Ich hatte die Erlaubnis :-)
24.08.2008
Mein Gott, habe ich einen netten Mann. Wie Ihr alle wißt, wollte ich ja bis zur Nadel & Faden keine Wolle mehr kaufen , das habe ich hier aber nicht erzählt . In jeder Stadt habe ich immer gleich nach einem Woll- Shop gefragt und bin "leider" zweimal fündig geworden. So ist mein Sommer- Urlaubs- Woll- Vorrat nicht geschrumpft, ich hatte soviel dabei, ich hätte noch 2 Wochen bleiben können .

Unter der "Aufsicht" und dem "Grinsen" meines Mannes sind diese Bollies nun dazu gekommen:


Ehrlich gesagt, ich habe mich derbe zusammen gerissen, aber die anderen Preise waren mir auch ein wenig zu hoch. Da kaufe ich doch lieber hier in Lemgo noch ein wenig, zumal ich eh morgen wieder dahin muss . Es werden also in nächster Zeit noch einige Paar Socken dazu kommen.
Geschrieben von Strickengel um 15:33 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

19. Paar Socken
24.08.2008
Extra für den Urlaub hatte ich mir das Designergarn von Woll- Lust eingepackt. Vor längerer Zeit hatte ich dort Sockengarn in Waldbeere gekauft, das hatte sich meine Tochter ausgesucht.

Und da es mir so gut gefiel, strickt ich wieder mein Muster "Rainpur":


Heute habe ich ihr die Söcklis geschenkt und sie hat sich sehr drüber gefreut, endlich wieder mal Socken in ihren Farben. Leider kommt auf dem Foto das Glitzergarn nicht so sehr zur Geltung, aber das hat mich echt schwach gemacht. Das Stricken hat länger als sonst gedauert, aber ich finde, die Arbeit hat sich gelohnt. Ganze 65 Gramm habe ich verbraucht, musste aber bei der zweiten Socken zweimal den Faden killen, da ich das Wirrwarr nicht mehr beherrschen konnte. Dazu muss ich gestehen, es war das erste Desigergarn, was ich bisher verstrickt habe. Und für ein weiteres Paar habe ich auch noch Wolle über, worüber meine Tochter ganz glücklich ist.
Geschrieben von Strickengel um 15:20 | in: Socken
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

18. Paar Socken
24.08.2008
Die Schwägerin meiner Arbeitskollegin war in den Staaten. Ich bekam das mit und fragte meine Kollegin aus Spaß, ob ihre Schwägerin mir nicht ein Buch mitbringen könnte. Klar doch, war die Antwort. Nach meinem Urlaub ist nun das Büchlein bei mir eingezogen, genauer gesagt, heute:


Ich freue mich total drüber und nun kann ich mir noch mehr Anregungen für Söcklis holen. Aber das angefangene Paar muss erst von den Nadeln rutschen.  Da ich ja noch eine Woche Urlaub habe, wird das sicher nicht lange dauern.

Für das Mitbringen des Buches habe ich mich schnell mal entschieden, der netten Dame ein Paar Söcklis zu stricken. Meiner Kollegin haben die
auch super gefallen und ich hoffe, der Empfängerin gefallen meine 18. Söcklis genauso:


Da die Wolle nun einfarbiger ist, als die Drops Fabel kommt mein Muster "Rainpur" noch besser zur Geltung. Ja und ich habe mich mal wieder mit den Mäusezähnchen abgequält. Ich finde diese super chic, aber es ist eine ziemliche "Friemelarbeit", was soll´s, ich hoffe, sie gefallen. Verbrauch: 61 Gramm bei Größe 38/ 39.

Hier das Muster im Detail:


Dieses mal habe ich die verstärkte Ferse gestrickt, sie gefällt mir sehr gut.

Einen nächsten Auftrag habe ich gleich von meiner Kollegin erhalten, sie möchte ihrer Schwester solche Socken zum Geburtstag schenken. Kein Problem, dann dauert es wenigstens ein wenig, bis meine 3. Schublade mit Söcklis gefüllt ist .
Geschrieben von Strickengel um 15:08 | in: Socken
Link | Weiterleiten | Kommentare (1)

17. Paar Socken
24.08.2008
So, wir sind wieder zu Hause. Der Urlaub war super toll, auch wenn das Wetter leider etwas zu wünschen ließ. Es war leider an der See immer wieder windig, von den Regenschauern mal ganz abgesehen. Sommerwetter hatten wir nur an drei Tagen, aber was soll´s, dafür kann ja niemand. Mit dem Rad waren wir also nur ca. 210 km unterwegs, viel weniger als sonst. Trotzdem hat es uns gefallen und wir haben das beste draus gemacht.

In den Zeiten, als der Himmel seine Schleusen öffnete, habe ich die Zeit mit meinen KnitPicks verbracht und es ist einiges zustande gekommen.

Auf der Hinfahrt habe ich natürlich wieder Maschen angeschlagen, für Socken, was sonst. Nach langer Zeit wollte ich nun auch endlich wieder ein Paar Söcklis haben. Und die rote Fabel- Wolle, die liegt nun schon seit einiger Zeit und wartet auf mich.

Bei den Anleitungen von bestrickendes habe ich das Muster "Jaipur" entdeckt und gleich losgenadelt. Aber irgendwie gefielen mir die linken Maschen nicht. Also habe ich einfach während der Autofahrt rumprobiert, immer wieder was neues ausprobiert und etliche male geribbelt. Nun habe das Muster abgeändert und habe dieses nun "
Rainpur" getauft.

Hier nun mein 17. Paar Socken für dieses Jahr:


Das Muster ist leider schlecht zu erkennen, daher noch eine nähere Aufnahme:



Für die Söcklis in Größe 42 habe ich dieses Mal 74 Gramm verbraucht, ist also nicht mehr viel übrig geblieben. Verstrickt habe ich die Fabel- Wolle "Red Chilli" von Drops, ich liebe diese Wolle, einfach tolle Farben und super kuschelig.
Geschrieben von Strickengel um 14:11 | in: Socken
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)