Mal was Neues

Hollywood ruft an

21.10.2008, 11:44 - Geschrieben in Alltagsgeschichten - 0 Kommentare -
Gestern habe ich einen Anruf aus Hollywood erhalten. Es war allerdings kein Rollenangebot für einen der kommenden Blockbuster. Das Angebot hätte ich vermutlich aber eh ablehnen müssen, da ich an der Uni viel zu viel zu tun habe. Und so Dreharbeiten kosten da einfach zuviel Zeit. Und Steven Spielberg wollte auch nicht das Blog verfilmen. Dazu hat es zu wenig Handlung.
Es waren "nur" meine Gäste, die sich mal von unterwegs gemeldet haben. Bei ihrer Abreise haben sie noch behauptet, dass sie am Donnerstag Abend wieder hier sind. Inzwischen heißt es schon "wahrscheinlich Freitag". Wenn das so weiter geht, werden sie am Sonntag früh auf dem Weg zum Flughafen kurz im Vorbeifahren winken. Ich werde es ja merken, wenn sie eines Abends wieder bei mir vor der Tür stehen.
{ Vorherige Seite } { Seite 172 von 390 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum
Mail an Marv

Links

Stanford University
Wetter in Stanford

Kategorien

Alltagsgeschichten
Deutschland aus der Ferne
Hinter den Kulissen
Jetzt gehts los!
Kino-Vorschau
Mein Haus, mein Auto, mein Pferd
Neues vom Spocht
Nichts als Arbeit
Schnappschüsse
Und wieder 1 €
Unterwegs

Letzte Einträge

Bitte gehen Sie weiter!
Viel zu viel Stadt für ein Wochenende
Ich war noch niemals in New York
Das Ende des Kriegs gegen den Terror
Zombieland

Freunde