Ein neuer ist eingezogen
28.08.2008
Lange hat es gedauert, aber nun ist das Werk vollbracht. Vor einigen Monaten habe ich mit der Rellana Micro einen Pulli gestrickt. Nachdem ich das Teil anprobiert hatte, rief ich freiwillig das Ribbelmonster. In dem Pulli sah ich aus, wie eine Fleischwurst in Pelle.

Also habe ich noch mal von ganz vorn begonnen. Als Muster wählte ich das Junghans Modell des Monat´s Mai 08, den Schnitt habe ich allein hinbekommen. Leider fiel mir beim ersten Zusammennähen das Teil immer von den Schultern, also habe ich den Ausschnitt einfach ein wenig weiter zusammengenäht.

Das Teil ist in meiner Bestenliste aufgenommen, im Urlaub habe ich den Pulli beinahe jeden zweiten Tag getragen. Heute habe ich ihn wieder vom Trockenständer genommen und schwups, als wir in die Stadt fuhren, hatte ich ihn wieder an:


Die Farbe mag ich auch gern, aber irgendwie habe ich das Gefühl, die Wolle pillt ein wenig, obwohl meine handgestrickten Pulli nur in den Wollwaschgang meiner neuen Waschmaschine kommen, wenn überhaupt. Aber was soll´s, er gefällt mir super, wieder ein Lieblingspullover mehr im Schrank. Manchmal dauert es halt ein wenig länger.....
Geschrieben von Strickengel um 13:37 | in: Pullover
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Das Ribbelmonster
20.04.2008
Tja, schon seit 2 Wochen liegt nun der schöne Pullover zum Vernähen im Schrank:
 

Immer wieder wurde ich skeptisch, das Muster zieht sich sehr zusammen. Heute habe ich mich nun überwunden, kleine Stecknadeln rein und wegen der Skepsis, vorsichtig übergezogen.

Mein Gott, Wurst in Pelle, der Pulli schmiegt sich nicht um meinen Körper, er .... Mir fehlen die Worte!!! Tja, so musste ich nun das Ribbelmonster rufen .

Aber keine Angst, heute Abend werde ich gleich neue Maschen für ein neues Modell aufnehmen. Dieses Muster werde ich aber sicher noch einmal stricken, aber mit anderer Wolle. Die Micro zieht sich einfach zu sehr zusammen.

Tja, aus Fehlern lernt man, ist mein zweites Modell von Pullis in Folge, welches nicht vollendet wurde .
Geschrieben von Strickengel um 15:02 | in: Pullover
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Mein allererster Pullover
2.03.2008
Wie einige wissen, habe ich im Frühjahr letzten Jahres von meinem Mann ein Socken- Strick- Verbot auferlegt bekommen. Alle Schubladen quillen schon über, in allen lagern Socken, natürlich selbst gestrickt.

Aber mal ehrlich, diese Socken kann man doch immer brauchen, man braucht immer mal ein kleines Mitbringsel. Ich habe es ihm verziehen, er ist halt ein Mann.

Ich meine, wir schauen nicht in den diversen Lagermöglichkeiten nach, wieviele Schraubendreher wir hier haben, die lange nicht mehr in die Hand genommen wurden. Also gut, ihm sei verziehen, Thema beendet.

Seit dem stricke ich die Socken beinahe nur noch in der Mittagspause in der Firma und zu Hause habe ich nun mit Pullovern angefangen.

Mein 1. Modell

Die Anleitung stammt von meiner "Woll- Tante" hier vor Ort:


Dieses Muster hat mir einige Nerven gekostet. Da ich davor beinahe nur Socken gestrickt habe, das Ribbelmonster war bei mir täglich. Aber ich habe mich nicht beeindrucken lassen.



Die Farben finde ich einfach toll, es handelt sich um Elastico- Wolle mit 96 % Baumwolle und 4 % Elastan. Ein super Sommer- Traum, nicht zu warm und auch nicht zu kalt, einer meiner Lieblingspullover.

Geschrieben von Strickengel um 14:49 | in: Pullover
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Kiwi- Sommer 2007
2.03.2008

Gleich nach Fertigstellung meines 1. Exemplares ging es weiter. Ruck zuck, Strickschrift raus und los:

Dieses Modell ist ein Teil von Junghans, allerdings habe ich einiges abgeändert:



Leider kommt die Farbe nicht so richtig zum Vorschein, es handelt sich um die Wolle aus Micro in Kiwi- grün.
Und hier das Muster noch mal in einer genaueren Ansicht:



Und wieder ein Lieblingspullover. Ja, ich liebe diese Lochmuster. An den Orginal- Kragen habe ich mich noch nicht rangewagt, aber so gefällt mir der Pulli auch. Früher habe ich nie irgendwelche grüntöne getragen, und jetzt....

(Das Original findet Ihr bei meinen Links unter Junghans Pullover grün)
Geschrieben von Strickengel um 14:48 | in: Pullover
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)

Orange- Sommer 2007
2.03.2008

Da mir die Wolle aus Micro so gut gefiel, musste ich gleich bunkern. Das Orange ist die Farbe für den Sommer und für diesen Pulli:



Leider ist der Saum unten ein wenig eng geworden, also werde ich die tollen Luft- und Krebsmaschen noch einmal aufmachen müssen. Aber ansonsten, diesen Pulli ziehe ich auch gern an. Er ist von unten gestrickt, in einem Stück, einfach super einfach, nur das Muster war ein wenig kompliziert (stricke ja immer beim Fernsehen).  Und die Wolle, die gefällt mir immer wieder, luftig leicht, einfach super. Gut, das in meinem Schrank noch ein wenig davon lagert.

Geschrieben von Strickengel um 14:48 | in: Pullover
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)