Der Monat Mai....
2.05.2010

Der Monat Mai ist nun angebrochen, wie schnell doch die Zeit vergeht. Und pünktlich dazu haben wir in unserem Garten einen kleinen Freund gefunden:


Einen Maikäfer. Schon lange haben wir niemanden dieser Gattung zu Gesicht bekommen, die sind ja auch sehr selten geworden. Diese kleinen Tierchen kenne ich eher aus meiner Kinderzeit, in einer kleinen Schachtel mit Grünzeug wollte ich solch ein armes Tier ein Zuhause geben . Tja, Kinder....


Seinen Kumpel haben wir gestern vor dem Ertrinken gerettet, er schwarmm rücklings in unserem kleinen "Teich".


Ist mal wieder klar, den Max interessiert das alles nicht. Er nutzte die gestrigen Sonnenstrahlen für seine kleinen Nickerchen, immer im Wechsel zwischen Sonnen- und Schattenplatz.

Letztens habe ich einen Sonderauftrag für einen Kollegen bekommen. Es war purer Zufall, das ich die Wolle hier vor Ort ergattern konnte (alle Schalcke- Fan´s bitte wegsehen):


Die Socken habe ich auch gleich angeschlagen, sind fast fertig. Jetzt habe ich das nächste Problem, eine weitere Kollegin wünscht sich für ihre Schwester auch ein Paar. Also, wer weiß, wo es noch diese Sockenwolle gibt, oder wer sie loswerden will, meldet Euch bitte bei mir. Bisher habe ich sie einmal online gefunden, aber dieser Händler verschickt die beiden Knäulchen nicht allein.....

Ein neues Pärchen habe ich Euch auch zu zeigen:


Die Wolle habe ich Euch als Knäulchen unterschlagen, sie war einfach, schwups, auf den Nadeln.

Verstrickt habe ich dazu die Lana Grossa Cotton Stretch, die mein absoluter Favorit wird. Ich liiiiiiiiiiebe sie einfach, jedenfalls für den Sommer. Und von daher habe ich noch einige Knäulchen in Reserve .


Das Muster nennt sich "Ariel" und stammt aus dem Buch "Sock Club: Join the Knitting Adventure", welches mir immer wieder gut gefällt. Allerdings ist mir hier ein kleiner Fehler unterlaufen, mal sehen, ob ihr den seht. Ist klar, ich sehe ihn, da ich es weiß, aber da die Socken eh in meine Schublade landen, kann ich damit leben . Damit verabschiede ich mich und  wünsche Euch noch einen erholsamen Sonntag.

Geschrieben von Strickengel um 10:22 | in: Socken
Link | Weiterleiten | Kommentare (2)

Kommentare:

Unbenannter Kommentar
Hallo Verena, deine neuen Socken sind wunderschön, kann ich die Mittwoch sehen? Also eine richtigen Fehler kann nicht entdecken, außer dass das eine Bündchen evtl. etwas kürzer ist, kann aber auch täuschen.
Mein Tuch aus der Lace-Filigran liegt gerade gespannt zum Trocknen auf dem Fußboden, bringe ich Mittwoch auch mit. Wir sehen uns doch, oder?

Liebe Grüße und einen schönen Rest-Sonntag,
Rita

Geschrieben von Rita um 13:33, 2.05.2010 | Link | |

Unbenannter Kommentar
Die Socken habe ich wieder aus die Schublade geholt, nehme ich also Mittwoch mit.
Und Du hast Recht, das eine Bündchen ist ca. 3 bis 5 Reihen länger als das andere. Allerdings habe ich den Fehler erst entdeckt, als die Socke fertig war.

Bis Mittwoch dann, LG, Verena

Geschrieben von strickengel um 13:57, 2.05.2010 | Link | |

Kommentare Hinterlassen.