Kerstin, Du bist schuld
31.08.2008
Da ich am Samstag noch mal frei hatte, ging es natürlich wieder mal kurz zum Wollmobil. Ich hatte bei Kerstin 3,5er Nadeln für meine KnitPicks bestellt und konnte es gar nicht abwarten, diese nun zu haben.

Nein, ich kaufe keine Wolle, keine Wolle kaufen, Wolle kaufe ich nicht!!!!

Den guten Vorsatz setzte ich auch bei Knopf Behrend um, kein Fädchen Wolle kam mit, aber gucken kann frau mal. Ehrlich gesagt, für meinen Geschmack war dieses Mal auch nichts dabei, Gott sei Dank.

Anschließend, nach einem kräftigendem Heißwürstchen, ging es nun zum Wollmobil. Die Nadeln waren da, gekauft. Und für ein "kurzes" Pläuschchen war auch mal wieder Zeit, schließlich kennt frau sich ja nun schon länger.

Die neue Sockenwolle von Malabrigo gefiel mir schon beim Reinschnuppern im Internet. Aaaaaaaaaaber, der Preis. Hammerfarben, Hammerwolle, über den Preis schweigen wir. Allerdings bin ich überzeugt, die Archangel muss ich irgendwann mal verstrickseln. Nur gut, das Kerstin die Wolle nur auf Bestellung verkauft, ich konnte also nichts kaufen .

Und dann lacht mich doch mal wieder ein Knäul Tofutsie an. Das lag ganz tief unten im Korb, aber meine "Woll- Augen" mussten es natürlich entdecken:


Kerstin, Du bist schuld. Warum musst Du auch immer solche wunderschöne Wolle haben. Beim nächsten Mal versteckst Du alles schöne, egal, auch wenn Dein Stand dann leer ist . Da kann ja mein Schrank nie leerer werden.....

Die Wolle ist natürlich schon mit den neuen KnitPicks in 2,5 angestrickselt. Bei den Farben habe ich die Nutkin gewählt, dort kommt der Farbverlauf super zur Geltung. Letzte Woche habe ich mir auch noch Maschenstopper für ein Nadelspiel mitgebracht, damit kann nichts mehr von den Nadeln flutschen. Sieht auch echt lustig aus. Ein voller Erfolg also und jetzt gehe ich meine Nutkin weiterstrickseln.
Geschrieben von Strickengel um 08:17 | in: Socken
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)