Wieder online....
29.08.2009

So, gestern war der Tag, den ich lange ersehnt habe, ich habe wieder einen Telefonanschluss und was noch wichtiger ist, mein Internetanschluss läuft .

Und daher möchte ich Euch endlich mal wieder einige Neuheiten vorstellen. Naja, die Socken, die ich in der Zwischenzeit gestrickselt habe, sind zu meiner Schande immer noch nicht vernäht, auf diese Bildchen müsst Ihr also noch einige Tage warten. Aber auch so kann ich Euch einiges zeigen.

Letzte Woche musste ich doch tatsächlich nach Lemgo, Hundchen abmelden. Und schräg gegenüber vom Bürgerbüro befindet sich ein Wollladen (am Marktplatz - Knopf Behrens). Zu meiner Schande muss ich gestehen, ich war drin , und ich habe auch eine Kleinigkeit gekauft. Weiße Sockenwolle habe ich noch nicht genug, also musste das Knäul einfach mit:


Welche Socken ich davon stricke, weiß ich noch nicht, aber kommt Zeit, kommt Rat . Ein Knäulchen allein fühlt sich in der Einkaufstüte immer so einsam, also musste ich dringend noch ein zweites Knäulchen aussuchen. Und das war mein Favorit:


Dieses Knäulchen habe ich bereits angestrickt, aber mehr verrate ich noch nicht.

Anschließend musste ich noch warten, bis ein Geschäft öffnete, also ging es weiter ins Wollgeschäft von Frau Werdecker. Und da habe ich mich verliebt:


Aus dieser Wolle werde ich keine Socken stricken, das soll ein Tuch werden, die Farben sind einfach toll, schön herbstfarbend. Und wenn mir der Farbverlauf bei dem Muster, was ich mir vorstelle, gefällt, werde ich sicher das Tuch als Weihnachtsgeschenk noch einmal stricken. Aber erst mal muss ich das erste Tuch anschlagen, wenn denn die KnitPicks frei sind . Warum hat frau eigentlich immer soviele Werke auf den Nadeln? Aber durch meinen Urlaub schaffe ich momentan einige Reihen mehr als sonst.

Schon kurz vor unserem Umzug habe ich mir mal was neues geleistet, genauer gesagt, ich wurde von meinem Mann genötigt, mir dieses neue Teil zuzulegen:


Der "alte" Monitor war noch gar nicht soooooooo alt, aber die Dinger nehmen einfach zu viel Platz weg, also habe ich mir auch einen Flachbildmonitor angeschafft. Und mit 22,???`` erkennt frau jetzt jede Kleinigkeit, ein schönes Teil.

Und da ich ein absoluter PC- Freak bin, habe ich mir noch eine "Kleinigkeit" geleistet:


Na, was soll das wohl sein?


Genau, ein Netbook. Jetzt kann ich auch im Garten oder auf Terasse sitzen und chatten . Der einzige, bisherige Nachteil an diesem schönen Teilchen ist der Klavierlack, den Ihr an meinen Fettfingern erkennt. Aber was soll´s, muss ich eben öfter mit dem Tuch drüber wischen.... Und es klappt alles, nach einigen Anfängerschwierigkeiten habe ich mir das Teil nun so eingerichtet, wie ich es brauche.


Erst hatte ich ja meine Bedenken, wegen der Tastatur, aber das klappt wunderbar. Und der Akku hält auch mit fast 9 Stunden für meine Verhältnisse extrem lange. Das Teilchen mag ich jetzt schon super gern.

Heute morgen wollte ich mir doch schnell mal Meerwasser- Nasenspray aus dem L... holen, ausverkauft. Mich hat es gestern doch ein wenig erwischt, frau sollte sich ein wenig wärmer anziehen, wenn es so windig ist . Also musste ich doch noch zum Marktkauf, und da kann frau ja nicht an der Zeitschriftenabteilung vorbei. Und, was habe ich da entdeckt:


Dazu sagen kann ich noch nichts, denn ich habe nur mal grob drin geblättert, meine Namensvetterin werde ich mir nachher erst zu gemüte ziehen. Aber als ich einen Artikel entdeckt habe, der nur von Tichiro stammen konnte, musste ich einfach zugreifen.

Und jetzt, zum Schluss noch ein Blick auf meine momentane Sockenstrickerei:


Wie Ihr sehen könnt, mit den roten Socken bin ich noch nicht wirklich weiter gekommen, aber die werde ich in nächster Zeit fertig stellen. Naja, da die Söcklis für mich sind, kann ich mir ja ein wenig Zeit lassen, die Schublade ist ja noch immer gut gefüllt.

So, jetzt wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und vielen Dank für Eure Treue, nach meiner "ewig" langen Abwesenheit.

Geschrieben von Strickengel um 10:59 | in: Sonstiges
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)