adopt your own virtual pet!
Avatar
Kategorien
Links
Letzte Einträge
Freunde
...oder was man alles aus einem Faden machen kann!

Sonstiges...

Geschrieben in Dies und das

Prototyp Hut aus Gründl Filzwolle (nach Anleitung von Gründl)

Hut II aus Gründl Filzwolle (nach Anleitung von Gründl)

Armstulpe Eloisa (von Birgit Freyer) aus Rheuma Thermal Wolle

Herrenweste, Classic Camel Weste (von Tara Jon Manning)

Minikleid (von Coats GmbH) aus zweifädigem Filatura di Crosa Centolavaggi

 

| Link

Fürs Baby...

Geschrieben in Dies und das

Für die Tochter meines Patenkindes...

- Kleidchen (nach eigenem Entwurf)

und ein kleines Taufgeschenk (Sternkissen, Annette Maass)

| Link

Carnaby-Skirt

Geschrieben in Dies und das

Das Garn hab ich vor Jahren als Schnäppchen erstanden. Eigentlich sollte mal eine Art Janker draus werden…okay, ich weiß, es liegt schon etwas länger hier

Jetzt wurde daraus der Carnaby Skirt von Nicol Lohr, eindeutig schöner als ein Janker

 

| Link

Eloisa

Geschrieben in Dies und das

Wieder mal ein wunderschönes Muster von Birgit Freyer (Die WollLust) und das Garn (Quito, Baby Alpaka) ist der Traum in Tüten...

 

| Link

Lanesplitter

Geschrieben in Dies und das

Und nun bin auch ich dem Lanesplitterfieber verfallen... Aus ca. 240 gr. Vario von Lana Grossa mit NS 4.0 ist dieser Rock (Lanesplitter von Tina Whitmore) entstanden. Heute habe ich ihn schon probegetragen und muß sagen, er hat das Zeug zum Lieblingsstück

| Link

Weihnachtsgeschenke, Teil 2

Geschrieben in Dies und das

Und hier kommt der Rest der diesjährigen Weihnachtsgeschenke. Trotz einigem persönlichen "Durcheinander" ist alles rechtzeitig fertig geworden und kam auch sehr gut an.

Drops 117-10 aus Angobella von der Hamburger Wollfabrik für eine ganz liebe Freundin

Schal für Melissa, 25 M geradeaus gestrickt aus 2 Knäulen Katia Flamenco

| Link

Weihnachtsgeschenke Teil 1

Geschrieben in Dies und das

Hier die ersten (Weihnachts)geschenke. Ein Paar Handschuhe wurde noch zusätzlich fertig, hab ich aber schon abgeschickt und vergessen zu fotografieren

Schwiegermutter-Wuschel (1 Knäuel Triana von Katia), 6 M kraus re, NS 6.0

Fingerhandschuhe, "die ersten" (Angobella von der HWF, "Elegante Mohairhandschuhe, der geniale Handschuh-Workshop von Ewa Jostes)

Stulpen für Anja, (50 gr. Gedifra Semina, NS 3.0, Drops No. 86-3)

| Link

HeavenlyG - Armstulpen

Geschrieben in Dies und das

Diesmal wieder was für die “Perlenfee” Anja. Ich hatte mit ihr schon die schwarze Dahlie getauscht und dafür eine wunderschöne türkisfarbene Kette bekommen. Die Kette widerum hat einer Tante so gut gefallen…und da die Tante demnächst 80 wird und ich ein tolles Geschenk brauche, haben wir (Anja und ich) uns wieder zusammen getan und einen neuen Tausch vorbereitet: Stulpen gegen Kette ;-))

Das Muster ist von Birgit Freyer (Die Wolllust/Knitting delight), die Handstulpen HeavenlyG. Gestrickt mit NS 2,25 aus Rheumawolle von Schachenmayr, kuschelig weich und hält trotz der Löcher (hoffentlich) schön warm.

Trotz relativ hoher Auflösung ist das Foto hier etwas unscharf. Aber demnächst gibt es noch ein Tragefoto....

| Link

Ausbeute...

Geschrieben in Dies und das

Das war die "strickige" Ausbeute an meinem Geburtstag...da lohnt es sich doch wirklich, ein Jahr älter zu werden, oder???

| Link

(fast) alle Meisen sind schon da....

Geschrieben in Dies und das

Gestern war der schönste Urlaubstag. Trotz des anfänglich schlechten Wetters haben wir einen Ausflug nach Pfaffenhofen zur Wollmeise gemacht...

Und damit der Weg sich auch rentiert hat, mußte ich ja auch gleich etwas "über die Stränge schlagen". Ich kam mit 15 Meisen aus dem Laden...5 davon sind aber für Beate/Skippy.

Für mich habe ich aus die Variante "Nobody is perfect" in jeweils 100% Merino ausgesucht, in den Farben: Magnolie, Poison Nr. 5, Versuchskaninchen 1, Sündig und Verrucht, Der letzte Versuch, Veilchen, Hortensie?, Barist "O", Pfefferminzprinz, Stella Polaris.

und hier sind alle 15 zu sehen

In der unteren Reihe: Wilder Mohn dunkel, Poison Nr. 5, Sündig und Verrucht, Lavendel, Kornblume (auch alle in 100% Merino)

| Link

Marktfrauenhandschuhe

Geschrieben in Dies und das

Endlich habe ich mich mal an Fingerhandschuhe rangetraut...

Aus der ganz kuscheligen Alpakawolle von Drops habe ich mir über die Feiertage Marktfrauenhandschuhe gestrickt. Ganz einfach und ohne irgendein Muster. Die Grundanleitung habe ich aus dem Buch "Handschuhe stricken-ganz einfach mit der neuen Stufenmethode" von Veronika Hug. Die Handschuhe wurden an den Fingern begonnen, also quasi "finger-up". Danach habe ich, wie in dem Buch "Not just more socks" beschrieben ein Käppchen drangestrickt.

Und fertig waren meine neuen Handschuhe!

| Link

auf den letzten Drücker fertig geworden...

Geschrieben in Dies und das

Buchstäblich auf den letzten Drücker habe ich die Fäustlinge für meinen Mann fertig bekommen.

Am 23.12. gegen 22.00 habe ich den letzten Faden vernäht. Eigentlich hätte ich schon viel früher fertig sein können, aber am Abend vorher war ich so unkonzentriert, daß ich den zweiten Handschuh zu früh abgekettet habe. Ich hatte einen Rapport komplett unterschlagen...

Gestrickt sind sie aus 100% Alpaka von Drops, superweich und kuschelig, mit NS 2,5. Auf der Oberseite habe ich das Muster Nr. 24.17 aus dem Buch "220 keltische Strickmuster" gestrickt.

| Link

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!!!!!

Geschrieben in Dies und das

Allen Blogbesuchern wünsche ich

wunderschöne, kuschelige, woll- und geschenkereiche, geruhsame Weihnachtsfeiertage

und

einen guten Rutsch ins neue Jahr 2010!

Freut Euch aufs neue Jahr. Auf daß alle guten Vorsätze eingehalten werden!

| Link

Nikolausi - Stulpen in Vereinsfarben

Geschrieben in Dies und das

Aus einem Rest Sockenwolle (Regia Nation Color) habe ich noch pünktlich zu Nikolaus diese Stulpen fertig stellen können. Im letzten Jahr hatte ich für den Bruder der Empfängerin aus dieser Sowo Socken gestrickt, da es "seine" Vereinsfarben sind. Mittlerweile spielt auch die Schwester in der Mädchenmannschaft. Was lag da näher, als den Rest der Sowo aufzubrauchen???

Gestrickt mit NS 2,25 und 48 M in einem wandernden (selbstausgedachten) Zackenmuster.

| Link

Bloggeburtstag bei MosaikundStrick

Geschrieben in Dies und das

Gerade eben habe ich bei meiner Blogrunde gesehen, daß Catherine42 eine Blogverlosung anläßlich ihres Blog-Geburtstages startet. Schaut doch einfach mal auf ihrem Blog vorbei.

Ein Besuch dort lohnt sich wirklich!!!

 

| Link

Was mag da wohl drin sein?

Geschrieben in Dies und das

Am Freitag waren wir bei einem Stricktreffen und dummerweise hatte ich erst sonntags Geburtstag....

Also die ganze Geschichte war so: Freitags, nach dem Stricktreffen, gingen Beate und ich zu unseren Autos. Da übergab sie mir einen RIESENKARTON.

Ich durfte ihn aber erst am Sonntag öffnen. Oh jeh,...ich habe ihn dann erst mal zu Hause abgestellt und bin dann auch gleich ins Bett, damit ich nicht doch noch in Versuchung gerate... Am samstag war dann soviel vorzubereiten, daß ich gar keine Zeit für die Kiste hatte, aber sonntags, gleich als erstes bin ich zu dem Karton gerannt und habe ihn aufgemacht.


Und drinnen war meine persönliche Stricktasche, yippiiieehhhh!!! An dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank! Die kleinen Knäuels und die Knitpicks waren weitere Geburtstagspräsente...

| Link

Mal was ganz anderes.....

Geschrieben in Dies und das

Da ich mit meiner alten Nähmaschine schon immer auf Kriegsfuß stand (andere kamen gut mit ihr klar), habe ich mir gestern eine neue gekauft. Ich wollte der alten Maschine doch noch eine Chance geben. Da ich aber nicht nur einfach sinnlos Nähte machen wollte, habe ich mal in meiner Stoffkiste gekramt und siehe da, ich habe zwei Stoffreste des netten schwedischen Möbelhauses gefunden.

Die wurden dann geschnitten, gefaltet und gelegt und das ist daraus entstanden:

Eine Nadelmappe für einen Teil meiner Nadelspiele und Rundnadeln (die Knitpicks haben ja ihr eigenes Mäppchen).

 

Als ich damit fertig war, war auch klar, daß ich mich von der alten Maschine trennen werde. Irgendwie haben wir zwei leider nie so richtig zusammen gefunden. Ich werde ihr in den nächsten Tagen ein liebes, neues Zuhause suchen...

 

 

| Link

Wenn der Götterbote kommt....

Geschrieben in Dies und das
... bringt er wunderschöne Sachen!

Für ein Zeitungsabo hatte ich einen Amazon-Gutschein bekommen und den habe ich am Freitag eingelöst. In was? Natürlich in was Nützliches....

Ich habe mir das Buch "Bündchen und Bordüren" von Nicky Epstein und das Buch "Knitting Simple Jackets" ausgesucht. Das letztere habe ich bei Beate/Skippy schon im Original durchblättern können und fand einige raffinierte Modelle zum Nachstricken. Durch Zufall habe ich erfahren, daß es das Buch Knitting on the Edge jetzt auch als deutsche Übersetzung gibt und warum soll ich mich unnütz quälen????

| Link

Farbenpracht!!!!!

Geschrieben in Dies und das

Warum in die Ferne schweifen....

Diese wunderschöne Aussicht kann ich täglich auf unserer Terrasse geniessen. Besonders die Riesen-Hortensie hat es mir angetan.

Wir haben sie vor Jahren von meiner Schwiegermutter zum Hochzeitstag bekommen, da war sie noch blau. Aufgrund der Beschaffenheit unserer Gartenerde wurde sie dann zusehends rosafarbener. War auch ganz nett, doch dann bekam ich einen Tipp: einfach rostige Nägel zu den Wurzeln stecken.

Das habe ich dann im letzten Sommer getan und siehe da....sie blüht in den verschiedensten rosa-lila-blau-Tönen




Nebenan steht noch eine rosafarbene..... die habe ich vor über 10 Jahren von meinem Mann bekommen, damals war sie ganz klein und weiß

| Link

Wolle aus Italien

Geschrieben in Dies und das
In der letzten Woche waren wir am wunderschönen Gardasee, in Bardolino. Doch er wäre noch viel schöner, wenn es hier und da mal ein Wollgeschäft oder wenigstens einen Wollstand auf einem der zahlreichen Märkte gegeben hätte .

Doch auf einem Markt gab es einen Stand mit verschiedenen Kurzwaren und unter anderem auch ein bißchen Wolle. Hauptsächlich italienisches Fransengarn , doch auch sehr schöne mercerisierte Baumwollstränge in netten Farbverläufen. Ich habe mich dann für den lilafarbenen Strang entschieden. Was daraus wird, weiß ich noch nicht so ganz genau ( 200gr/400m). Es könnte aber sein, daß es in Richtung Sommerschal/-tuch rausläuft .


Als wir dann auf dem Weg nach Deutschland waren, bekam ich eine SMS von einer Bekannten, die noch ein paar Tage länger dort bleiben wollten. Sie hatte auf einem Markt einen (angeblich) riesengroßen Stand mit Wolle gefunden. Was für eine Verschwendung: Sie strickt nicht!!!
| Link

Selbstgefärbte Sowo

Geschrieben in Dies und das
Bei dem alljährlich stattfindenden Treffen bei Schoppel in Wallhausen wurde diesmal nicht nur gestrickt sondern auch Sowo selbstgefärbt. Herr Schoppel hatte schon naturfarbene Sowo doppelt geknäuelt, so daß die Färberei auf jeden Fall zwei identische Socken ergeben wird.

Unter erfahrener Anleitung von Ewa Jostes haben wir dann munter drauflos geferkelt…

Die ersten beiden Knäule sind schon gewickelt, an das dritte muß ich mich noch dranmachen...


Beate (Skippy) war auch bei der Ferkelei dabei und hat wunderschöne Knäuels gefärbt, doch leider kann sie keine BIlder mehr zeigen, da sie sie schon alle vertauscht hat. Aber sie waren wirklich wunderschön!!!
| Link

Gutschein eingelöst....

Geschrieben in Dies und das
Als wir vor einiger Zeit bummeln waren, kam mein Mann auf die Idee, er hätte gerne "bunte" Socken. Also habe ich erstmal zu Hause den Stash nach Sommer-Sowo durchforstet, aber leider nur ein Knäuelchen gefunden. Das wurde dann gleich angeschlagen (Bild folgt, wenn sie fertig sind).

Dafür bin ich heute bei diesem Superwetter auf die Zeil gefahren und habe dort mal ein bißchen gestöbert. Und siehe da, ich konnte in einem Kaufhaus einen Gutschein in Wolle umsetzen. Es gab dort Regia Cotton in ganz verschiedenen Serien (Cotton Top Color, Cotton Jacquard, ...) für 2,00 EUR/50 gr und die uni Cotton für nur 1,80 EUR/50gr.

Und hier meine Ausbeute:

Leider hat die Sonne nicht mehr ganz so schön gescheint und somit wurden die Bilder etwas dunkel. Deshalb hier nochmals eine Beschreibung:
-oben links: blau-petrol-bordeaux-anthrazit gemustert
-oben rechts: uni petrol
-unten links: jeansblau-orange-pink
-unten rechts: gelb-blau-grün-pink-weiß-grau (Jacquard)

Das klitzekleine Knäuelchen, das oben quer liegt, nennt sich "Batik", gabs bei Wolle Rödel und wird ein Sommerschälchen für mich....
| Link

Uppps, ein Award....

Geschrieben in Dies und das
Von Tinka030 habe ich diesen Award bekommen. Ich bin ja sprachlos, aber freuen tu ich mich trotzdem! Danke liebe Tinka.



Beschreibung des Awards: “diese blogs sind überaus zauberhaft. diese netten blogger versuchen freunde zu finden und zu sein. sie sind nicht darauf aus, sich selbst als die größten darzustellen. unsere hoffnung ist, dass wenn das band dieses preises weitergereicht wird, mehr freundschaften weitergereicht werden. bitte gebt diesen bloggern mehr aufmerksamkeit. gib’ diesen award an acht blogger, die weitere acht blogger auswählen müssen und diesen schlau geschriebenen text in ihren award-post mit aufnehmen müssen.”

 Ich gebe ihn doch sehr gerne weiter und zwar an

- Skippy (http://www.free-blog.in/profiles/Skippy/)

- Angela (http://wollblog.info/)

- Marion (http://neuesvonmarion.blogspot.com/)

- Ina (http://inas-wollsucht.blogspot.com/)

- Anja (http://sockenanja.myblog.de/)

- Tina (http://www.tichiro.net/)

| Link

Tauschpäckchen

Geschrieben in Dies und das
Gestern kam mein Tauschpäckchen von Ina an. Ich habe ganz schön große Augen gemacht, als ich es aufgepackt habe, doch seht selbst....


Selbst die Ma**m sind in der passenden Farbe

Vielen Dank nochmals an Ina!!!!!
| Link

Fäustlinge

Geschrieben in Dies und das
Diesmal sind aus wunderbar kuschelig weicher Sowo Fäustlinge für meinen Mann entstanden. Vor einiger Zeit hatte er schon mal Bedarf angemeldet, aber da ich tatsächlich keine passende Wolle zu Hause hatte mußte der Wunsch vorerst hintenan gestellt werden. Letzte Woche waren wir bummeln und da gab es bei Woolworth einen Wühltisch mit verschiedenen Sowos. Ich habe mich für ein dezentes anthrazit, leicht meliert, entschieden. Leider war das der einzigste Knäuel in dieser Qualität und Farbe und der hatte keine Banderole mehr.

Diee Wolle ließ sich wunderbar verstricken und ist auch im Ergebnis unheimlich kuschelig (für eine "normale" Sowo). Ich habe 60 M angeschlagen und mit NS 2,5 gestrickt.
| Link

Ein Schaf zieht bei uns ein....

Geschrieben in Dies und das

Dieses nette Schäfchen stand ganz alleine im Baumarkt. Kurzerhand wurde es dann von meinem Mann adoptiert und mit nach Hause genommen. Jetzt lebt es bei uns im Wohnzimmer und "bewacht" einen Teil meiner Wollvorräte.


| Link

Zwei kleine Handysocken

Geschrieben in Dies und das
Vor einiger Zeit bat mich meine Schwester, ihr doch ein kleines Täschchen für ihr Handy zu stricken. Gesagt getan....Ich hatte noch Reste von verschiedenen Sowos und so habe ich dann einfach mal angefangen. Nachdem ich dann das erste fertig hatte, tat mir mein Handy auch so leid. Es sollte doch nicht frieren, also habe ich flugs noch eine kleine Handysocke für mein Handy genadelt. Beides sind Eigenkreationen, als Maßanfertigung für die jeweiligen Handys.


Das rossafarbene ist meins, das aus der naturfarbenen Sowo ist das für meine Schwester.
| Link

Juchuuuuuu, gewonnen.......

Geschrieben in Dies und das
Bei dem Weihnachtsgewinnspiel von "Martinas Bastel- und Hobbykiste" (http://www.bastelundhobbykiste.de)habe ich gewonnen.

Es kam ein Mail, meine Bestellung wäre unterwegs. Erst dachte ich, es wäre ein Fehler, denn ich hatte gar nichts bestellt doch dann kam die Erleuchtung, bzw. die Vorfreude auf meinen Gewinn. Und tatsächlich, zwei Tage später hat ein netter Mann vom Paketdienst geklingelt und einen kleinen, aber feinen Umschlag abgegeben.

Und das war drin:
| Link

Frohe Weihnachten

Geschrieben in Dies und das
Allen Besuchern meines Blogs möchte ich

FROHE WEIHNACHTEN

und einen

GUTEN RUTSCH

ins neue Jahr wünschen!!!

| Link

Nominiert zum Ordner-Spiel....

Geschrieben in Dies und das
...weil Beates/Skippys  Läppi noch "indisponiert" ist, hat sie ihre Nominierung kurzer Hand an mich weitergeleitet. Und hier ist es nun, das 6. Foto aus dem 6. Ordner:


Passender für einen Strickblog hätte es doch nicht sein können, oder?!
Dieses wunderschöne Bild entstand im Mai 2008. Während unseres Kurzurlaubes in Lübeck haben wir einen Abstecher nach Fehmarn gemacht.
Und da ich nicht sicher bin, daß bei Beates Läppi schon wieder alles funktionstüchtig ist, gebe ich die Nominierung an Sockenanja (http://sockenanja.myblog.de/) weiter.


| Link

Nikolaus-Strickereien

Geschrieben in Dies und das

Und hier sind sie endlich...

Pünktlich zu Nikolaus konnte ich noch zwei Paar Stulpen für Teenies fertigstellen. Beide sind Eigenkreationen. Für die Orangefarbenen habe ich 40 M angeschlagen (NS 3) und ein Zopfmuster (Nr. 36.4 aus 220 keltische Strickmuster, Bechtermünz-Verlag) auf den Handrücken gestrickt. Die Naturfarbenen sind gestrickt mit NS 2,5. Ich habe dafür 48 M angeschlagen und in einem Lochmuster  (Muster 37 aus dem Anna Extra Folge 2 "Die schönsten Strickmuster") gestrickt.

Ich hoffe, daß sie den zwei Mädels gefallen haben. Übrigens: Die rosafarbenen Rüschenstulpen sind super angekommen!




PS: Diesmal habe ich selbst das "Handmodell" gemacht.

| Link

Eine Mütze voll Leben...

Geschrieben in Dies und das
Am letzten Freitag war in unserer Tageszeitung ein Artikel über unser lokales Wollgeschäft, das Wollatellier Dacadi. Die Besitzer hatten -zusammen mit der Fa. Lang- eine ganz tolle Idee, um sich an der Aktion "Eine Mütze voll Leben" von Save the Children zu beteiligen.

Jeder, der mitstricken will, soll sich bei ihnen melden und kann sich seinen Knäuel Wolle für Mützchen abholen. Nur stricken muß man selber. Das habe ich mir auch nicht zweimal sagen lassen. Ich bin also direkt am Samstag vormittag hin und habe mir "mein" Knäuel, also eigentlich gleich zwei, abgeholt. Angeblich sollte aus einem Knäuel 1 1/2 Mützchen werden. ich dachte dann mit zwei Knäulen schaffe ich ja dann drei Mützchen.


Und ich habe nachmittags gleich angefangen loszunadeln! Als erstes ein Blaues. Nachdem es fertig war, habe ich es mal gewogen, 22 gr.! 26 gr. hatte ich noch übrig, juchu, also gleich das Nächste angeschlagen....

Sonntags habe ich mich dann an den rosa Knäuel gemacht. Oh Wunder, das erste Mützchen wog nur 16 gr. Also gleich weiter. Und was soll ich sagen, aus dem rosa Knäuelchen habe ich sogar drei Mützchen stricken können!

und so sehen sie aus:


Vielleicht schaffe ich es heute noch, ansonsten werde ich die Mützchen morgen im Laden abgeben. Die werden dann dort bis Ende Januar gesammelt und dann in einer RIESENkiste an die Allerkleinsten weitergeleitet!

Ich finde: eine SUPERIDEE!!!!!
| Link

Rüschen-Stulpen

Geschrieben in Dies und das
Da ich mehrere Teenies in der Verwandschaft habe und Nikolaus und auch Weihnachten immer näher rückt, dachte ich in diesem Jahr an Stulpen für die Mädels. Nachdem ich schon Socken und Schals in den letzten Jahren abgehakt habe, mußte ich mir für dieses Jahr was Neues einfallen lassen .

Ich glaube, mit den Stulpen liege ich nicht ganz verkehrt. Das erste Paar ist fertig, für eine 11-Jährige, die gerne in rosa mit viel Glitzer und Schleifchen rumläuft...

Mir hatten die Mrs. Beeton recht gut gefallen, ich war am Freitag aber zu faul die Anleitung zu übersetzen, also habe ich einfach mal angefangen....

Ich habe einfach mal 40 Maschen angeschlagen und im Rippenmuster (2re, 2 li) 9 cm gestrickt. Danach habe ich zu glatt re. gewechselt und immer mehr Maschen durch einfach Umschläge zugenommen. Als ich die gewünschte/geschätzte Länge erreicht hatte, habe ich die Maschen abgehäkelt. Den hinteren Rand habe ich mit zwei R. festen Maschen mit Brazilia umhäkelt und dann habe ich direkt am Übergang von Rippenmuster zu glatt re. wieder 40 M. auf ein Nadelspiel aufgenommen für die Brazilia-Rüsche. 

herausgekommen ist das:


Als "Handmodel" stand nach wahrer Überredungskunst mein Neffe zur Verfügung....

| Link

Mal was ganz anderes...

Geschrieben in Dies und das
...ist das nicht süß?????

An diesem kleinen Weihnachtsschaf konnte ich nicht vorbeigehen. Es hat einen so lieben Gesichtsausdruck.

Ich weiß zwar noch nicht so genau, wo ich es hinstellen werde, aber es ist ja auch noch nicht Weihnachten. Bis dahin fällt mir bestimmt noch was ein!
| Link

Ein wunderschönes Tauschpaket!

Geschrieben in Dies und das
So schön kann Tauschen sein!
Es ist zwar schon etwas länger her, aber ich möchte doch nicht versäumen, dieses wunderschöne Tauschpaket zeigen. In einem Handarbeitsforum bot Irene dieses Paket zum Tausch an, da sie leider mit dem Designergarn nicht zurecht kommt.

Ich freue mich schon, denn ich sehe schon ganz viele Accessoires aus diesem Garn entstehen. So z.B. werden da mit Sicherheit einige Schals und Stulpen draus.

| Link

Und hier kommen die Geburtstags-Knaller!!!!!!!

Geschrieben in Dies und das
Ich muß wohl sehr brav gewesen sein , denn das waren meine Geburtstagsgeschenke, zumindest der Teil von ihnen, der mit dem Strcicken zu tun hat...


Unter anderem kann man links neben dem Maßbandschäfchen Wäscheetiketten für die selbstgenadelten Werke sehen (nochmals gaaaanz lieben Dank an Beate) und das Lustigste ist das Bild vom strickenden Yoda (aus Starwars) mit der Botschaft: "Möge die Nadel mit Dir sein!". Dieses Bild habe ich von meinem Neffen bekommen, der ein großer Starwars-Fan ist. Ich werde es auf jeden Fall rahmen und auch aufhängen!

Leider fehlt auf dem Bild noch das Buch: "Ajour, Lace, oder einfach nur Löcher", das aber in den nächsten Tagen nachgeliefert wird...
| Link

Strickfilztasche

Geschrieben in Dies und das
Vor einiger Zeit hatte ich bei E... wunderschöne Wolle von Jojoland (Rhythm) ersteigert. Eigentlich sollte ein Schal daraus werden, doch da ich bei der Beschreibung nicht so genau hingeschaut hatte, war es die falsche Wolle. Also wurde sie erst einmal gebunkert.
Durch Zufall habe ich erfahren, daß sie sich aber gut zum Filzen eignen würde. Also habe ich sie aus ihrem Versteck wieder vorgeholt.

Als ich mir dann am Freitag beim Stricktreffen von Beate und Moni einige Tipps geholt hatte, fing ich einfach an drauflos zu stricken. Ich hatte noch Reste von fliederfarbenem Fransengarn, das ich als "Hingucker" auch noch mit verwendete. Die Griffe sind von Prym (Laetitia).

Gestrickt habe ich mit NS 6. Ich habe einfach nur 80 M angeschlagen, 8 R kraus re. und dann den Rest glatt rechts gestrickt, bis die gut 200 gr. Wolle aufgebraucht waren. Die "Henkel-Verlängerung" habe ich aus zwei Fäden (Wolle und Fransengarn) als 5-maschigen I-Cord gestrickt, da mir die Griffe zu kruz waren.
Vor dem Waschen war sie 61x39 cm, nach der Wäsche (40°) mit drei Tennisbällen hatte sie noch 43x25 cm.

Und hier ist sie nun, wie ich finde, für den ersten Versuch ganz gut gelungen.
vorher:

und nachher:
| Link

Was kommt als nächstes?

Geschrieben in Dies und das
Ich bin mir ja soooo unsicher, was ich als nächstes anfangen soll

Ich hatte mir (immer noch beim Räumungsverkauf wegen Umzug) 450 gr. Golf von Lang Yarns

 mitgenommen, aus dem ich eigentlich das Modell 17 aus dem Filati Handstrick 33 nadeln wollte. Nachdem ich jetzt so ca. 5 cm im Muster gestrickt habe, gefällt es mir aber gar nicht mehr so gut. Ich glaube ich muß mal bei Ravelry auf die Suche gehen, was so alles im Queue steht....

Anderseits steckt mir auch der Revontuli (http://www.muro.vuodatus.net/blog/881297#comments), evtl. aus dieser Kombination in der Nase.

Bis ich mir aber ganz sicher bin, mache ich erstmal am Cozy (http://www.knitty.com/issuefall04/PATTcozy.html) aus Sommersockenwolle weiter

| Link

Rosen im Garten, Teil 2

Geschrieben in Dies und das
Nachdem es jetzt wirklich ein paar Tage hintereinander sonnig und warm war, sieht unser Rosenbusch so aus...

und der Blick vom Garten auf die Terrasse...


Ist doch wunderschön, oder?!
| Link

Rosen im Garten!

Geschrieben in Dies und das
Hier mal eine kleine Impression unserer Terrasse.
Dieser Riesen-Rosenbusch hat geschätzte 150.000 kleine hellrosa Knospen, die nach und nach aufgehen. Ich vermute, sobald die Sonne wieder einmal "so richtig" scheint, explodiert das Beet!


| Link
< Vorherige Seite | Seite 1 von 2 | Nächste Seite >