesmal die amerikanische Flagge - nennen wir es mal - kreativ umgestaltet. Falls Bedarf an Anschauungsmaterial besteht, können sich die verantwortlichen Mitarbeiter gerne bei mir melden. Dann schicke ich ihnen ein paar Bilder mit US-Fahnen in allen möglichen Größen. Das auf dem Bild ist z.B. ein ganz normaler Supermarkt. Und die durchaus großzügige Verwendung der Fahnen dürfte nichts damit zu tun haben, dass hier morgen Independence Day ist. Zumindest sah der Laden vor knapp drei Wochen schon so aus.

Kreativ?

4.07.2008, 02:49 .. Geschrieben von MaG
Also, ich würde eher sagen: unpräzise beschnitten, schließlich kann man nicht immer so genau arbeiten.
Passender zum Thema wäre aber ein schwarzer Trauerrand gewesen, angesichts der verpassten Chance, an dieser Stelle ein architektonisch ansprechendes und repräsentatives Gebäude entstehen zu lassen. Vielleicht fehlt im Moment aber auch nur die Wäsche an den dazugehörigen Aufhängevorrichtungen vor den Fenstern?

{ Vorherige Seite } { Seite 274 von 390 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum
Mail an Marv

Links

Stanford University
Wetter in Stanford

Kategorien

Alltagsgeschichten
Deutschland aus der Ferne
Hinter den Kulissen
Jetzt gehts los!
Kino-Vorschau
Mein Haus, mein Auto, mein Pferd
Neues vom Spocht
Nichts als Arbeit
Schnappschüsse
Und wieder 1 €
Unterwegs

Letzte Einträge

Bitte gehen Sie weiter!
Viel zu viel Stadt für ein Wochenende
Ich war noch niemals in New York
Das Ende des Kriegs gegen den Terror
Zombieland

Freunde