Neues Jahr, ....
1.01.2010

Ja, leider habe ich es lange nicht geschafft, hier zu schreiben. Aber die Weihnachtsfeiertage schaffen mich wirklich, seit Jahren, außerdem habe ich kräftig in die Nadeln gehauen .

Da mein Mann und ich beschlossen hatten, das wir uns nichts schenken, habe ich mir selbst ein kleines Weihnachtsgeschenk gemacht .


Einen kurzen Blick konnte ich schon mal beim letzten Stricktreff riskieren, und ich muss zugeben, das Buch ist wirklich schön. So habe ich es mir kurz vor Weihnachten noch bestellt. Und sicher werde ich in diesem Jahr einige Modelle daraus nachstricken.

Pünktlich am Heiligabend kam der Postbote noch mit einem Päckchen, aus den USA. Klar, ich war ganz aufgeregt und super neugierig. Ein Weihnachtsgeschenk von Nicole, auch auf diesem Wege noch mal ganz liches Dankeschön. Viele schöne Sachen konnte ich auspacken und ehrlich gesagt, ich weiß gar nicht, worüber ich mich am meisten freuen soll:


Links ein blühender Tee, allerdings muss ich mir wieder dringend eine Glas- Teekanne besorgen, denn ich möchte diese schöne Sache schon direkt beobachten. Klar, ein Kärtchen war auch dabei, welches klein, aber fein ist. Der Kugelschreiber in Form eines Schneemannes paßt wunderbar in meine Sammlung, dieses Exemplar war wirklich noch nicht vorhanden. Das Püpchen hat hier wirklich für Lacher gesorgt. Der Freund unserer Tochter war doch wirklich beim ersten, kurzen Blick der Meinung, es wäre eine Woodoo- Puppe. Naja, vielleicht sollte ich meine Stricknadeln nun nicht mehr allein zum Stricken einsetzen .....


Oft habe ich davon gehört, aber noch nie gesehen, jetzt habe ich sie, die Vogue knitting. Sie gefällt mir, vorallem die Socken darin (hättet Ihr was anderes erwartet?),


die kommen gleich als nächstes auf die Nadeln, wenn denn mal welche frei werden.


Hach, was sind die toll. Mein Mann meinte, die wären viel zu schade zum tragen, ich sollte sie hier über meinen PC hängen, denn am Fuß könnte man die ja gar nicht erkennen. Aber ich werde sie anziehen, allerdings zu kurzen Hosen im Sommer, denn ich stehe dazu.


Als Nicole uns im Sommer kurz besuchte, war mein Mann von Ihrem Duft fasziniert, jetzt habe ich ihn auch. Und der wird nur für besondere Anlässe benutzt, ein Traum von Vanille, obwohl, die Creme erinnert mich immer an gebrannte Mandeln, lecker................


Gleich am 1. Weihnachtsfeiertag habe ich mich hingesetzt und habe das nackige, sicher frierende Schlüsselbrettchen bestrickt, aber ich werde diese tollen Teile sicher noch in -zig verschiedenen anderen Farben stricken, denn frau braucht ja Abwechslung .


Endlich kann ich wieder Schweinereinen machen. Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Kool Aid zum färben. Und wenn ich Zeit habe, werde ich sicher bald loslegen.

Einen neuen Mann habe ich nun auch:


Kennt ich schon den Schnee- Knäul- Man? Der ist ja wohl super süß, ein Traum- Mann jeder Strickerin.


Und weil er so ein toller Typ ist, durfte er auf mein Orchideen- Regal. Dort habe ich ihn immer im Blick und wenn ich am PC sitze, schaut er auf mich hinab.

Wunderschöne Geschenke waren das, sie lagen die ganzen Tage auf meinem Schreibtisch, ich konnte mich einfach nicht satt sehen. Also, liebe Nicole, ganz lieben Dank noch einmal.

Von unserem Tochterkind habe ich auch schöne Sachen bekommen. Die Schönheiten möchte ich Euch nicht vorenthalten:


Seit Jahren sammel ich nun Elefanten, aber so einen leckeren hatte ich noch nie in meiner Sammlung. Ich bin immer noch mit mir am kämpfen, ob er nun vertilgt wird. Süß ist er ja, im wahrsten Sinne des Wortes, naja, kommt Zeit, kommt vielleicht ein Rat....


Ja, Ihr lest richtig, das ist Stress- Weg- Wasch- Seife... Na hätte ich gewußt, daß das so einfach sein kann...


Das sollte dann ja ein total stressfreies Jahr werden, und ich sage Euch, es wirkt schon ....

Und zum guten Schluss noch schnell ein kleiner Überblick, zwecks Wollstatistik:

Ich habe verstrickt            4.654 Gramm,

neu dazugekommen sind     10.110 Gramm ,

ein Kostenfaktor von ca. 288 Euro (nur für Wolle),  

gestrickt habe ich 45 Paar Socken von Größe 36 bis 46,

und 5 Tücher, was bei mir schon rekordverdächtig ist.

Ein Ufo- Pullover wartet allerdings immer noch im Schrank, leider bin ich der festen Überzeugung, ich muss das Ribbelmonster mal kommen lassen. Tja, es gibt Sachen zwischen Himmel und Erde, die mag ich einfach nicht, und egal, wie lange sie im Schrank verharren, sie werden davon nicht schöner.

Ach ja, jetzt hätte ich beinahe ein Bildchen vergessen. Hier sollte es in den letzten Tagen ja nur regnen, vielleicht einige kleine Schneeschauer, es sieht aber in Wirklichkeit so aus:

Und ob Ihr es glaubt oder nicht, es schneit schon wieder, oder halt immer noch...........

Geschrieben von Strickengel um 11:53 | in: Sonstiges
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)