adopt your own virtual pet!
Avatar
Kategorien
Links
Letzte Einträge
Freunde
...oder was man alles aus einem Faden machen kann!

Socken

Geschrieben in Socken

Stinos aus Online Supersocke Alpaka

Stinos Gr. 49! aus Lana Grossa Meilenweit Grigio

Edles Zackenlochmuster (von Ewa Jostes) aus Lang Jawoll

Staccato-Socks (von Veronik Avery)

| Link

Staccato Socks

Geschrieben in Socken

 

- Staccato Socks (Veronik Avery) aus Lana Grossa Meilenweit Azalea Stretch.

Begonnen auf der Urlaubsfahrt, beendet in diversen Mittagspausen.

| Link

Auftrags-Stinos

Geschrieben in Socken

Diesmal "nur" Stinos, aber dafür ganz tolle Leckerlis als Wolle...Alpaka, Seide, Kashmir....ein Traum!

| Link

Baby-Chucks

Geschrieben in Socken

Mein Patenkind wird Mama...

Als kleine Aufmerksamkeit zur Geburt, die stündlich erwartet wird. Gestrickt aus Resten Regia 4-fach in wollweiß und pink und einem ganz kleinen Rest anthrazit. Als Schuhbänder habe ich etwas Geschenkband eingezogen, da mir die gehäkelte Variante nicht so gut gefallen hat.

Das Muster habe ich von hier

 

 

| Link

Selbstgefärbte Rippen

Geschrieben in Socken

Das zweite Paar aus meiner selbstgefärbten Sowo. Diesmal mit einem ganz einfachen Rippenmuster (1. R: 2re-2li; 2.R: glatt re)

| Link

Und noch was Kleines....

Geschrieben in Socken

Da mein Patenkind demnächst Mama wird, habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt und schon mal ein Paar Stinöchen genadelt. Mit NS 2,25 und 36 M auf den Nadeln ging das doch ratzfatz... Die weiteren "Kleinigkeiten" folgen dann in den nächsten Wochen. Und wenn das Mädchen dann Ende September zur Welt kommt, braucht es doch ein Jäckchen, Mützen, Schals, Chucks, etc...

| Link

Stinos

Geschrieben in Socken

Um die neuen "Collage Square Needles" zu testen, habe ich Stinos aus "Veronika" Sowo von Woolworth gestrickt. Die Farben des Garns hat mir soooo gut gefallen, doch leider hat mich die Qualität nicht überzeugt.

Der erste Socken hat sehr unregelmäßig gemustert und beim zweiten Socken hatte ich einige Knötchen in der Wolle, glücklicherweise nur am Schaft und nicht im Fußteil.

| Link

In 80 Socken...nach Italien

Geschrieben in Socken

Aus dem Verena Sonderheft "In 80 Socken um die Welt" habe ich das Muster für die blau-türkis gemusterte Sowo "Sirmione" gefunden. Die Sowo hat zwar das übliche Gemisch, fühlt sich aber irgendwie sommerlicher an. deshalb habe ich mich für ein Muster mit Lochreihe entschieden.

Sie sind zwar nicht gleich im Musterverlauf, aber gerade das finde ich interessant. Die Farbe passt unheimlich gut zu Jeans und macht durch das leuchtende Türkis richtig gute Laune...

| Link

Couchsocken, auch ein Weihnachtsgeschenk...pssst

Geschrieben in Socken

So langsam geht die Produktion der Weihnachtsgeschenke in die Endphase.

Diese Couchsocken sind auf Wunsch entstanden (hoffentlich stöbert sie jetzt nicht noch kurz vor den Feiertagen in dem Blog). Gestrickt als Stinos mit NS 3,5 und 32 M bei Gr. 40 aus Leggero von Lana Grossa.

| Link

Kuschel-Yoga-Socken aus Pomponwolle

Geschrieben in Socken

Im Sommer habe ich auf einem Wühltisch Pomponwolle von Regia entdeckt. Zum Ausprobieren kam mir der Sonderpreis gerade gelegen.

So sind meine Kuschelstinos aus der Pomponwolle entstanden, die ich schon bei unserem Yogakurs gestestet und für gut befunden habe. Hoffentlich bleiben sie auch so kuschelig und alle Pompons sind auch nach der Wäsche noch dran...

Sie sehen ja wirklich etwas unförmig aus, aber es ist Gr. 40 und sie passen wunderbar. Ich habe sie genau wie alle anderen Socken mit NS 2,25 und 60 M gestrickt.

| Link

Socken aus der selbstgefärbten Sowo

Geschrieben in Socken

Endlich sind die Socken aus meiner ersten selbstgefärbten Wolle fertig geworden. Die Knäuels wurden bei der Firma Schoppel schon zweifädig auf einen Knäuel gewickelt, so daß eigentlich zwei genau gleiche Socken entstehen sollten….

Irgendwie hat das aber nicht geklappt. Doch sie gefallen mir trotzdem!

Das Muster ist eine Variation des “Snakes and Ladders”-Muster von Ann Lim

 

| Link

Yoga-Socken

Geschrieben in Socken

Für eine liebe Freundin suchte ich noch ein Geburtstagsgeschenk. Da wir bald zusammen einen Yogakurs besuchen wollen, dachte ich, es sei eine gute Idee, die passenden Yoga-Socken zu nadeln.

Gestrickt aus einem Rest (33 gr.) Sowo mit NS 2,5 waren die Socken ruckzuck fertig. Ich habe 60 M angeschlagen, 10 R. im Bündchenmuster (2re/2li) gestrickt, dann 6 cm glatt re. Damit sich die Abkettkante nicht so einrollt, habe ich die letzte Reihe der Nadeln 1 und 4 vor der Abnahme im Bündchenmuster gestrickt. Dann die abgeketteten M wieder aufnehmen, nochmals 6 cm glatt re stricken und ein Abschlußbündchen... fertig sind die Yoga-Socken!

 

 

| Link

Lace Rib Socks

Geschrieben in Socken
Woche sind mal wieder Socken fertig geworden. Mittlerweile habe ich soooo viele Sockenmuster, also muß ich auch mal die verschiedenen Muster ausprobieren.

Diesmal habe ich mir die Little Box of Socks (von Charlene Church und Beth Parrott) rausgeholt und gestöbert. Es sollte ein sommerliches Lochmuster sein, das aber auch nicht zu schwer zu stricken ist, da es ja als "Unterwegs-Strickerei" gedacht war. Meine Wahl fiel auf die Lace Rib Socks und das ist dabei herausgekommen...


Gestrickt aus Ewas Sowo (Baumwolle/Elastik, 4-fädig) mit NS 2,5.
| Link

Sommerstinos

Geschrieben in Socken
Und weil wir ja ein paar Tage am Gardasee waren, brauchte ich noch was Strickiges "ohne Denken" für die Fahrt. Was ist da besser als Stinos?

Auch diese sind mit NS 2,25 und 60 M gestrickt. Wolle kommt diesmal von Regia (Cotton Jacquard Color).

| Link

Sommersocken

Geschrieben in Socken
Nachdem mein lieber Mann im Früh-Hoch-Sommer ein paar gaaaanz dicke Wintersocken anziehen wollte, ist ihm aufgefallen, daß er ja gar keine Sommersocken hat...

Also habe ich mich an die Nadeln gemacht und ihm flugs ein Pärchen genadelt. Den Schaft habe ich ganz leicht gemustert: 3 Reihen glatt re, 3 Reihen 3re/3li.... Ich habe mit NS 2,25 und 60 M in Gr. 40/41 gestrickt. Das Garn ist Meilenweit Cotton Stretch von Lana Grossa.

Leider geht auch auf dem Detailbild das Muster in den Ringeln unter, schade.



| Link

"Frische Damensocken"

Geschrieben in Socken

In dem Buch “Zwei Socken gleichzeitig stricken” von Ewa Jostes habe ich dieses schöne Lochmuster gefunden, es nennt sich “Frische Damensocken” und ich finde, es macht seinem Namen alle Ehre.

Gestrickt habe ich mit NS 2,5 und Ewas Sowo Farbe “Sommerjeans”, 5-fädig (hellblau-türkis-weiß), verbraucht habe ich 62 gr. Da ich noch 60 gr. übrig habe (und auch nochmals die gleiche Wolle in etwas dunklerem Türkis) kann ich daraus supergut noch ein Paar stricken...



| Link

Socken

Geschrieben in Socken
Und wieder einmal ist ein Paar Socken fertig geworden. Beim letzten Besuch bei Tedox habe ich diese schöne Sowo (75/25) gefunden. Ich finde sie passt gut zu Jeans. Leider kommt das filigrane Zopfmuster auf dem Bild nicht ganz so gut raus. Diesmal habe ich mich aber mit Absicht für dünne Zöpfe entschieden (jeweils nur 3 M). Ich habe mit NS 2,5 gestrickt und 60 gr für Gr. 40 verbraucht. Das Bündchen ist jeweils 1re-1li, dann der Schaft im Muster, Bumerangferse und Bandspitze. Das Muster ist aus dem "Lea Special Handarbeiten LH 666" Modell 67.

| Link

Lochmustersocken (Muster von Ewa Jostes)

Geschrieben in Socken
Vor einiger Zeit hatte ich mir das Buch "Zwei Socken gleichzeitig stricken" von Ewa Jostes gegönnt. Dort ist ein wunderschönes Muster zu finden, sie nennt es "graumelierte Schönheit", aber auch in rosameliert sind sie durchaus nicht häßlich!

Gestrickt habe ich sie genau nach Anleitung, also gleiche Maschen- und Mustersatzanzahl mit NS 2,5. Einzige Eigenart von mir war, daß ich die zwei Socken nicht gleichzeitig gestrickt habe, sondern in althergebrachter Tradition, auf einem Nadelspiel. Das Garn hatte ich ertauscht, es ist Anabelcolori "Zauberhand" von Stettnerwebshop.de.


Und hier nochmal eine Detailaufnahme des Musters:

| Link

Riesen-Socken

Geschrieben in Socken
Für meinen Neffen, habe ich als Weihnachtsgeschenk noch ein Paar Socken gestrickt, die ich dann als "Spar"-Strümpfe verschenken werde. Leider mutieren seine Weihnachtssocken zu Strafarbeiten, da er Schuhgröße 45/46 hat.

Gestrickt aus der Aldi-Sowo mit NS 2,5. Ich habe nach der Regia-Tabelle 68 M aufgenommen, dann 18 cm Schaft, Bumerangferse und Bandspitze gestrickt. Ein bißchen Wolle habe ich auch noch übrig. Beim nächsten Mal könnte ich den Schaft bestimmt noch 1-2 cm länger machen, oder ich stricke wieder Toe-up.
| Link

Cross-Country-Socken nach Ingrid Hiddensen

Geschrieben in Socken
Als Weihnachtsgeschenk für meine Patentante habe ich mir diesmal Socken ausgesucht. Da sie auch selbst strickt und demnach auch Selbstgestricktes schätzt, habe ich mich für die Cross-Country-Socken von Ingrid Hiddensen entschieden.

Gestrickt mit NS 2,75 aus Regia 4-fach in hellgrau (75% Schurwolle/25% Poly) genau nach Muster (64 M). Der Schaft ist 15 cm lang, danach die Bumerangferse, 13 Verzopfungen auf dem Oberfuß und Bandspitze.


Und hier nochmals das Muster im Detail:

| Link

Teutonia-Socken

Geschrieben in Socken
Und noch ein Nikolausi....

Für den Sohn meiner Nichte gab es Socken in den Farben seines Fußballvereins (Regia nation color 5391), den er super erfolgreich im Tor vertritt!

Dafür habe ich mein neues Buch "Zwei Socken gleichzeitig Stricken" von Ewa Jostes ausprobiert.
Der Anfang war eine kleine Katastrophe. Als dann das Bündchen auch als solches erkennbar war, ging es sichtlich schneller voran...


Zwischendrin hatte ich dann doch hier und da noch mal ein kleines Problem mit den Fäden und der Nadel...Ab und zu hätte ich fast die Nadel am falschen Ende lang gezogen (und damit den zweiten Socken von der Nadel gekickt). Glücklicherweise habe ich es auch immer geschafft, den richtigen Faden für den richtigen Socken zu verstricken.


Die Fersen wurden dann einzeln gestrickt und danach ging es dann wieder mit beiden Socken gleichzeitig weiter....


Und so sehen die fertigen Socken aus!

Im Nachhinein möchte ich sagen, daß ich doch recht froh war, die Socken fertig zu haben. Stinos würde ich nicht nochmals in dieser Art und Weise stricken. Aber ich kann mir gut vorstellen, daß ich es nochmals -ganz in Ruhe, ohne Termindruck- versuche und dann mit Mustersocken.
Denn dann kann ich mir einmal die eklige Zählarbeit ersparen!
| Link

Regia Silk II

Geschrieben in Socken
Mittlerweile habe ich auch das zweite Paar Socken aus Regia Silk fertig.

Das Muster sollte eigentlich das Modell 68 aus der Lea Special Socken (LH 666) werden, doch irgendwie habe ich nicht richtig gelesen und herausgekommen ist dann das:

Beim Original-Muster werden noch mehrere Zwischenreihen wiederholt, was ich natürlich vor lauter Hektik überlesen habe... Aber sie gefallen mir trotzdem!

Was nur merkwürdig war, ich habe genauso wie bei den jeansblauen Socken 60 M aufgenommen. Den Bund und den Schaft habe ich dann ja nach Muster gestrickt und auch die Bumerangferse war noch gleich. Aber für die Fußlänge habe ich bei diesen Socken nur 54 R bis zum Spitzenbeginn gebraucht und bei den blauen waren es 65 R. ich habe die gleiche NS verwandt und es war ja auch das gleuiche Garn, nur in einer anderen Farbe...
| Link

Zopfmuster in Seide

Geschrieben in Socken
In unserem Urlaub haben wir einen Tagesausflug gemacht, der mit einem Stadtbummel in Limburg/Lahn endete. Beim Laufen und Stöbern in der Altstadt habe ich doch tatsächlich zwei Woll- bzw. Handarbeitsgeschäfte gefunden. Aus dem ersten bin ich unverrichteter Dinge wieder raus und beim zweiten meinte mein lieber Göga, er müßte mitgehen, "damit ich nicht wieder mit leeren Händen rauskäme!!!"

Das kann man so ja auch nicht stehen lassen, oder?! Also habe ich mich in dem Laden mal etwas näher umgeschaut und doch tatsächlich wunderschöne Regia silk gefunden. Als ich mir dann zwei Knäuelchen in jeansblau ausgesucht hatte, kam mein Mann auf die Idee, daß er auch so schöne weiche Socken haben wollte, und zwar in anthrazit.

Als wir dann endlich zu Hause waren, habe ich gleich die ersten Socken angeschlagen.

Erst mal die Blauen, da er sich nicht entscheiden konnte, ob er auch ein Muster im Schaft haben wollte, oder nicht.

Gestern konnte ich die zweite Socke dann auch fertigstellen und habe auch die Anthrazitfabenen gleich angeschlagen. Er hat sich mittlerweile auch für ein Muster im Schaft entschieden.

Das Muster ist aus der Sabrina Socken S1234, Modell 3, gestrickt mit NS 2,5 und 60 Maschen (Gr. 40).

Und hier sind die fertigen Socken:
| Link

wieder mal Wartezeit-Stinos fertig...

Geschrieben in Socken
Lange genug hat es ja gedauert, doch endlich sind auch diese Wartezeit-Stinos fertig geworden. Gestrickt habe ich sie nur in Wartepausen beim Arzt oder auf längeren Autofahrten.

Es ist Sport- und Strumpfwolle von Rödel "Marathon" (48% BW, 39% Schurwolle und 13% Poly), die ich mit Andrea getauscht habe. Gestrickt in Gr. 40, mit NS 2,25 und 60 Maschen.

| Link

Zwischenspiel

Geschrieben in Socken
Im Tausch gegen zwei Knäuel von Ewa´s Sockenwolle (weiß und türkis) habe ich den Söhnen meiner Tauschpartnerin je ein Paar Stinos gestrickt. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, da so Kindersocken ja gut von der Hand laufen.

Die Kleineren sind aus Rellana Flotte Socke Colori in Gr. 33 und die Blauen in Gr. 35 aus Patricia Allround, beide gestrickt mit NS 2,5 nach der Regia-Sockentabelle.

| Link

Präsent für einen Neuankömmling

Geschrieben in Socken
Da es im Moment noch viel zu warm ist um Unkraut zu jäten, bringe ich doch erst mal wieder meinen Blog auf Vordermann. Denn in der letzten Woche hat sich wieder so einiges getan...

Als erstes sind mir ein Paar Neugeborenen-Söckchen von der Nadel gehüpft, als kleines Präsent für einen Neuankömmling in der Nachbarschaft. Gestrickt habe ich sie nach der Regia-Tabelle für Baby-Größe mit NS 2,25. Die Wolle war ein Rest der 100% Schurwolle in hellblau, die ich eigentlich für einen Babypulli vorgesehen hatte...

| Link

Lochmuster-Socken

Geschrieben in Socken
Und wieder einmal Socken ...
Diese "Arzt"-Socken sind mir gestern abend von der Nadel gehüpft. Das Garn (Regia Cotton Java Color) habe ich mit Andrea getauscht. Ich finde sie passen ganz toll zu Jeans. Für den Schaft habe ich ein einfaches  Lochmuster gewählt, das in der Spitze zusammenläuft. Dank des  selbstgesägten Dekofußes (vielen Dank an den lieben  Göttergatten), kann ich die Socke auch so richtig schön fotografieren.
Gestrickt sind sie mit NS 2,5. Und für Gr. 40 habe ich diesmal nur 67 gr. verbraucht.
| Link

Lochmustersocken aus Lana Grossa STOP

Geschrieben in Socken
Am Wochenende sind mir diese Socken von der Nadel gehüpft. Da es tagsüber draußen so schön sonnig war, hatte ich Lust, diese Wolle von Lana Grossa zu versocken. Es ist Lana Grossa Basics STOP, LL 105 m/50 gr. Ich habe sie wieder Toe-up mit Bummerangferse gestrickt, damit ich zwei genau gleichlange Socken bekomme. Gestrickt habe ich sie mit NS 3 und 40 M auf den Nadeln. Der Verbrauch war 98 gr.

Das Muster für den Schaft habe ich aus dem Buch: 300 Strickmuster von Lesley Stanfield aus dem Weltbilb-Verlag (ISBN 9783828925427). Es ist Muster 196.



Damit man das Muster ein bißchen besser sehen kann, habe ich den Schaft des einen Sockens etwas ausgestopft. Ich habe schon bei meinem Göga einen "Silhouetten-Fuß" zur besseren Präsentation in Auftrag gegeben. Er grübelt nur noch über das passende Material...
| Link

Socken aus Designergarn mit kleinen Zöpfchen

Geschrieben in Socken
Aus meinem Schnäppchen-Wollepaket hatte ich ja gleich mal die blaue Wolle anstricken müssen...

...diese Socken in Gr. 40 sind daraus geworden.

Ich habe sie Toe-up gestrickt. Da es 5-fädriges Garn ist, habe ich mit je 13 M auf einer Nadel gestrickt. Den Fuß, incl. Bummerangferse, habe ich mit NS 2,5 gestrickt, für den Schaft habe ich dann auf NS 3 gewechselt. Der Schaft ist mit ganz kleinen Zöpfchen gestrickt: 2re/2li, in der 4. R die re. M verzopft ohne Hilfsnadel.

| Link

Frühchensocken

Geschrieben in Socken
Bei einem Strickstammtisch lernte ich eine Strickerin kennen, die sich sehr für das Frühchenstricken einsetzt. Da ich noch einen Rest Sockenwolle hatte, habe ich mir die passenden Muster rausgesucht und mal angefangen. Herausgekommen sind diese Söckchen (6 cm Schaft, Ferse, 7,5 cm Fußlänge) und ein Stirnband.

| Link

"Aprikotfarbene Hühner"

Geschrieben in Socken
An diesen Socken bin ich fast verzweifelt!

Eigentlich waren sie mal ein Pulli. Doch die Farbe war so gar nicht meine. Deshalb kam ich auf die glorreiche Idee, den Pulli aufzuribbeln und Kuschelsocken draus zu stricken. Gesagt - getan. Es handelt sich um die wunderschöne, kuschelige Wolle Leggero von Lana Grossa. Wer sie kennt, kann sich vorstellen, daß sie sich nicht wirklich gut ribbeln läßt. Dementsprechend sah unser Wohnzimmer aus, als hätte ich ein aprikotfarbenes Huhn gerupft...

Gestrickt habe ich sie -nach einigen Fehlversuchen- mit doppeltem Faden und NS 3,5 (32 M Anschlag, Bummerangferse und Bandspitze).

Und hier sind sie nun: Vorhang auf für die aprikotfarbenen Hühner in Gr. 40
| Link

2 x Stinos

Geschrieben in Socken
Da ich gerade dabei bin, meinen Blog einzurichten, dürfen natürlich auch die Stinos nicht fehlen...
Bei den Blaugemusterten handelt es sich um Herrensocken in Größe 46-47. Die kleineren sind Damensocken in Größe 40. 
Ich muß gestehen, daß es mehr Spaß macht, Socken in kleineren Größen zu stricken (bis Gr. 40), ab einer gewissen Fußlänge sind die "gefühlten" Zentimeter doch eher Meter...Außerdem bin ich da immer so unsicher, ob das dann auch wirklich passt. Ich kann es ja leider nicht anprobieren.

| Link

Sommersocken mit Missonizackenmuster

Geschrieben in Socken
Im letzten Sommer sind diese Sommersocken (Rellana Flotte Socke, mit Baumwolle) mit Missonizackenmuster im Schaft und Bummerangferse fertig geworden.

| Link

Sneakers

Geschrieben in Socken
Hier mal der erste Versuch von Sneakersocken. Sie sind aus selbstmusternder Sockenwolle, ich glaube von Lang, mit Baumwollanteil. Da sie mir ziemlich langweilig erschienen, habe ich ihnen einen Rand aus Frasengarn gegönnt.

| Link