adopt your own virtual pet!
Avatar
Kategorien
Links
Letzte Einträge
Freunde
...oder was man alles aus einem Faden machen kann!

Stinos

Geschrieben in Socken

Um die neuen "Collage Square Needles" zu testen, habe ich Stinos aus "Veronika" Sowo von Woolworth gestrickt. Die Farben des Garns hat mir soooo gut gefallen, doch leider hat mich die Qualität nicht überzeugt.

Der erste Socken hat sehr unregelmäßig gemustert und beim zweiten Socken hatte ich einige Knötchen in der Wolle, glücklicherweise nur am Schaft und nicht im Fußteil.

| Link

Fuchsien-Damson

Geschrieben in Tücher und Schals

Ich hatte noch einen Zauberball "Fuchsienbeet", der unbedingt als Tuch verstrickt werden wollte.  Zu groß sollte das Tuch nicht werden und auch nicht zu viel Muster haben, damit der Farbverlauf schön rauskommt und das Ganze nicht zu unruhig wirkt.

Ich glaube mit dem "Damson" von Ysolda Teague habe ich ein schönes Muster für das Fuchsienbeet gefunden.

Verbrauch: knapp 100 gr (LL 420m/100gr), NS 4,5

| Link

(fast) alle Meisen sind schon da....

Geschrieben in Dies und das

Gestern war der schönste Urlaubstag. Trotz des anfänglich schlechten Wetters haben wir einen Ausflug nach Pfaffenhofen zur Wollmeise gemacht...

Und damit der Weg sich auch rentiert hat, mußte ich ja auch gleich etwas "über die Stränge schlagen". Ich kam mit 15 Meisen aus dem Laden...5 davon sind aber für Beate/Skippy.

Für mich habe ich aus die Variante "Nobody is perfect" in jeweils 100% Merino ausgesucht, in den Farben: Magnolie, Poison Nr. 5, Versuchskaninchen 1, Sündig und Verrucht, Der letzte Versuch, Veilchen, Hortensie?, Barist "O", Pfefferminzprinz, Stella Polaris.

und hier sind alle 15 zu sehen

In der unteren Reihe: Wilder Mohn dunkel, Poison Nr. 5, Sündig und Verrucht, Lavendel, Kornblume (auch alle in 100% Merino)

| Link

Sonnen-Gail

Geschrieben in Tücher und Schals

Nachdem das Wetter am letzten Wochenende so trüb und trist war, gab es nur eine Alternative: Stricken in Gelb!

Aus ca. 100 gr. Fauveline "Sonnenengel" und NS 5 wurde dieser frühlingsfrische "Sonnen-Gail" nach dem Muster von Mawelucky/Jane Araujo. Wer ihn bekommt, weiß ich noch nicht, aber es wird sich bestimmt eine Abnehmerin finden...

| Link

aus Schwarz-weiß wurde Lila-bunt...

Geschrieben in Pullis und Jacken

Hier ist sie nun...

Über ein Jahr habe ich gebraucht um sie endgültig fertig zu stricken. Geplant war das Ganze als Pullover (Modell 6 aus dem Lea Sonderheft LA 621), der mir dann aber durch die Strickart zu dick wurde. Also habe ich beschlossen, aus dem Pulli eine Jacke zu machen.

Und vorgestern abend war es dann soweit. Die Fäden waren vernäht und die Teile zusammengestrickt bzw. zusammengenäht. Jetzt fehlte nur noch die Kragenlösung. Ich hatte in einem anderen Buch einen wunderschönen Stehkragen gesehen, der auch von der Art her sehr gut dazu gepasst hätte, doch leider hatte er nicht die richtige Standfestigkeit. Daher habe ich alles wieder aufgeribbelt und mich für eine Art Polokragen entschieden. Das Einzige, was jetzt noch fehlt, ist der Verschluß. Ob es ein Knopf oder etwas anderes wird, ist noch nicht entschieden. Aber auch ohne Verschluß sieht sie super aus. (Da muß ich mich jetzt einfach mal selbst loben)

 


Und für alle, die sich nicht mehr an den Anfang erinnern können...

 

| Link

In 80 Socken...nach Italien

Geschrieben in Socken

Aus dem Verena Sonderheft "In 80 Socken um die Welt" habe ich das Muster für die blau-türkis gemusterte Sowo "Sirmione" gefunden. Die Sowo hat zwar das übliche Gemisch, fühlt sich aber irgendwie sommerlicher an. deshalb habe ich mich für ein Muster mit Lochreihe entschieden.

Sie sind zwar nicht gleich im Musterverlauf, aber gerade das finde ich interessant. Die Farbe passt unheimlich gut zu Jeans und macht durch das leuchtende Türkis richtig gute Laune...

| Link

Doris von Noro

Geschrieben in Pullis und Jacken

Darf ich vorstellen? Doris von Noro

Als Heidi ihre maschen-werke am 02.02.2010 eröffnete mußten wir natürlich gleich vorbeischauen. Aus dem Schauen wurde dann doch ein Bestaunen und Mitnehmen. sie hat wunderschöne Norogarne auf Konen mit ganz tollen Farbverläufen. Wer kann dazu schon Nein sagen????

Aus ca. 250 gr. Noro Flower bed ist dieses nette Jäckchen entstanden. Fast originalgetreu nach Vorlage, ich habe es nur ein ganz klein bißchen verlängert. Erst war ich schon etwas enttäuscht, weil es sich nach dem Stricken so kratzig anfühlte, doch nach dem Entspannungsbad ist es richtig angenehm.

 

| Link

Stashabbau oder auch Resteweste....

Geschrieben in Pullis und Jacken

Um wirklich mal wieder ein bißchen Platz in meinem Wollschrank zu schaffen, habe ich eine Wolle verstrickt, die ich wirklich "vor Jahren" mal bei einer Geschäftsauflösung günstig bekommen habe. Es waren nur noch 350 gr. davon zu haben, doch die Farbe hat mir damals schon sehr gut gefallen.

Nur -realistisch betrachtet- sind 350 gr. einer Wolle mit LL von ca 80 m nicht wirklich viel... Also wurde sie erstmal gelagert. Da im Moment die Farbe aber unheimlich aktuell ist, habe ich sie doch wieder vorgekramt und nach einem Muster gesucht. Und bei Drops wurde ich fündig. Da ich Angst hatte, die Wolle reicht nicht ganz aus, habe ich mir ein passendes Garn aus einer andren Schublade geholt. Es ist ja nicht so, daß ich keine Alternativen hätte.

Und herausgekommen ist das: Weste von Drops, Modell 108-40 aus Lana Grossa Multicot mit Lana Grossa Pep Pelo in der Rundpasse. Gestrickt habe ich mit NS 5. Und das Beste war, daß es innerhalb von 4 Tagen fertig war. Jetzt fehlen nur noch die Knöpfe, aber da werde ich am Wochenende auf die Suche gehen.

| Link

Und noch eine Auftragsarbeit...

Geschrieben in Tücher und Schals

...diesmal für Anja. Vorgabe war ein Schal, sie mag Grüntöne....

Das ist dabei herausgekommen. Gestrickt habe ich auch hier mit NS 5. Das Muster ist selbstausgedacht und das Garn ist von Gedifra, Fashion Trend Stripe. Ich werde den Schal am nächsten Freitag übergeben und hoffe, daß er ihr gefällt.

| Link

Artischocke für Traute

Im Rahmen eines Kreativtausches mit Traute habe ich dieses Tuch gestrickt. Sie hat mir das Garn zur Verfügung gestellt und ich habe gestrickt. Das Muster durfte ich selbst wählen. Ich habe mich wieder für ein Muster von maschenfantasie entschieden. Diesmal ist es die Artischocke geworden.

Gestrickt habe ich mit NS 5 und 187 gr. verbraucht. Am Ende ist es ca. 200x100 cm groß geworden.

| Link

213 yds of Possum...

Geschrieben in Tücher und Schals

...heißt es bei mir. Im Original sind es "198 yds of heaven" von Christy Verity.

Ich habe dieses geniale Garn Kiwi Lace weight von Zealana von Beate zu Weihnachten bekommen. Nachdem ich es dann täglich sah, wie das Knäuelchen so einsam unter dem Tannenbaum lag, habe ich mich erbarmt und vorgestern abend angefangen.

Es ließ sich wunderbar stricken und das Muster kommt richtig schön raus. Es ist eine Mischung aus 40% Neuseeland-Merino, 30% Baumwolle und 30% Possum!

Am Anfang ist es schon eine komische Vorstellung "Beutelratte" zu verstricken, aber man muß es doch einmal gemacht haben. Es lohnt sich!!!!

Gestrickt habe ich mit NS 4, den Knäuel von 40 gr habe ich bis auf einen kleinen Restfaden aufgebraucht und es mißt ca. 100x45 cm.

| Link

Marktfrauenhandschuhe

Geschrieben in Dies und das

Endlich habe ich mich mal an Fingerhandschuhe rangetraut...

Aus der ganz kuscheligen Alpakawolle von Drops habe ich mir über die Feiertage Marktfrauenhandschuhe gestrickt. Ganz einfach und ohne irgendein Muster. Die Grundanleitung habe ich aus dem Buch "Handschuhe stricken-ganz einfach mit der neuen Stufenmethode" von Veronika Hug. Die Handschuhe wurden an den Fingern begonnen, also quasi "finger-up". Danach habe ich, wie in dem Buch "Not just more socks" beschrieben ein Käppchen drangestrickt.

Und fertig waren meine neuen Handschuhe!

| Link

auf den letzten Drücker fertig geworden...

Geschrieben in Dies und das

Buchstäblich auf den letzten Drücker habe ich die Fäustlinge für meinen Mann fertig bekommen.

Am 23.12. gegen 22.00 habe ich den letzten Faden vernäht. Eigentlich hätte ich schon viel früher fertig sein können, aber am Abend vorher war ich so unkonzentriert, daß ich den zweiten Handschuh zu früh abgekettet habe. Ich hatte einen Rapport komplett unterschlagen...

Gestrickt sind sie aus 100% Alpaka von Drops, superweich und kuschelig, mit NS 2,5. Auf der Oberseite habe ich das Muster Nr. 24.17 aus dem Buch "220 keltische Strickmuster" gestrickt.

| Link

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!!!!!

Geschrieben in Dies und das

Allen Blogbesuchern wünsche ich

wunderschöne, kuschelige, woll- und geschenkereiche, geruhsame Weihnachtsfeiertage

und

einen guten Rutsch ins neue Jahr 2010!

Freut Euch aufs neue Jahr. Auf daß alle guten Vorsätze eingehalten werden!

| Link

Steckschal FloweryLines

Geschrieben in Tücher und Schals

Und fast auf den letzten Drücker wurde noch das Weihnachtsgeschenk für meine "älteste" Freundin fertig: der Steckschal FloweryLines von Knitting delight. Ich habe ihn mit NS 3,75 und der Merino Lace von Schoppel gestrickt.

Herausgekommen ist dabei ein weiches Wölkchen....richtig passend für Weihnachten!

 

| Link

Drop Stitch Scarf

Geschrieben in Tücher und Schals

Ich wollte auch unbedingt mal die NORO Kureyon verstricken....

Und der schöne Farbverlauf kommt bei dem einfachen Muster des Drop Stitch Scarf (Christine Vogel) richtig gut raus. Ob er nun bei mir bleibt oder doch einen neuen Besitzer findet ist noch nicht ganz entschieden.

| Link

Simple Laceshrug

Geschrieben in Tücher und Schals

Für meine Patentante brauchte ich ein Weihnachtsgeschenk und ich hatte so gar keine Idee . Da war ich zufälligerweise im Wollknäuel in Bad Soden und habe mich mit Beate unterhalten. Sie kam auf die Superidee mit dem Ärmelschal. Und aus dieser Idee wurde dieser Simple Lace Shrug (Lisa Sisk, This is knit) aus ca. 100 gr. Soft Hair von Lana Grossa in dunkelbraun.

| Link

Nikolausi - Stulpen in Vereinsfarben

Geschrieben in Dies und das

Aus einem Rest Sockenwolle (Regia Nation Color) habe ich noch pünktlich zu Nikolaus diese Stulpen fertig stellen können. Im letzten Jahr hatte ich für den Bruder der Empfängerin aus dieser Sowo Socken gestrickt, da es "seine" Vereinsfarben sind. Mittlerweile spielt auch die Schwester in der Mädchenmannschaft. Was lag da näher, als den Rest der Sowo aufzubrauchen???

Gestrickt mit NS 2,25 und 48 M in einem wandernden (selbstausgedachten) Zackenmuster.

| Link

Couchsocken, auch ein Weihnachtsgeschenk...pssst

Geschrieben in Socken

So langsam geht die Produktion der Weihnachtsgeschenke in die Endphase.

Diese Couchsocken sind auf Wunsch entstanden (hoffentlich stöbert sie jetzt nicht noch kurz vor den Feiertagen in dem Blog). Gestrickt als Stinos mit NS 3,5 und 32 M bei Gr. 40 aus Leggero von Lana Grossa.

| Link

Möbius Nummer 3

Geschrieben in Tücher und Schals

So, nachdem ich das Muster ja schon fast wie im Schlaf stricken kann, habe ich nun auch den Möbi Nummer 3 fertig. Diesmal gestrickt aus Jawoll magic von Lang Yarns in wunderschönen leuchtenden Orangetönen. Das wird das Weihnachtsgeschenk für meine Schwester.

PS: Ja, Friederike, so würde der Knäuel als Möbius verstrickt aussehen...

| Link

der zweite Möbius...

Geschrieben in Tücher und Schals

...Wave of Color (Knitting delight) aus Jawoll magic von Lang Yarns ist fertig.

Diesmal ist er wirklich für mich. Nachdem ich den ersten ja jetzt doch als Weihnachtsgeschenk vorgesehen habe, mußte ich ja gezwungenermaßen noch einen für mich machen. Aber ich bin fast sicher, daß es auch noch Nummer 3 geben wird, vielleicht so gar 4...

| Link

Tuch für Anja

Geschrieben in Tücher und Schals

Und wieder habe ich mit Anja getauscht.... Sie hat aber auch ganz wunderschöne Ketten und da kommt bei mir dann doch hier und da wieder das "Elster-Gen" durch. Diesmal habe ich für sie ein kleines Fichu von Fadenidylle gestrickt. Aus 100 gr Patricia Allround (LL 50gr/190M) und NS 4,5 ist dieses wunderschöne Tuch entstanden.

Das habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gestrickt!

| Link

Wolle zu vertauschen...

Geschrieben in Tauschecke

Hallo,

ich habe mal wieder was zum Tauschen:

- 250 gr. Poesie von Junghans (47%Schurwolle,38%Kidmohair,15%Poly) in hellblau-grau-meliert, 25gr/125m, Pulli in Gr. 40=200 gr.

- 200 gr. Rio Effektgarn bordeaux (ähnlich Brazilia)

- 250 gr. Online Linie 24 magic, hummerrot, 50gr/170m, ähnlich flauschig und weich wie "Pep" aber dünner und nicht so langhaarig

- 147 gr Pep Tiger, bordeaux-natur, 50gr/110m

- 150 gr. Poesie von Schewe, gelb-orange, flauschig, kuschelig, 50gr/80m

- Reste Paket mit Mohair (weiß (100gr), bordeaux (50gr), orange (70gr) und "Pelzgarn")

- 50 gr. Lolita von Schöller und Stahl, 50gr/100m und 80 gr. lila Flauschgarn, ohne Banderole

- 155 gr. Tuchgarn Mohair?, ohne Banderole


Ich tausche gerne gegen Zauberbälle, Lace- oder Tuchgarn (kein Mohair!), Sowo, Farbverlaufsgarn etc. Auch Strick(muster)bücher sind gern gesehen (sofern ich sie noch nicht habe). Bei Interesse meldet Euch doch einfach.


| Link

*Lese*bücher aktuell ab 23.11.09

Geschrieben in Tauschecke

Ich habe mal wieder die Liste der Bücher aktualisiert. Sollte irgendetwas Interessantes für Euch dabei sein, meldet Euch einfach.

Ich tausche gerne gegen Sowo, natürlich auch gerne hand- bzw. selbstgefärbt, Lacegarn, Tuchwolle, Strick- und Musterbücher und vieles andere mehr, was mir jetzt gerade nicht einfällt.

1. so gut wie neu, ohne Spuren:
 
-Steve Berry - Die Romanow-Prophezeiung
-Salley Vickers - Miss Garnet und der Engel von Venedig
-Nicolas Remin - Schnee in Venedig
-Marc Levi - Wo bist Du?
-Marc Levi - Solange Du da bist
-Sybille Bedford - Ein Lieblling der Götter
-Patrick Robinson - Tödlich Flut (Mängelexemplar)
-Tanja Kinkel - Die Löwin von Aquitanien
-Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art
 
2. mit leichten Lesespuren:
 
-Hinter dem Schleier (drei bewegende Lebensgeschichten in einem Buch)
-Linda Holeman - Smaragdvogel
-Christine Brückner - Die Pönichen Trilogie
-Peter Prange - Dir Principessa
-Sydney Sheldon - Das dritte Gesicht
-Katherine Scholes - Die Traumtänzerin/Die Regenkönigin (Doppelband)
-Alberto Vasquez-Figueroa - Tuareg
-Der Sündenbock, Daphne du Maurier (Autorin von "Rebecca" und "Die Vögel") , gebunden
 
Auf Wunsch kann ich auch gerne den Klappentext zumailen....

| Link

Bastelbücher aktuell ab 23.11.09

Geschrieben in Tauschecke

Bastelbücher gegen...

 
Geschrieben in Tauschecke
Auch in dieser Kategorie habe ich mal wieder aktualisiert:. Diese Bücher sind alle neu!


Kunterbunte Pop-up-Karten, 3-D von einfach bis anspruchsvoll, Topp-Verlag

- Traum-Lampen und Lichterketten fürs Kinderzimmer, Creative Ideen aus Folien, Tapeten und mehr, OZ-Verlag

Trinkhalm-Bastelspaß, Spielzeug, Verkleiden, Bilder und mehr, OZ-Verlag
 

Wie auch bei den Lesebüchern nehme ich Eure Tauschangebote gerne entgegen.

 

 

 

| Link

Wave of Color ist fertig

Geschrieben in Tücher und Schals

So, das wäre jetzt geschafft! Der erste Möbius (WoC von Birgit Freyer) gestrickt aus Hotsocks Rainbow ist fertig, yipppiiiiieeeeh...und das war bestimmt nicht der letzte!

Es hat unheimlich Spaß gemacht, den Möbi zu stricken, aber ich glaube, ich habe die "doppelte Dröhnung", ähhhm doppelte Drehung. Ich bin mir immer noch nicht ganz sicher. Manchmal sieht es so aus, als wäre es die original Einmal-Drehung, dann wieder habe ich das Gefühl, er dreht sich doppelt. Aber egal! Er gefällt mir, wie er ist und genau so sollte er auch werden!

Ich hätte vielleicht lieber ein helleres Shirt angezogen, dann käme er besser zur Geltung...

 

| Link

Wave of Color - Möbius

Geschrieben in die Angestrickten...

Eigentlich schleiche ich schon seit Jahren um einen Möbius herum. Irgendwie kam aber immer was dazwischen. Als jetzt bei Knitting Delight der KAL "Wave of Color" begann, habe ich erst nur das Muster gespeichert. Eigentlich hätte ich gerne damit angefangen, aber es war noch soviel anderes auf den Nadeln. Also habe ich wirklich brav nur die Dateien abgespeichert und mir vorgenommen, da ich im Moment eh keine Tinte in der Druckerpatrone hatte, erstmal ein paar Nadeln leer zu stricken und dann, wenn die neue Tinte da ist, das Muster ausdrucken und stricken.

Das zu dem guten Vorsatz. Gestern habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin unter einem Vorwand zur "Druckertankstelle" und habe mir eine neue Patrone besorgt....

Als ich heimkam, habe ich mich dann direkt mit einer 120 cm Nadel und einem Knäuel Hotsocks Rainbow auf die Couch verzogen. Nachdem ich den ersten Anschlag dann wieder aufgeribbelt habe, weil ich dachte es wäre falsch, habe ich beim zweiten Anschlag gemerkt, daß ich nicht nur die Drehung in den Nadeln hatte, sondern auch im Hirn. Der erste Anschlag war auch schon richtig gewesen, naja, jetzt weiß ich wenigstens wie es geht.

Und soweit bin ich gestern abend noch gekommen:

 

 

| Link

Noch ein Lace Dream

Geschrieben in Tücher und Schals

Diesen "Lace Dream" von Eugen Beugler habe ich für einen Tausch mit Anja gestrickt. Mit ihr hatte ich schon den MiaBella gegen ein wunderschönes Armband und zwei genähte Taschen getauscht. Diesmal wird gegen eine tolle Kette getauscht.

Gestrickt habe ich mit NS 5,5 und 100% Merinogarn von einer Kone. Es ist ein richtiges Leichtgewicht geworden, nur 31 gr.

| Link

Modular Striped Vest (aus Creative Knitting Fall 2009)

Geschrieben in Pullis und Jacken

Diese Weste hat mich bis zur Fertigstellung einige Nerven gekostet!

Das Stricken an sich war durchaus einfach, aaaaber in Deutschland noch 4 Restknäuel zu finden, von dieser Farbe, die bei Lang bereits aus dem Programm genommen wurde, war nicht ganz so einfach. Doch die versierte Strickerin gibt nicht auf und nach diversen Absagen von Shops, bzw. gar keine Rückmeldung auf eine Anfrage, habe ich mein Gesuch bei Ravelry eingestellt. Und siehe da, LizzyMaille aus Berlin hatte doch tatsächlich noch 4 Knäuelchen für mich übrig. Auch hier nochmals vielen Dank für die problemlose Abwicklung!

Doch die Aufregung hat sich gelohnt, wie ich finde. Ich konnte die Weste auch schon mehrfach ausführen...

Und einmal von hinten...

| Link

Kuschel-Yoga-Socken aus Pomponwolle

Geschrieben in Socken

Im Sommer habe ich auf einem Wühltisch Pomponwolle von Regia entdeckt. Zum Ausprobieren kam mir der Sonderpreis gerade gelegen.

So sind meine Kuschelstinos aus der Pomponwolle entstanden, die ich schon bei unserem Yogakurs gestestet und für gut befunden habe. Hoffentlich bleiben sie auch so kuschelig und alle Pompons sind auch nach der Wäsche noch dran...

Sie sehen ja wirklich etwas unförmig aus, aber es ist Gr. 40 und sie passen wunderbar. Ich habe sie genau wie alle anderen Socken mit NS 2,25 und 60 M gestrickt.

| Link

Lachende Tropfen

Geschrieben in Tücher und Schals

Da in einem Strickerleben ja doch das eine oder andere anfällt, was nach der Fertigstellung nicht so ganz den Geschmack oder Passform *grins* trifft und es doch häufig zu schade ist, alles wieder aufzuribbeln, habe ich mich bei einem Tauschforum angemeldet.

Von dort kam die Anfrage einer *Mittauscherin*, ob ich ihr nicht ein Tuch gegen ein Seifenpaket stricken würde. Da mußte ich dann nicht wirklich lange überlegen.

Vorgabe war nur: Lace in schwarz.

Und das ist dann entstanden: Die "Lachenden Tropfen" von Maschenfantasie.ch Ein wunderschönes Muster, das sehr gut zu stricken ist (fernsehtauglich!) und wie ich finde auch prima zur Admiral 3-fach von Schoppel-Wolle passt.

Das ganze Tuch hat eine Spannweite von ca. 210 x 140 cm, leider habe ich vergessen es zu wiegen, aber ich schätze mal es waren so  ca. 150 gr.

| Link

ganz einfacher Kuschelschal....

Geschrieben in Tücher und Schals

Bei einem Stricktreffen mit Moni vom Wollstudio Sweetspot habe ich ein ganz tolles, leichtes, kuscheliges Garn gefunden: Online Linie 253 Hommage.

Erst war ich ein bißchen skeptisch, da ich vor einiger Zeit unbedingt Kid Silk Haze haben mußte und nach dem Stricken enttäuscht war, weil es als *Gestrick* nicht mehr so weich ist, wie auf dem Knäuel.

Aber hier ist es anders. Auch das Schälchen (als Schal kann man das federleichte Teilchen nicht bezeichnen) ist kuschelig weich.

Ich habe mich an Monis Rat gehalten und einfach 40 M mit NS 5,5 aufgenommen und glatt rechts gestrickt, bis das Knäuel zu Ende war.

| Link

Bloggeburtstag bei MosaikundStrick

Geschrieben in Dies und das

Gerade eben habe ich bei meiner Blogrunde gesehen, daß Catherine42 eine Blogverlosung anläßlich ihres Blog-Geburtstages startet. Schaut doch einfach mal auf ihrem Blog vorbei.

Ein Besuch dort lohnt sich wirklich!!!

 

| Link

Hoffentlich....

Geschrieben in die Angestrickten...

kann ich diese Wolle noch nachkaufen!

Als Mitbringsel aus einem Urlaub bekam ich einige amerikanische/kanadische Strickzeitschriften. In einem dieser Hefte (Creative Knitting) fand ich ein tolles Muster für eine Weste und lustigerweise hatte ich das passende Garn in meinem Stash. Doch was war das? Ich habe nur sechs Knäuel und brauche aber mindestens noch zwei, evtl. sogar drei zusätzliche...

Heute habe ich schon den ersten erfolglosen Versuch gestartet, in unserem ortsansässigen Wolle-Laden einen Restbestand der Mille Colori von Lang Yarns in der Farbe 051 zu ergattern. Doch leider stand ich vor verschlossener Tür. Montags ist Ruhetag! Also werde ich es morgen auf dem Heimweg wieder probieren.

PS: Im Original sind die Farben etwas heller

 

 

| Link

Socken aus der selbstgefärbten Sowo

Geschrieben in Socken

Endlich sind die Socken aus meiner ersten selbstgefärbten Wolle fertig geworden. Die Knäuels wurden bei der Firma Schoppel schon zweifädig auf einen Knäuel gewickelt, so daß eigentlich zwei genau gleiche Socken entstehen sollten….

Irgendwie hat das aber nicht geklappt. Doch sie gefallen mir trotzdem!

Das Muster ist eine Variation des “Snakes and Ladders”-Muster von Ann Lim

 

| Link

Fantasie D

Geschrieben in Tücher und Schals

Da ich im Büro genau in der Pusterichtung der Klimaanlage sitze, brauche ich immer Tücher, Schals oder Westen…

Und da ich am Schreibtisch keine großen Tücher gebrauchen kann, habe ich mich entschlossen, das Tuch mit dünnem Garn und kleinen Nadeln zu stricken. Das Garn ist  Jojoland "Harmony" mit 800 m/50 gr und gestrickt habe ich mit NS 3,25

Herausgekommen ist das…"Fantasie D" aus dem Buch: Ajour, Lace...oder einfach nur Löcher von C. Nöller

 

| Link

Zwei Fusselschals...

Geschrieben in Tauschecke

...sollten ein Geschenk werden.

Kurz vor dem Verschenken habe ich aber noch gemerkt, daß die Farben den beiden doch nicht gefallen

Der Blaue ist ein Steckschal, hellblau-blaumeliert geringelt, ca. 110 x 14 cm,
der Pinkfarbene hat an jedem Ende zwei einfarbige Zipfel, der Schal selbst ist geringelt, ca. 140 x 11 cm.

 

 Tauschangebote werden gerne angenommen, tausche auch gegen Wolle...

 

| Link

Strickmantel - vertauscht!

Geschrieben in Tauschecke

Ich habe mir vor einiger Zeit einen Mantel gestrickt. Leider gefällt er mir an mir selbst gar nicht, außerdem bin ich mittlerweile rausgewachsen :oops: Aber vielleicht gibt es jemanden, dem er gefällt. Er ist im Halbpatent gestrickt, mit Raglanärmeln und einem V-Ausschnitt. Über die Wolle kann ich nur noch sagen, daß ich sie bei Fischer-Wolle gekauft hatte. Aber er ist kuschelig warm, obwohl er ein wirkliches Leichtgewicht ist. Mit drei Knöpfen gewogen, bringt er nur 228 gr. auf die Waage.

Gestrickt in Gr. 38-40, ca. 120 cm lang und Brustweite ca. 46 cm
 

 

 

 

Tauschangebote nehme ich gerne an. Ich tausche auch gerne gegen Wolle...

| Link

Set aus Wabenschal und Stulpen - vertauscht

Geschrieben in Tauschecke

Und ich habe gleich noch etwas anzubieten:

Schal im Wabenmuster mit den passenden Stulpen in rosa Babywolle von Rellana

Der Schal ist ungespannt ca. 160 x 20 cm und die Stulpen (mit Daumenloch) haben eine Länge von 28 cm.

 

 

Auch hier bin ich für Tauschangebote offen...

 

| Link

Was mag da wohl drin sein?

Geschrieben in Dies und das

Am Freitag waren wir bei einem Stricktreffen und dummerweise hatte ich erst sonntags Geburtstag....

Also die ganze Geschichte war so: Freitags, nach dem Stricktreffen, gingen Beate und ich zu unseren Autos. Da übergab sie mir einen RIESENKARTON.

Ich durfte ihn aber erst am Sonntag öffnen. Oh jeh,...ich habe ihn dann erst mal zu Hause abgestellt und bin dann auch gleich ins Bett, damit ich nicht doch noch in Versuchung gerate... Am samstag war dann soviel vorzubereiten, daß ich gar keine Zeit für die Kiste hatte, aber sonntags, gleich als erstes bin ich zu dem Karton gerannt und habe ihn aufgemacht.


Und drinnen war meine persönliche Stricktasche, yippiiieehhhh!!! An dieser Stelle nochmals ganz lieben Dank! Die kleinen Knäuels und die Knitpicks waren weitere Geburtstagspräsente...

| Link
< Vorherige Seite | Seite 2 von 7 | Nächste Seite >