Handmade in Bielefeld
27.09.2008
So, Ihr Lieben,

ich bin wieder zurück. Meine Tochter meinte nur, ich wäre verrückt, sie hat nur den Kopf geschüttelt. Und wäre sie nicht mitgekommen, hätte ich sicher noch mehr Geld ausgegeben. Nur gut, das es nicht soooo viele Stände mit Wolle gab.

Wie war es? Es war mal wieder toll, die Messe hat mir mal wieder gefallen. Und es war super voll, als wir kamen. Frau ist also voll auf Handarbeitstripp, ich kann nur allen gratulieren, richtige Entscheidung.

Und sicher seid Ihr alle gespannt, was denn mit nach Hause gekommen ist.

Zuerst ging es ja zu Kerstin in´s Wollmobil, meiner Lieblingswoll- Dealerin, ist ja wohl klar. Dort habe ich mich doch glatt für ein kleines Wollmobil- Beutelchen entschieden. Eine liebevolle Baumwoll- Tasche mit Wollmobil- Aufschrift (da kann frau super gut Strickseleien für unterwegs parken) prall gefüllt mit 2 Knäulen Drops- Fabel in blau, 2 Knäule Regia Sockenwolle in hellblau, einem Knäul Tofutsie in pink- blau und einer CD. Diese schaue ich mir nachher in Ruhe an:


Am Nachbarstand, der Sockenmanufaktur habe ich dann noch einige Stränge Zitron handart erstanden,


und diese beiden (eines möchte mein Kind als Socken haben)


 ein Knäul Zitron XXL in pink für Töchterchen`s Socken


und einem Nadelspiel KnitPicks in 2,5


Und das war meine Ausbeute, reicht auch. Die Wolle paßt bald nicht mehr in meinen Schrank, anbauen darf ich nicht, also muss ich noch schneller stricken. Gab es vielleicht bei der Handmade noch Ersatzarme? Und wo soll ich bald die Socken bunkern? Ich glaube, ich entscheide mich irgendwann doch für Sockenhalter auf einem Kleinderbügel. Muss meinen Mann aber sicher davon noch überzeugen, wenn die 3. Schublade randvoll ist.

Nichtwolliges haben wir auch gekauft. Es gab dort Schwimm- Kerzen, die sehen super aus und sind super sparsam. Alles funktioniert mit etwas Wasser, Speiseöl, ca. 2 cm Docht und der besagten Schwimmkerze. Keine Kerze und kein Teelicht braucht frau mehr, eine geniale Entdeckung.

So, jetzt werde ich mir noch die CD vom Wollmobil anschauen und dann geht es noch ein wenig raus und danach stricken, was sonst. Euch allen noch ein schönes Wochenende.
Geschrieben von Strickengel um 16:59 | in: Wolle
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Besucher
27.09.2008
Gestern war ich mit meinem Mann mal wieder am See, er wollte seine Eigenbauten von Modellschiffen mal wieder fahren lassen. Aber klar, doch, die Sonne schien, da bin ich doch dabei. Hier auch mal zwei Foto´s, von zwei Modellen, sein ganzer Stolz und so ist jeder sein Hobby:



Ich habe mittlerweil gemütlich in meinem Stuhl gelegen, die Musteranschrift neben mir, und habe gestrickt, was sonst. Und dann bekam ich Besuch, unser Hund fand diese Wesen doof, er versuchte immer nach zu schnappen, aber diese Wesen waren schneller. Nun fragt Ihr Euch sicher, wer mich besucht hat? Schaut selbst:


Vielleicht hat die Libelle versucht, die Strickanleitungen zu kopieren, für ihre eigenen Söcklis, aber das ist doch verboten !!! Und wenn, dann nur für den privaten Gebraucht.......................
Geschrieben von Strickengel um 14:00 | in: Sonstiges
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)