Über Gott und die Welt

Beschreibung

Was mich bewegt, was ich erlebe


Auswahl

» Startseite
» Profil
» Archiv
» Fotoalbum
» Freunde

Freunde



Links

» RSS-Feed
» TCP/IP-Info (meine Homepage
» TschiTschi persönlich
» Felix' Blog
» Cyberacid's Blog

Weihnachten (schon wieder 'rum)


Wie jedes Jahr gingen auch 2007 die Weihnachtsfeiertage leider wieder viel zu schnell vorüber. Und das, obwohl die "Feierlichkeiten" genau genommen bereits am 22.12. angefangen haben; mit einer Einladung ins "Traumtheater Salome" von meiner Schwester und ihrem Lebenspartner. Dies war das (Haupt-)Weihnachtsgeschenk der beiden an meine Eltern und mich.
Die "restlichen" Weihnachtstage verliefen dann ruhig und besinnlich: beginnend mit der Bescherung und dem obligatorischen, gemütlichen Fondue am Heiligen Abend, bis hin zur Weihnachtsente am Abend des 2. Feiertags bei meiner Schwester. Besonders gefallen hat mir, dass es - zumindest gegen Ende - doch noch zu einer Art "Weiße Weihnacht" gekommen ist. Und auch der Besuch meiner beiden Azubis aus dem 3. Lehrjahr am Heiligen Abend 2 Std. vor der Bescherung hat mich sehr gefreut. Zumindest sehe ich es nicht als üblich an, dass man aus Worms bzw. Speyer den Weg nach Mannheim macht, um seinem Betreuer eine Weihnachtstüte voll schönen Weins zu überbringen.

Jetzt bleiben noch 2 Tage Urlaub im alten Jahr, die ich u.a. dazu nutzen werde Rückschau zu halten auf ein insgesamt erfreuliches Jahr 2007. Aber das ist ein anderer Blog ...

Geschrieben: 01:00, Donnerstag 27 Dezember 2007
Kommentare (1) | Kommentar schreiben | Link

Ereignisreiches Wochenende


Dieses Wochenende stand ganz im Zeichen des Besuchs von Felix, der am Freitagnachmittag hier eintrudelte und bis heute mittag blieb - so dass wir ziemlich genau 72 St. zur Verfügung hatten. Neben vielen Gesprächen und Diskussionen über "Gott und die Welt", blieb viel Zeit für den Besuch der Weihnachtsmärkte in Mannheim und Deidesheim, eine Wanderung, einen Spaziergang und den Besuch des LTA; außerdem haben wir wieder fein gegessen und viel fotografiert. Apropos Fotografie: An diesem Wochenende habe ich mir gleich noch einen langersehnten Wunsch erfüllt: Ich habe mir (m)eine Canon EOS 40d bestellt, die - wenn ich Glück habe - am nächsten Wochenende bereits hier ist.
Aber zunächst habe ich 'mal noch eine, wenn auch verkürzte, Arbeitswoche vor mir - meine letzte Arbeitswoche dieses Jahr!

Geschrieben: 22:11, Montag 10 Dezember 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Mannheim legt zu


Dieses Wochenende wurde der Erweiterungsbau des Mannheimer Rosengarten u.a. durch den Ministerpräsidenten - der diesmal eine Rede ohne Nachwirkungen und faden Nachgeschmack  hielt - feierlich eröffnet. Den gesamten Sonntag über hatten dann die Mannheimer beim "Tag der offenen Tür" die Möglichkeit ihre "Gut Stubb'" zu besichtigen. Und natürlich habe auch ich die Chance genutzt, um mir der Rosengarten anzuschauen, zu fotografieren und während einer Führung einen Blick auf die Technik  zu werfen. Wobei ich sagen muss, dass mich der Server-/ IT-Raum nicht sonderlich beeindruckt hat - so etwas findet man in der BASF in jedem dritten Bau!
Trotzdem war's interessant - und im großen und ganzen hat mich die Erweiterung auch sehr beeindruckt.

Geschrieben: 20:45, Sonntag 2 Dezember 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Über 4 Monate sind vergangen ...


... seit meinem letzten Blog. Und manch einer hat schon geunkt, ich könne ja eigentlich meinen Blog schließen. Ich werde hiermit das Gegenteil beweisen. Was ist seitdem passiert:
  • Das Rollout Projekt, bei dem ca. 350 PCs unserer Außendienstmitarbeiter in ganz Deutschland ausgetauscht wurden ist sehr erfolgreich abgeschlossen. Aber Dank meiner hervorragenden Mannschaft (u.a. mit Stefan), die viel Einsatz, Engagement und Sachkenntnis gezeigt hat konnten alle Probleme gelöst werden, so dass es zu keiner einzigen "No Show" kam. Trotz des Stresses hatte das Projekt aber auch seine angenehmen Seiten. Unvergessen der Abend mit den bayrischen und sächsischen Außendienstmitarbeitern im Biergarten in München. Außerdem habe ich bei dieser Gelegenheit eine Führung mit zwei meiner Schülerpraktikanten im Hotel der BASF erhalten - was durchaus eindrucksvoll war.
  • Gemeinsam mit 3 unserer Azubis haben sind wir den Status des "Assurers" bei CAcert.org erhalten - vielen Dank an meinen IHK-Prüfer-Kollegen Jens Paul der uns in seinen Firmenräumen eine "Privat-Audienz" gegeben hat.
  • Auf große Resonanz ist auch der von mir organisierte Azubi-Workshop gestoßen, der helfen soll, die Ausbildungsqualität meiner Einheit weiter zu verbessern. Überhaupt spielt das Thema Ausbildung (inkl. Schülerpraktika) eine immer wichtigere Rolle in meinem (Berufs-)Leben. Nicht nur, dass ich derzeit 4 Azubis (und teilweise eben so viel Schülerpraktikanten) betreue, sondern es macht Spaß, gemeinsam mit der Ausbildungsabteilung und "Human Ressources" bei der Neustrukturierung und Optimierung der Ausbildung mit zu machen!  Außerdem lerne ich dabei viele nette und leistungswillige junge Leute kennen. Auch solche, die in anderen Einheiten waren und die sich gleich für die Sommerferien 2008 angemeldet haben.
  • Außerdem ist - so ganz nebenbei und unbemerkt - die Zeit so weit fortgeschritten, dass sich der erste Azubi - der 2004 seinen Abschluss gemacht hat - bei uns um einen Praktikumsplatz im Rahmen seines Studium beworben hat, womit absehbar ist, dass sich in den nächsten Monaten und Jahren viele "Ex-Azubis" bei uns melden dürften. Eine Tatsache, der ich freudig entgegen schaue. Handelt es sich hierbei doch (überwiegend) um die besten und menschlich wertvollsten Azubis, die wir hatten bzw. haben.
  • Zwischendurch gab es einen Kurzurlaub von 10 Tagen in Bad Füssing, wo ich meine Eltern besuchte, die dort 3 Wochen kurten. Das Schwimmen im warmen Solewasser und das "Durchkneten" durch den Physiotherapeuten hat richtig gut getan. Und auch das eine Woche zuvor erworbene Navy (TomTom 720T) hat hierbei seine Feuertaufe absolviert.
  • Dann ist mir auf dem Weg zur Arbeit ein Kollege der BASF (davon habe ich ja ungefähr 40.000) in mein Auto reingefahren. Er hat sofort seine Schuld eingestanden - und die Abwicklung mit der gegnerischen Versicherung hat hervorragende funktioniert. Da ich eine Delle am linken hinteren Kotflügel/ Stoßstange hatte, gab's im (näheren) Kollegenkreis heftige Spekulationen darüber, wo ich denn so ungeschickt eingeparkt hätte!
  • Am 22.11. war ich mit Eckart und Sülff auf dem Abschiedskonzert von Saga (10.000 Days), welches sehr genial war.
  • Da ich meinen Urlaub früher als geplant abbrechen musste (das Projekt hat gerufen!), habe ich jetzt noch Resturlaub aus dem Jahr 2006. Deswegen steht bis Ende März viel Urlaub an. Zunächst werde ich Felix Anfang Dezember einige Tage zu Besuch haben (ist schon viel zu lange her, dass er hier in Mannheim war - und es gibt vieles zu bereden und zu diskutieren). Dann plane ich - ausnahmsweise - zwischen den Jahren Urlaub zu nehmen. Mein ganz großer Plan ist aber - nach 7 Jahren - Anfang 2008 wieder einmal zu Andy in den Goldstream Kennel zu fahren, um zu Mushen.
Aber zunächst freue ich mich auf die Vorweihnachtszeit - und die Möglichkeit, dieses Jahr in dieser Zeit (hoffentlich) einen Gang runter schalten zu können. Das Jahr war stressig genug!

Geschrieben: 23:30, Sonntag 25 November 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Weitere Briefe meines 3. Welt-Patenkindes Samson


Inzwischen sind weitere Briefe meines 3. Welt-Patenkindes eingetroffen. Mehr auf Samson's Blog.

Geschrieben: 18:37, Sonntag 15 Juli 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

IHK-Prüfungen sind rum


So, jetzt haben wir auch die "2007er-Sommer-Session" hinter uns gebracht. Und wieder war ich entsetzt, mit wie wenig Wissen doch der eine oder andere Azubi in die Prüfung geht. Absolut schleierhaft ist mir, wie man im Fachgespräch zu seinem eigenen Projekt unter 10% kommen kann.
Aber es hat auch Positives gegeben:
  • Der Prüfling, der heute zum 3. Mal zur Prüfung angetreten ist (s. Blog vom 5.6.07) hat sich auf seinen Hosenboden gesetzt und seine Chance genutzt - und zwar sehr ordentlich. Somit ist er besser dran, als wenn er bei der letzten Prüfung gerade so bestanden hätte.
  • Die BASF-Prüflinge haben Ihrem Ruf, besonders gute Projekte zu erstellen und gute Fachgespräche zu führen, wieder alle Ehre gemacht. Jungs, ich bin stolz auf Euch!
  • Ganz besonders stolz bin ich auf  "Patte", der sein komplettes Projekt mit 100 Punkten (ohne den geringsten Abzug) durchgezogen hat. Ich glaube, das hatten wir in der IHK bisher noch nie. Deswegen auch hier nochmals meine herzlichste Gratulation!!!
Allen (unseren) Azubis wünsche ich einen guten Start ins Berufsleben bzw. viel Erfolg beim bevorstehenden Fachabi/ Studium.

Geschrieben: 18:20, Freitag 22 Juni 2007
Kommentare (1) | Kommentar schreiben | Link

Post von Samson


Per Zufall bin ich heute über den 1. Brief meines 3. Welt-Paten Samson gestolpert. Mehr dazu in meinem speziellen Samson Blog.

Geschrieben: 22:04, Freitag 15 Juni 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

IHK-Projekte korrigiert


In einer riesigen Kraftanstrengung habe ich in den letzen Tagen alle 16 Projektdokumentationen unserer Fachinformatiker Systemintegration korrigiert. Wenn man bedenkt, dass eine solche Korrektur einige Stunden dauert, kann man sich ausrechnen, was das bedeutet.
Aber "nu" ist es geschafft. Und das Ergebnis? Neben wenigen sehr guten Dokumentationen gab es teilweise sehr enttäuschende Ergebnisse, wenn auch diesmal kein Komplettausfall dabei war. Trotzdem empfinde ich es manchmal (fast) als Frechheit, was einem da geboten wird. Da hat die IHK extra eine Seite mit Hinweisen zur Erstellung und Bewertung von Projektdokumentationen für alle frei zugängig  ins Internet gestellt - und dann werden die  kleinsten Selbstverständlichkeiten nicht berücksichtigt. Und dass man eine  technische Dokumentation (was ja eine Projektarbeit  ist) nicht in ICH-Form und Vergangenheit schreibt, sollte auch allgemein gültiges Wissen sein. Ob den Prüflingen ihr Abschluss wirklich so egal ist und/ oder ob die Unternehmen ihren Betreuungsauftrag nicht ernst nehmen? Ich weiß es nicht!
Am 18.6. beginnen nun die mündlichen Prüfungen, bestehend aus Präsentation und Fachgespräch. Bei mindestens einem Prüfling wird es dabei um "Sein oder Nichtsein" gehen. Und nachdem er schon 2x versiebt hat, ist mir vor dieser Prüfung etwas Angst. Ich hoffe, sie ist unbegründet und der Prüfling hat sich diesmal auf seinen Hosenboden gesetzt!

Geschrieben: 21:42, Dienstag 5 Juni 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Kein Daimler ohne Benz


Der Mannheimer Morgen führt eine Aktion mit dem Namen "Kein Daimler ohne Benz" durch, bei der es um eine  Unterschriftenaktion an die Aktionäre von Daimler-Crysler geht, nach dem Verkauf von Chrysler wieder den historischen Namen Daimler-Benz AG (und nicht nur Daimler AG) einzuführen.
Diese Aktion unterstütze iich natürlich - und hoffe, dass sich nicht nur Mannheimer anschließen!

Kein Daimler ohne Benz

Geschrieben: 11:43, Sonntag 3 Juni 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

PC Pro wird eingestellt


Heute morgen kam ich, aufgrund einer hektischen Woche, das erste Mal dazu in die neueste Ausgabe der PC Professionell zu schauen. Und was lese ich vollkommen überraschend gleich auf der 1. Seite im Editoral: Ich halte die letzte Ausgabe der PC Pro in der Hand. Anscheinend kam das "Aus" so schnell, dass die Redaktion noch nicht einmal mehr eine "Abschiedsausgabe" erstellen konnten. Nach ein bisschen Suchen habe ich nun auch einen Artikel zum Ender der PC Professionell im Internet gefunden.
Aus diesem Artikel und den Anmerkungen in der Printausgabe geht hervor, dass es nicht an zu niedrigen Verkaufszahlen lag, sondern dass es mal wieder eine Heuschrecke war, der es zu verdanken ist, dass diese Traditionszeitschrift eingestellt wird. Angeblich gab es keinen Käufer für den deutschen Ableger des VNU-Verlages. Lediglich die Abonnenten-Datenbank wurde verkauft.

Geschrieben: 07:41, Samstag 19 Mai 2007
Kommentare (1) | Kommentar schreiben | Link

3. Welt Patenkind


Nachdem ich am Freitag mitgeteilt bekam, dass die Patenschaft meines 3. Welt Patenkindes wegen Wegzug beendet werden müsste und ich ein neues zugeordnet bekommen habe, stehe ich praktisch nochmals ganz am Anfang. Mehr dazu in meinem speziellen 3. Welt Patenkind-Blog.
Meine 3. Welt-Patenkind Samson

Geschrieben: 11:32, Sonntag 13 Mai 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Prüfungen IHK


Heute waren die Prüfungen der IHK für Fachinformatiker. Bein den FiSy's fand ich vor allem, dass es in der GH1 einige komische Fragen gab. Und in WISO. Wie sich die Prüflinge geschlagen haben, werden wir am Montag bei der Korrektur sehen!

Geschrieben: 21:45, Freitag 11 Mai 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Unglaublich ...


... aber wahr.
Da haben wir jetzt in der IHK einen Projektantrag zum 4. Mal ablehnen müssen. Und das, obwohl wir dem Azubi bei jeder Ablehnung das Angebot gemacht haben, ein Prüfungsausschussmitglied anzurufen. Sogar die Ruf-Nr. hatten wir mit angegeben. Und den deutlichen Hinweis, dass der Antrag einer deutlichen Überarbeitung bedarf.
Da stellt sich einem wirklich die Frage, ob so jemand ernsthaft die Prüfung bestehen will!
So langsam wird's jedenfalls eng - so oder so: Bis zum 30.4. muss die Projekt-Doku abgegeben sein!

Geschrieben: 22:42, Montag 16 April 2007
Kommentare (0) | Kommentar schreiben | Link

Manchen Moden kann man sich nicht bzw. kaum entziehen ...


... weswegen ich mir jetzt auch einen Blog zugelegt habe.
Ich weiß zwar noch nicht genau, wieviel ich hier in der Öffentlichkeit preisgebe. Aber das wir sich bestimmt im Lauf der Zeit ergeben.
Jedenfalls hoffe ich auf lebhafte Beteiligung und Feedback!

Danke!
GG

Geschrieben: 01:04, Sonntag 15 April 2007
Kommentare (1) | Kommentar schreiben | Link