Von Spitzbergen zur Polkappe

Eindrücke von Jürgen

10:36, Sonntag 22 Juni 2008 .. Geschrieben in * Reisetagebuch Sommer 2008 .. 1 Kommentare .. Link

Eindrücke von Jürgen: Wir ankern im Krossfjord. Gegen 2 Uhr in der Frühe machen wir uns zu einer kleinen Expedition auf. Mit dem Dinghi setzen wir über. Angeln und Geschichte steht auf dem Programm. In der Nähe unseres Ankerplatzes sollen die Überreste einer deutschen Wetterstation aus dem 2. Weltkrieg erhalten sein. Auf dem Marsch dahin versinken wir immer wieder bis zum Bauch im Schnee. Auf einem kleinen vom Schnee befreiten Hügel liegen die Überreste jener Wetterstation zwischen dem Geröll. Verrostete Zeltgestänge und die wie abgebrannte Silvesterböller aussehenden Packungen erkennt Ralf zielsicher als Kohle/ Zink - Batterien. Auf den Ölfässern lese ich „ KRIEGSMARINE“. Vor Jahren habe ich zufällig gelesen, das die Spitzbergener Wetterstation der nördlichste Punkt eines die halbe Welt umspannenden Informationsnetzes der deutschen Heeresleitung gewesen sein soll. Jene Informtionen bestimmten u.a. die Kriegsführung und Einsatzpläne der Wehrmacht mit. Zwischen den Steinen findet Ralf einen verrosteten Henkel einer Tasse, ich halte die Überreste einer Konservendose in der Hand, Schrottgewordene Zeugnisse der Geschichte. Das von Thomas und Ralf mitgeschleppte Angelzeug geht ungebraucht wieder zurück. Der Süßwassersee ist noch zugefroren. Zu früh gefreut. Auch das Dümpeln in der Bucht brachte nichts. Gegen 6 Uhr morgens schieben wir uns in die Kojen ein.





Kommentar hinterlassen

Unbenannter Kommentar

13:10, Freitag 27 Juni 2008 .. Geschrieben von Anonymous
Hi Schatz habe eben erst Deine Nachricht vom Band abgehört. Ich will Dir nun noch schnell das e-mail von Hakan reinmachen, hoffentlich klappts
Takk for melding, koselig å høre at vi kan få besøk av deg. Vi bor ca. 5 minutter fra havn, bare ring og vi kommer og henter deg for kaffe og prat.
Bilde fra oss var fra nasjonaldagen vår 17. mai, min budnad kommer fra Senja -hvor jeg kommer fra ,Senja ligger en dags reise mot Nord her fra.
Monica har en lofotbudnad, vi er veldig glad i våre drakter som blir brukt på nasjonaldagen,barnedåp og brylaup.
Når det gjelder noe kjøp på din reise, kan vi godt tenke oss en god flaske cognac,men du må ikke tenke på oss, du vil vel ha med deg heim snaps, men viss du kan er vi glad for det.
Vår adr. Strandveien 13 Stamsund.
Tlf. 90849488 - heim 76089440.
Håper på besøk, må du ha en fin reise, koselig å høre om det.


{ Vorherige Seite } { Seite 5 von 19 } { Nächste Seite }

Eiskalte Infos über uns

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum

Links

* Wenn Sie auch mal ausrutschen wollen
* So ziemlich alles über Spitzbergen
* Webcam Ny Alesund auf Spitzbergen
* Webcam Spitzbergen

Kategorien

* Bericht 2004: Spitzbergen
* Bericht 2006: Lofoten
* Das Schiff: Pagan
* Reisetagebuch Sommer 2008

Letzte Einträge

Verlinkt bei "sailinx.de"
25. und 26.6. Bei den Walrössern
24. und 25.6. Bei den Schmuddelkindern der Arktis
Die Trapper von Farmhamna
Eindrücke von Jürgen

Freunde