Avatar
Auswahl
Links
Kategorien
Letzte Einträge
Freunde

Kein Wetter für Gartenarbeit

13:01, 2.08.2011 [0 Kommentare] [Link]

Schon seit Wochen will ich bei uns im Garten endlich mal richtig loslegen und Verschönerungsarbeiten durchführen - auch wenn nur bedingt von Verschönerung die Rede sein kann. So ist es beispielsweise dringen an der Zeit, einen richtigen Weg anzulegen. Der Gartenweg wird benötigt, weil ich da jeden Tag durchlaufen muss, um den Biomüll zum Komposthaufen zu bringen. Wenn es regnet, wird das immer zur reinen Matschpartie - damit soll jetzt Schluss sein.

Eigentlich will ich schon lange die Gehwegplatten verlegen - einen Stapel günstiger Steinplatten habe ich längst im Baumarkt gekauft (auch wenn es auf anderem Wege günstiger geht). Allerdings stehen sie seither vor dem Haus, weil das Wetter immer schlecht ist. Die letzten Wochen hatte es ja durchweg geregnet, wodurch es quasi unmöglich war, der Gartenarbeit nachzugehen. Der Boden war viel zu matschig, um Steinplatten einzusetzen.

Nun habe ich Urlaub und möchte die Zeit nutzen. Matschig ist es nicht mehr - aber dafür knallt die Sonne ohne Ende. Gestern habe ich angefangen, die Vertiefungen für die Gehwegplatten auszuheben und habe mir dabei gleich mal einen richtig heftigen Sonnenbrand geholt. Außerdem ist der Boden so hart, dass das Abtragen mit dem Spaten ungemein anstrengt - wie man es auch machen will, der Sommer unterstützt mich einfach nicht. Aber heute Abend will ich nochmal ranklotzen, damit das Projekt Gartenweg morgen endlich abgeschlossen werden kann.


[Kommentar hinterlassen]

< Vorherige Seite | Seite 2 von 53 | Nächste Seite >