Mystery Thriller fanblog
Band 2: Nadine Roberts - Schreie in der Stille

9.02.2009 um 14:50 in | Kommentare: [0] | Kommentieren



Dieser Roman erschien 1991 unter dem Titel "Terror in Oak Grove High".

Zum Inhalt:
Samantha Roberts ist vor kurzem mit ihren Eltern in eine neue Stadt gezogen und besucht nun die Oak Grove High-School.
Sie arbeitet an der Schülerzeitung mit, weil sie ein Auge auf den attraktiven, intelligenten, aber introvertierten Taylor geworfen hat.
Eines Tages verschwindet die allseits beliebte Schulleiterin Mrs. Blankenship spurlos und die gesamte Schülerschaft ist in größter Sorge. Taylor scheint ganz besonders unter Mrs. Blankenships Verschwinden zu leiden. Wie Samantha später herausfindet, verschwand seine Mutter auch spurlos und wurde dann ermordet gefunden.
Tagelang findet die Polizei keine Indizien, dann wird der herumstreunende Patrick Conolly festgenommen, der von Mrs. Blankenship von der Schule verwiesen worden war und ihr gedroht hatte, sie würde dies noch bereuen. Taylor, der mit Patrick befreundet war glaubt an dessen Unschuld.
Samantha und Taylor stellen ihre eigenen Nachforschungen an und finden heraus, dass Mrs. Blankenship als sie selbst noch Schülerin war eine Beziehung zu dem jetzigen Hausmeister, dem eigenartigen Mr. Henson hatte, dass dieser sie heiraten wollte, sie ihn jedoch verschmähte.
Mittlerweile wird ein weiterer Verdächtiger festgenommen, dessen Wagen man in Mrs. Blankenships Einfahrt gefunden hatte. Die Polizei ist sich sicher, den Entführer gefunden zu haben.
Taylor und Samantha fahren heimlich zu Mr. Hensons Haus und finden dort einen unfertigen Erpresserbrief. Sie entschlüsseln das im Brief gestellte Rätsel um Mrs. Blankenships Aufenthaltsort und finden sie schließlich auf einem Bett gefesselt in einem leerstehenden Haus (zufälligerweise das Nachbarhaus von Samantha, das auch noch ihrem Vater gehörte...). Sie können Mrs. Blankenship befreien, Mr. Henson stürzt bei einem Fluchtversuch von der Treppe und bricht sich das Genick.
Am Ende sind alle stolz auf Taylor und Sam, Mrs. Blankenship erholt sich wieder und Samanthas Eltern nehmen Patrick quasi als Adoptivsohn bei sich auf.

Ich fand die Story leider enttäuschend, weil schon sehr früh klar war, dass Mr. Henson der Täter war. Alle Indizien wiesen auf ihn hin. Ich hätte erwartet, dass Sams Eltern eventuell in die Sache verwickelt sind, oder dass es noch Parallelen zwischen Taylors Vergangenheit und Mrs. Blankenships Verschwinden gibt. Daher gibt es von mir nur 5/10 Punkten!



Band 1: Jo Gibson - So Jung, so schön, so...

7.02.2009 um 21:34 in | Kommentare: [0] | Kommentieren


Das ist er also: Der vielgesuchte erste Roman der Mystery Thriller Reihe, der im Januar 1996 erschien.
Wie der Großteil der Romane ist auch "So jung, so schön, so...." die deutsche Übersetzung eines amerikanischen Teen-Horror Romans. Die Originalausgabe erschien 1993 unter dem Titel "The Dead Girl".

Der Inhalt:
Wie fast alle Protagonistinnen der Mystery Romane ist auch Julie Forrester jung, außergewöhnlich hübsch und clever.
Julie hat eine traurige Vergangenheit. Ihre Eltern, mit denen sie aufgrund deren Jobs die halbe Welt bereiste kamen als sie auf den Weg zur Feier von Julies 17. Geburtstag waren bei einem Flugzeugabsturz ums Leben.
Auch der Rest der Familie blieb von tragischen Todesfällen nicht verschont. Die verwaiste Julie zieht nun von der Schweiz nach Colorado zu ihrem Onkel Bob und ihrer Tante Caroline, die das noble Skihotel "Saddlepeak Lodge" leiten. Julies Cousine Vicki kam vor kurzem bei einem Autounfall ums Leben.
Julie fliegt also nach Colorado und wundert sich zunächst, warum alle Beteiligten bei ihrem Anblick kreidebleich werden.
Bald findet sie jedoch den Grund für diese schockierten Reaktionen heraus: Da ihre Mütter Zwillingsschwestern waren ist Julie ihrer Cousine Vicki wie aus dem Gesicht geschnitten! (Das das genetische Material eines Menschen auch zu 50 % vom Vater stammt hat der Autor dezent vernachlässigt!)
Julie fühlt sich zunächst wohl, sie hat ein Auge auf den attraktiven Ross geworfen und in Donna, einem Mädchen, das im Hotel arbeitet findet sie eine gute Freundin.
Julie bewohnt Vickis altes Zimmer und findet zufällig in deren Jackentasche eine Notiz mit dem Datum ihres Todes: "Vicki - wir treffen uns heute abend. R." Julie zweifelt daran, dass Vickis Tod ein Unfall oder gar Selbstmord war und glaubt, dass der ominöse "R." etwas mit ihrem Tod zu tun haben könnte.
Doch wer verbirgt sich hinter R.? Wie sich herausstellt war Vicki sehr umtriebig und hatte eine bizarre Vorliebe für Jungs, deren Name mit R. beginnt. Potenziell Verdächtige sind Ross, der eine kurze Affäre mit Vicki hatte, Red, ein Angestellter des Hotels, dem Vicki ebenfalls den Kopf verdreht hatte, der reiche und arrogante Ryan Stratford sowie sein Vater Richard, ebenfalls Liebhaber von Vicki und schließlich Paul, Donnas Bruder, mit dem Vicki eine Zeit lang liiert gewesen war und den sie "Rock" nannte.
Julie leidet unter schrecklichen Albträumen, in denen sie Vickis Rolle einnimmt und den Autounfall durchlebt. Außerdem passieren ihr zahlreiche Unfälle: Auf einer Skipiste gibt es plötzlich eine Explosion und sie wird fast von einer Lawine erfasst, ein anderes Mal fallen plötzlich messerscharfe Eiszapfen von einem Torbogen auf sie,schließlich wird sie nachts in einem Kühlraum eingesperrt und erfriert fast.
Julie erhält anonyme Anrufer, bei denen ein unbekannter Beobacher sie als "gottlos" beschimpft und ihr droht sie würde noch so enden wie Vicki.
Zwischenzeitlich findet Julie heraus, dass ihr Onkel Bob Alkoholiker ist und auch Affären gehabt haben soll. Eines nachts pöbelt er sie betrunken an und hält sie sogar für Vicki.
Donna und Julie durchsuchen den Dachboden und finden einen Koffer mit Vickis Sachen, der zahlreiche Videobänder enthält. Wie sich herausstellt hat Vicki ein Videotagebuch geführt. Auf den Bändern erzählt sie von ihren zahlreichen Affären mit Männern, die sie allesamt nur R. nennt. Auf dem letzten Band gesteht sie, dass sie schwanger sei und dass sie nun etwas schreckliches tun müsse, dann verabschiedet sie sich und erklärt sie würde nie mehr zurückkommen.
Donna ist davon überzeugt, dass dies ein Hinweis für ihren Selbstmord sei, doch Julie will das nicht glauben.
Sie findet heraus, dass die Nachricht aus Vickis Jackentasche von Ross stammte. Vicki hatte ihm erzählt, dass sie schwanger von ihm sei und die beiden wollten am Abend von Vickis Tod gemeinsam durchbrennen um zu heiraten. Julie hält Ross nun für Vickis Mörder.
Später erfährt sie jedoch von Paul, dass Vicki gar keine Kinder bekommen konnte. Sie hatte Ross also nur die Schwangerschaft vorgespielt um mit ihm durchbrennen zu können. Auch Vicki litt unter Verwolgungswahn und erhielt die gleichen anonymen Anrufe wie Julie.
Als Ross und Tante Caroline eines Abends wegfahren und Julie allein im Hotel ist beginnt der Showdown. Sie erhält erneut einen anonymen Anruf, diesmal nennt der scheinbar geistesgestörte Anrufer sie sogar Vicki. Der Strom fällt aus und Julie hört plötzlich Schritte auf der Treppe. Der Anrufer befindet sich im Haus und es ist Onkel Bob!
Er scheint völlig den Verstand verloren zu haben, hält Julie für seine tote Tochter und will sie umbringen. Julie flüchtet in ihr Zimmer (tappt also in die Falle statt einfach den Ausgang zu benutzen....), als Onkel Bob sie findet und in ihr Zimmer eindringt flüchtet sie sich aufs Dach (ein denkbar schlechtes Versteck!) und ist ihrem wahnsinnigen Onkel nun ausgeliefert. Plötzlich hat sie jedoch die zündende Idee: Sie schauspielert und tut so als wäre sie die kleine unschuldige Vicki, die schreckliche Angst habe und von ihrem Daddy eine Geschichte erzählt bekommen wolle.
Und -oh Wunder!- der Trick funktioniert und der wahnsinnige Mörder beginnt Julie auf dem verschneiten Dach das Märchen von Aschenputtel zu erzählen! Mittlerweile haben Donna und Paul beim Aufräumen einen Brief von Vicki an Paul gefunden in dem sie ihm ihre Pläne Ross zu heiraten und mit ihm durchzubrennen erklärt. Sie hatte herausgefunden, dass ihr Vater der anonyme Anrufer war und sie aufgrund ihrer Lasterhaftigkeit umbringen wollte. Die beiden zählen 1 und 1 zusammen, erkennen, dass Julie in größter Gefahr ist und machen sich auf dem Weg zum Hotel. Paul klettert aus Dach und rettet Julie, die sich in der zwischenzeit das komplette Aschenputtel Märchen anhören musste. Onkel Bob, der Vickis Wagen manipuliert hatte und somit für ihren Tod verantwortlich ist, bekommt seine gerechte Strafe und stürzt vom Dach in den Tod.
Wie sich herausstellt hatte er eine Affäre mit Ross Mutter und Vicki und Ross waren Halbgeschwister, weshalb er auch unbedingt eine Beziehung zwischen den beiden verhindern wollte.
Tante Caroline hat einen Nervenzusammenbruch und muss ins Krankenhaus, sie erholt sich jedoch rasch wieder und am Ende kommen alle nochmal zusammen und das perfekte Happy End wird zelebriert:
Onkel Bob wird dadurch posthum rehabilitiert, dass er einen Gehirntumor hatte und nichts für seinen Wahnsinn konnte, Caroline erklärt Ross zu ihrem Stiefsohn und ernennt in zum Geschäftsführer von Saddlepeak Lodge in spe und der Roman endet mit einem leidenschaftlichen Kuss von Julie und Paul. Ende gut, alles gut!
Da die Story zum Teil sehr konstruiert wirkte und durch das Wirrwarr von unendlich vielen potenziellen "R."s leicht verwirrend wirkte gibt es von mir 7/10 Punkten!



Titelliste 98-99

7.02.2009 um 01:49 in | Kommentare: [0] | Kommentieren


25

01/98

Nicole Davidson

Tod im weissen Paradies

26

02/98

Stan Nicholls

Mord in der Villa Xanadu

27

03/98

Linda Cargill

Der Fluch des Piraten

28

04/98

Carol Ellis

Im Zeichen des Wassermanns

29

05/98

Malcolm Rose

Ein fast perfektes Alibi

30

06/98

Carol Ellis

Tödliche Gesellschaft

31

07/98

R.T.Cusick

Die Spukinsel

32

08/98

Jill Bennet

Mr. Lambs letzter Auftritt

33

09/98

R.T. Cusick

Rotes Haar – Lebensgefahr

34

10/98

Diane Hoh

Maske des Todes

35

11/98

D.E. Athkins

Die roten Schuhe

36

12/98

Diane Hoh

Fieber!

37

01/99

Carol Ellis

Tanz in den Tod

38

02/99

Nicole Davidson

Schussfahrt ins Grauen

39

03/99

Nicole Davidson

Der See der stummen Schreie

40

04/99

A. Bates

Es ist noch nicht vorbei, Abbie!

41

05/99

Kate Daniel

Vorsicht – Killer!

42

06/99

Ellen Steiber

Er ist gefährlich, Jenna!

43

07/99

Jill Bennet

Ritual des Todes

44

08/99

Kate Daniel

Fotos, Lügen, Alibis

45

09/99

John Hall

Du bist zu schön, Melissa

46

10/99

Carol Gorman

Stirb für mich

47

11/99

Diane Hoh

Schlaf schön!!

48

12/99

Kate Daniel

Babysitters Albtraum



Willkommen!

6.02.2009 um 23:14 in | Kommentare: [0] | Kommentieren



Hallo meine Lieben,

hier ist er nun endlich: mein Fanblog zu den Mystery-Thriller Romanen aus dem Cora Verlag. In Kürze entsteht hier eine komplette Titelliste und ich werde die Romane von Anfang an nochmal alle lesen und meine Erfahrungen dabei hier posten.

Viele Grüße,

MissThriller23



Titelliste 96-97

6.02.2009 um 01:24 in | Kommentare: [0] | Kommentieren

Hier der erste Teil der Titelliste mit den Bänden 1-24 aus den Jahren 96 und 97.



Mystery Thriller Titelliste

 

Band Nr.

Monat/Jahr

Autor

Titel

1

01/96

Jo Gibson

So jung, so schön, so...

2

02/96

Nadine Roberts

Schreie in der Stille

3

03/96

R. L. Stine

Falsch verbunden

4

04/96

David Belbin

...Und Schnitt

5

05/96

Diane Hoh

Schwarze Seelen

6

06/96

R. L. Stine

Alles Theater

7

07/96

Carol Ellis

Augen voller Angst

8

08/96

Diane Hoh

Der Höllenzug

9

09/96

Nicole Davidson

Die Klinik

10

10/96

Hannah Kuraoka

Das letzte Opfer

11

11/96

Diane Hoh

Die Einladung

12

12/96

Jo Gibson

Santa Claus kommt in die Stadt

13

01/97

Diane Hoh

Spiel, Satz, Tod

14

02/97

R. L. Stine

Der Schneemann

15

03/97

Barbara Steiner

Tödliche Verbindung

16

04/97

John Hall

Schwester, liebste Schwester

17

05/97

Lael Littke

Sieh zu, wie du stirbst

18

06/97

Richie Tankersley Cusick

Miss Finch

19

07/97

R. L. Stine

Überraschung!!!

20

08/97

Jean Ure

Tanz mit dem Tod

21

09/97

Diane Hoh

Mordsparty

22

10/97

Peter Beere

Internat des Grauens

23

11/97

Diane Hoh

...Da warens nur noch drei

24

12/97

Carol Ellis

Das Video