Tichiro - knits and cats

Ausnahmen bestätigen die Regel

{ 12:13, 8.04.2007 } { Geschrieben in stricken } { 1 Kommentare } { Link }

Bei Molly habe ich eine Jacke aus "Designergarn" entdeckt, die mir zeigt, daß es auch Designergarne gibt, aus denen man richtig schöne Sachen machen kann. Allerdings ist das Garn auch nicht von e**y, sondern von Katja (bei der ich ständig um die wunderschönen Sublime- und Cascade-Garne herumschleiche - mal sehen, wie lange ich noch widerstehen kann...)

Nachtrag: Auch Frau Wollich strickt Schönes aus Designergarn - mit einer sorgfältigen Garnauswahl und einer guten Verarbeitung ist es also offensichtlich durchaus möglich.

Macht so weiter, meine Damen, dann bekehrt Ihr mich doch noch




Unbenannter Kommentar

{ 05:09, 10.04.2007 } { Geschrieben von Anonymous }
Ich finde KALs sehr hilfreich, wenn die Strickerin damit auf dem nächst höheren Nivel stricken kann.
Vor einigen Jahren habe ich an einem KAL teilgenommen. Wir strickten die “ Lyra “ von Niebling. Alleine hätte ich das nie gemacht und ich bin bis heute stolz darauf, weil ich die Lyra bis zum Ende gestrickt habe.....und das Tischtuch auch sehr gut aussieht.
Im November 2005 habe ich auch an der Frostflowers & Leaves KAL teilgenommen. Ich wollt nicht so ein großes viereckiges Tuch stricken und mit Hilfe der KAL haben wir es in ein Dreieck umgewandelt, haben das Strickmuster and die Chart entwickelt.
Ich finde KALs nicht viel anders als eine Strickgruppe wo viele das gleiche Kit bestellen oder vom gleichen Buck stricken.
Ich mache mir persönlich keine Gedanken ob da 750 Leute mit dem gleichen Tuch rumlaufen, weil ja im Moment eine Strickanleitung herauskommt irgendwo Leute sind, die das gleiche stricken wie ich.
Im Frostflowers& Leaves KAL waren wir zu der Zeit ungefähr 85 Leute von Mexiko bis Australien and es macht mir nichts aus dass es da irgendwo auf der Welt 85 Leute gibt ( theoretisch, weil ja nicht alle zu ende gestrickt haben ) die das gleiche Schultertuch tragen. Das wäre eine Person in Millionen und ist auch nicht anders als etwas von einem populäres Kit zu stricken.
Ich finde es ist ein Problem, dass heutzutage wo so viele Leute “ Instant “ haben möchten.
“ Instant “ Erfolg mit den Socken ( ich persönlich mag das selbststreifende Socken Garn überhaupt nicht.......oder das, das ein Intarsiemuster macht obwohl die Strickerin nur rechts strickt ), “ instant “ Schals und Tücher oder Kleidungsstuecke mit Novelty oder Designer Garn, das alle Fehler versteckt und die kleinste Anstrengung ueberfluessig macht.
Ich glaube, das ist der Grund für die “ Designer “ Garne, die low level KALs und die Blogs wo Leute Strickanleitungen für rechts gestrickte Topflappen verkaufen ist, weil viele Stricker sich nicht anstrengen wollen und dann die die ein bisschen eine Anstrengung machen als “ Designer “ oder “ Artisten “ angesehen werden.

Ich glaube die Notwendigkeit “ to be part of “ gibt es in jeder Kultur, sonst hätten wir ja keine Yahoo Gruppen oder andere Weisen zusammenzukommen. Viel davon ist kulturell bedingt und wird natürlich vom persönlichen Geschmack bestimmt und ist per sé nicht schlecht.
Ich kann mir nicht vorstellen an vielen KALs teilzunehmen, weil ich eine “ Challenge “ suche und die ja meistens nicht da ist.
Ich kann aber verstehen, dass jemand der seinen ersten Pullover strickt vielleicht von der Hilfe eines KALS profitieren könnte.

Ngelika /Droelma
[email protected]

{ Vorherige Seite } { Seite 13 of 192 } { Nächste Seite }

[email protected] Home
RSS Site Feed
Subscribe with Subscribe with Bloglines
Profil
Archiv


Kategorien

stricken
Strickbücher und Hefte
allgemeines
Katzen
kostenlose Anleitungen




[Vor] [Zurück]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!


auf den Nadeln

Cozy V-Neck Pullover - Fitted Knits


Linen Drape Shell - IWK Spring 2002


Lara - eigenes Design


Anjouli Jacket - Jo Sharp


Glen Albyn - Jade Starmore



Stash-O-Meter

64.477 g

Links

ich helfe den Römischen Katzen...
...und den Hamburger Katzen auch!
tolle Smilies bei Cosgan
gestickte Etiketten

Strickliesl-Blogs

Vivi

Mara

Heidi

Maria

Brigitte

Annette

Wapiti

Claudia Wien

Aud

Sari

Gila

Bine

Iris

Linda

Erika

Häkelmoni

Anke

Heidi

Petra

Katja R.

Katja M.

Tanja

Wiebke


noch mehr Strickblogs

Sassenach

Annkari

Antje

Coonie

Wollball

Wollgas

Clickclack

Juju

Wollgefühl

Fleur de la Laine

Arlene

Maschas Nadelspiel

Maschas Maschen

Monika


Wolle/Strickbücher kaufen bei...

Die Wollerey

Rohrspatz & Wollmeise

Virtual Yarns - Starmore

Janette's Rare Yarns (UK)

Vuorelma (Finnland)

Texere Yarns (UK)

Wollywood

Woll-Insel (Österreich)

Maschenkunst

Wolle & Design

Wollboutique Hamburg

Needle Arts Book Shop






Letzte Einträge

umgezogen
wieder online
Debbie Bliss - special family knits
Mal wieder was für die Sockenstricker
Cable Rib Cardigan (Nr. 9/2007)
Was mich schon lange wundert...
Passend zum warmen Wetter...
Addi Turbo Lace


ich lese gerade:


cover

WEB Counter by GOWEB
WEB Counter by GOWEB