Punk ist, was du draus machst.


Home || Profil || Archiv


Famous Last Words.

Unbenannt
Was war und ist.
Was war und ist und ob noch was kommt.
Was war und ist, kommt und hier sowieso von niemandem gelesen wird.
Top 10 Konzerte 2015.


Web 2.0 - Insecuritate.

Twitter.
last.fm.
YouTube.
MySpace.
Konzertfotos.
Rezensionen.
Musik-Sammlung.


Und sonst so?

Whois.
Randpop.
Tome-Blog.
Strickleiter.
Arbeitgeber.
Herz im Kopf.
Synchronkartei.
nullzeitgenerator.
Poemas eróticos.
ConcertBlog Hamburg.
Mehr Getöse um fast nichts.

Persönliche Wochencharts

RockRendezvous's Last.fm Weekly Artists Chart

Aping my soul
You stole my overture
Trapped in God's program
Oh I can't escape

Who are we?
Where are we?
When are we?
Why are we?
Who are we?
Where are we?
Why, why, why?

I can't forgive you
And I can't forget

Who are we?
Where are we?
When are we?
Why are we?
Who are we?
Where are we?
When are we?
Why are we in here?

-----

Rise above the crowds
And wade through toxic clouds
Breach the outer sphere
The edge of all our fears
Rest with you
We are counting on you
It's up to you

Spread our codes to the stars
You must rescue us all
Spread our codes to the stars
You must rescue us all

Tell us
Tell us your final wish
Now we know you can never return
Tell us
Tell us your final wish
We will tell it to the world

-----

Let's start over again
Why can't we start it over again?
Just let us start it over again
And we'll be good
This time we'll get it
We'll get it right
It's our last chance to forgive ourselves



Wer auch immer das hier liest, sollte mich nicht auf Inhalte und Äußerungen fest nageln, die ich vor zwei, drei Jahren geschrieben habe. Ich weiß, daß vieles davon Blödsinn ist, aber zum Löschen oder Verbessern ist es auch zu schade. Das meiste davon sollte sich ja in Folgebeiträgen richtig gestellt haben.

I.D.

Dirty Love.


Einer der ersten Sätze, den ich über die Kilians geschrieben habe:
"Die Kilians haben endgültig den vollkommenen Arschlochstatus erreicht, dabei kenne ich sie erst seit ein paar Stunden."

Ich kann ihn auch heute noch vertreten, obwohl er mittlerweile glücklicherweise überholt ist. Er schwebte seitdem immer wie ein Damokles-Schwert über unserer Beziehung und war sowas wie eine Versicherung für ein Auseinanderbrechen. Eine Art "Siehste, hab's ja gleich gesagt!" für den Hinterkopf. Sieben lange Jahre sind seit diesem Satz vergangen. Die Arschlöcher von damals haben sich wacker in meinem Kosmos gehalten. Die aktive gemeinsame Zeit ist bald vorbei. Ein paar Jahre später als vermutet, ein paar Jahre eher als erhofft.

Es war stets eine extrem schmutzige Liebe zwischen uns - so wie es sein sollte: Erst gnadenlos gehasst, dann wild geliebt, dann wieder hoffnungslos gehasst, dann ein paar Jahre absolute Funkstille und dann im letzten Jahr nochmal arg verliebt. Falls man aufhören sollte, wenn's am schönsten ist, dann ist jetzt sicher der richtige Zeitpunkt - auch wenn das für mich bisher nur bei muff potter. wirklich nachhaltig überzeugend funktioniert hat. Gone forever, still close to the heart. I will never know what you mean to me if I let you go.


Geschrieben am 23.08.2013 um 01:30 Uhr.
Kommentieren

Vorherige Seite | Nächste Seite