Gelesen und gesehen

Vor allem für mich - sozusagen als interaktiver Notizzettel - aber auch für alle Interessenten. Die Notizen sind wirklich nur Notizen - und keine literaturgeschichtlichen oder cineastischen Kritiken...! Anmerkungen sind natürlich willkommen!

Dimitri Verhulst: der Bibliothekar, der lieber dement war als zu Haus bei seiner Frau

08:22, 18 August 2014 Geschrieben in 2014 Buecher [0 Kommentare] [Link]

 Dem 75-jährigem Desiré graust es, bald in einer kleineren Wohnung noch enger mit seiner zänkischen Frau zusammenleben zu müssen. So flüchtet er sich in eine Krankheit, vor der sich eigentlich jeder fürchtet...

Mal komisch, mal tragisch gestaltet Verhulst Situationen, die bizarrer, verwirrender, berührender kaum sein können. 


[Kommentar hinterlassen]

< Vorherige Seite | Seite 55 von 788 | Nächste Seite >
Avatar
Auswahl
Links
Kategorien
Letzte Einträge
Freunde