Get your Countdown @ MyMackSpace.Com

Vanni allein in NY

Fundstück im Februar

{ 09:55, 22 Februar 2007 } { Geschrieben in Fundstuecke } { 0 Kommentare } { Link }

diese werbung hab ich in GO! gefunden.. ein NYC magazin



valentine's day

{ 06:51, 14 Februar 2007 } { 1 Kommentare } { Link }

wünsch euch allen nen schönen valentinstag :)

bei mir gabs nen nicht so schönen start...naja je nachdem...mei kids freuen sich natürlich...also über nacht gab es nen schneesturm....das heisst bei mir liegt jetzt einiges an schnee... in den nachrichten kam, dass die schulen 2 stunden später anfange...aufgrund des wetters.....
deswegn bin ich auch grad online....

meine einzige hoffnung für heute abend ist, dass der schnee weg ist...und cih schön brav in die city fahrn kann.... problem ist nur...für heute nacht ist noch ein schneesturm gemeldet.....
we will see :)



dienstag, der 13.

{ 06:29, 13 Februar 2007 } { Geschrieben in Februar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

ach heut war der tag recht chillig....die kinder mussten net früh aufgeweckt werden...weil sie mit der mutter zur beerdigung gingen....und demnach nicht in die schule....

gegen drei warn se dann zum essen eingeladen....was bedeutete....dass ich dann frei hatte :)

also versuchte ich es kurzerhand einfach mal bei steffi....die ich jedoch zunächst nicht erreichte.... nachdem sie mich zurückgerufen hatte...stellte sich raus...dass sie auch eher aus hatte...und wir uns dann um vier einfach mal trafen....
abends sind wir ins kino gegangen... in "freedom writers" der film ist echt der hammer...basiert auf ner wahren begebenheit....und ist totalemente sehenswert...hoffentlich kommt er überhaupt in die deutschen kinos...mal sehn...vielleciht ende des jahres :) dann geh ich mit euch zusammen rein *lol*

desweiteren...beruhigte mich dan...weil cih mir sorgen machte...dass ich den partyabend am mittwoch vergessen konnte...er meinte es wird schon nicht so schlimm werden... "you're fine" meinte er nur immerzu.... na dann ... wenn du das sagst...



day offff

{ 06:22, 11 Februar 2007 } { Geschrieben in Februar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

heute ist mal wieder city geplant....wie desöfteren... jedoch wollten wir nicht sehr lange midtown Manhattan verweilen...sondern uns mehr downtown orientieren: nämlich Chinatown

hatten öfters mal bemerkt...dass Chinatown definitiv immer zu kurz ´kommt....weil wir meist nach ner langen shopping-museum-sightseeing tour...also am ende des tages runtergefahren sind....aber diesmal nicht....

wir machten uns gleich in die ubahn und die party konnte losgehn...nein party nicht wirklich....aber wir wollten zumindest dort mittagessen.... und fanden auch prompt ein gutes restaurant...gesättigt konnte dann die shoppingtour losgehen....

abends daheim angekommen.... habe ich schon ne email von franzi im postfach gehabt... es ist tatsächlich DIE franzi die ich auch kenne :) und sie wohnt in midtown manhattan...also direkter in der city gehts gar nicht... wir wollen uns vielleciht mittwoch...bevor ich auf die piste geh kurz treffen :) freu mich schon riesig... echt ein riesen zufall....dass man sich gerade in usa wieder sieht...nach über nem jahr...

puh wegen mittwoch erzählten meine hosteltern eben....ist dienstag nacht auf mittwoch und auf donnerstag schneesturm gemeldet....
das könnte meiner partytour einen gewaltigen strich in die rechnung machen....boah ich hoffe mal, dass das nicht kommt :(



saaamstag

{ 06:16, 10 Februar 2007 } { Geschrieben in Februar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

bäh ich hasse eigentlich samstage.... den ganzen tag durcharbeiten... das is ganz schön stressig...vor allem wenn die kleine auch noch schlecht drauf ist...und meint rumzicken zu müssen....

naja da muss man eben durch...glücklicherweise durft ich heute mit ihr downtown fahren..um ihr neuestes webkinz zu holen (www.webkinz.com) ...
daheim angekommen sagte ich glecih der mutter was ich am mittwoch vorhaben werde...

will nämlich in der city übernachten und zu so ner valentine's day party (www.henriettahudson.com) gehn... gibt einige specials dort.... hihi... also muss ich da hin

nachdem es mit der hostmum abgeklärt wurde....habe ich mir gleich mein hostel gebucht....nun ist es fix....gibt kein zurück mehr :) freu mich schon wahnsinnig drauf *hehe*

desweiteren hab ich erfahren... dass franzi... die auch in bamberg wohnt... in meiner parallelklasse in der schule war.... eine klasse unter mir in der ausbildung....und zufällig auch im positiv gearbeitet hatte... auch als au pair in New York ist...
find das zufall pur....hab auch email adresse bekommen...so dass ich ihr gleich schreiben werde :) hoffe sie wohnt nicht zu weit upstate oder so.... bin auf die antwort gespannt



cityyyyy

{ 06:42, 4 Februar 2007 } { Geschrieben in Februar 2007 } { 1 Kommentare } { Link }

joa sonntag wieder mal in der city verbracht... den neuen au pairs aus meiner "stadt" die stadt gezeigt... war total lustig...jeanette ist auch mitbekommen...

aber an diesem tag, oder vielleicht auch schon früher....ist mir eine veränderung aufgefallen rofl:
ich bin zu nem shopping mensch geworden... in bezug auf klamotten.... ich mein in deutschland....war es genau umgekehrt... ich hatte nur das nötigste gekauft... wenn überhaupt..aber nun... kauf ich mehr als ich brauche...aber die haben hier echt sau geile sachen....und das outlet center ist ja auch net weit weg....es ist echt der hammer !!!! mein problem ist nur... dass ich die klamotten, die ich jetzt habe...niemals in meine zwei koffer reinbekomm...und ich hab erst 4 monate hinter mir...wie wird es dann im oktober aussehn??? HELP!!!

und wo wir schon bei veränderung sind... ich liebe schwarz...das weiss glaub ich jeder... löl... und ich brauche schwarz.... es ist irgendwie eine sucht!!! aber es geht nicht mehr...ich habe hund und katze im haus....die haaren so dermaßen... meine klamotten kann ich keine 5 minuten anziehn... egal was ich tu... selbst wenn ich mich von den beiden weit genug entferne....sie hinterlassen dennoch spuren... es ist echt traurig :(
helft mir irgendwie!!! lol es muss doch irgendwie oder irgendwas geben, gebt mir tipps!!! HELP ME!!!



freiitag

{ 09:12, 2 Februar 2007 } { Geschrieben in Februar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

heute mal wieder halb sechs aufstehn...wie üblich....kinder..kinder kinder...und gegen halb neun machte ich mich dann aufm weg zum college...wie jeden freitag....

heute sollten wir eigentlich einen test in spanisch schreiben....aber unser prof hat ihn verschoben...da er wohl weng probleme hat den stoff durchzubringen...
da ich den kurs wechseln will... und zwar in den spanisch 3....bin ich nach der stunde zu ihm hin....um mich wg meiner "versetzung" zu unterhalten...tja und wie er so drauf is....isser vom thema abgeschwenkt...und fands so toll dass ich aus deutschland bin...dann hat er mir seine geschichte aufgetischt...von wegen er war auch schon mal in deutschland in ner amerik. base in fürth....bla dann erzählte ich ihm meine geschichte boah fürth...bin aus der nääähe....
letztendlich haben wir so viel gelabert dass ich halber meinen bus verpasst hatte...rausgekommen ist aber dennoch nichts...
vielleicht werde ich doch in diesem kurs bleiben...aber dafür dann den spanisch 3 überspringen und gleich nächstes semester in spanisch 4 gehn....
oder ich verlängere meinen aufenthalt in den usa um ein halbes jahr und häng da ncoh ein semester dran...ist alles noch ungewiss....mal guggen was mir der sommer bringt....und vor allem wie meine pläne in deutschland aussehn werden....
man kann mich echt für bescheuert halten...ich mein, ich bin echt erst 4 monate hier...naja fast...hab noch über 8 monate vor mir...und ich mach mir über deutschland sorgen...habe echt keinen plan was ich machen könnte....
eigentlich würd ich gern auf die fachakademie...aber das wird mit dem geld net hinhauen....also auf jobsuche gehn...aber in bamberg??? nee danke mir viiieel zu klein...ich mein nach NYC werd ich eh voll den schock bekommen...in DIE MINICITY schlechthin zurückzugehn löl...

die option berliner-L-WG steht auf jeden fall :)



LCC Treffen

{ 09:24, 31 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

einmal im monat findet ein au pair treffen statt....das leider pflicht ist....indem sich alle au pairs aus einer bestimmten area beim LCC (Local Childcare Coordinator), unser Au Pair Berater quasi treffen.... für den monat januar war der heutige tag vorgesehn....
eigentlich ist es immer lustig...man trifft neue au pairs....viell auch sogar deutsche...man erzählt sich von den families....erzählt was man so unternimmt etc..eigentlich doch recht lustig....
was ich bei diesem treffen rausgefunden habe....ist, dass drei neue au pairs in meiner "stadt" hinzugekommen sind :) das fand ich ganz cool....die drei mädels sind auch total nett und lustich :)... zwei sind aus südafrika und eine aus bosnien.... wir haben gleich mal ein "date" für sonntag ausgemacht.... und sind so verblieben, dass wir alle zusammen in die city fahren....
ach des is so süss wie aufgeregt die alle sind....und wie aufregend sie alles finden....tja diese "phase" habe ich hintermir...für mich ist mittlerweile alles normaaal.... selbst nyc....ist einfach nyc.... nichts aussergewöhnliches mehr...
jedenfalls könnens die drei kaum mehr aushalten...bis es sonntag ist :)



...irgendwann ende januar

{ 08:41, 30 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

achja und schon wieder ist der nächste monat zu ende.....im nachhinein sagt man immer....mei war das schnell....dabei hat sichs doch anfangs ewig gezögert....neujahr war schnell um....dann hat man auf washington und aufs college hingefiebert...das war ewig.... obwohl es "nur" drei wochen waren...und ehe war washington vorbei....gings college los....

mittlerweile hat sich ja mein wochenablauf ein wenig verändert...normal war ich ja nur an meinen day offs unterwegs....mittlerweile aber auch wenn ich college hab....die fünf stunden die ich vormittags/mittags frei habe jeden tag....also während die kids in der schule sind.... verbringe ich montags und freitags im college... bzw während ich aufm bus warte...in der mall...was nicht so gut ist...denn man sieht wieder so tolle sachen....denen man nicht widerstehn kann :(

montag: college
dienstag: ---
mittwoch: ---
donnerstag: off
freitag: college
samstag: ---
sonntag: off



erster tag am college

{ 09:22, 22 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

heut war mein erster schultag am college... ich machte mich schon früh auf denn ich wusste net genau wo mein kurs stattfinen sollte... doch bald hab ichs gefunden und hatte noch ein bisschen zeit...
so dass ich ins student center bin...um mich dort mal um zu schauen....hihi und es ist wie im fernsehn...die cafeteria...die räume....die klassenzimmer.....
um elf sollte mein kurs beginnen...und es standen mittlerweile schon 2 mädels vorm klassenzimmer...nach nem kurzen gespräch fand ich raus...dass ich richtig bin.... nachdem die leute vor uns draussen waren...gingen wir rein und suchten uns plätze in den hinteren reihen....wenn man mich irgendwo findet...dann immer hinten....kann mich gar nicht daran erinnern überhaupt schon mal vorne gesessen zu haben...freiwillig zumindest.....
der raum füllte sich...bald kam auch unser professor der sich als prof. carlos watts rausstellte hihi.....noja und der unterricht begann..es wurde hauptsächlich wiederholungen vom kurs vorher gemacht....was totally easy war löl....
der unterricht ging total schnell um.... und ich freu mich schon aufs nächste mal :)

 



Washington D.C. Wochenende

{ 01:55, 21 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

los gings mehr oder weniger am freitag...

Freitag:

gegen sieben tanzte steffi bei mir an....unsere sachen waren für unseren Trip nach washington gepackt... naja jeweils nur n rucksack ...war ja nur eine übernachtung....steffi hat bei mir übernachtet...weil der bahnhof von mir aus näher is...und wir sehr früh aufstehn musstn....
nach nem kurzen spaziergang...legten wir uns auch schon schlafen...

Samstag:

um 3:15 früh klingtelte der wecker...wir machten uns fertig so dass wir dreiviertel los zum bahnhof konnten....steffi wollte sich an der tanke noch n kaffee holen....und gegen 4:30 ging dann auch schon unser zug los....2 std fahrt haben wir vor uns....
gegen halb sieben trafen wir uns mit ronja und jeanette in ny in der pennstation....gemeinsam wollten wir zur bushaltestelle fahren....da keiner genau wusste wo 88 E Broadway is... entschlossen wir uns ein taxi zu nehmen..so blieb uns ewiges herumsuchen erspart...
um sieben waren wir dann an der haltestelle...der reisebus war schon recht gefüllt....haben gemerkt dass wir ne halbe std eher hättn da sein müssn....also sprich 6:45....unsere plätze haben wir dennoch bekommen...
nun hatten wir ne sehr lange Fahrt vor uns....ganze 4 std werden wir jetzt fahren bis wir in washington ankommen...nach 1 1/2 stunden waren wir in philadelphia... wir gerieten in panik und dachten für nen augenblick im falschen bus zu sein... doch nachdem wir ein paar deutsche gefragt hattn, die wir im bus kennenlernten, konnte die fahrt nach washington weitergehn...und philadelphia stellte sich nur als zwischenstop heraus...
die stunden vergingen....
11 Uhr... wir kommen tatsächlich in washington an....wer hätte das gedacht löl... wir sind total begeistert...die stadt ist total anders....im gegensatz zu dem was wir von NYC gewöhnt sind....so sauber....so übersichtlich...nicht ein wolkenkratzer nach dem anderen....und so "europäisch" löl
einach nur der hammer...jedenfalls suchten wir uns als erstes unser hostel..um unsere rucksäcke abzuliefern....damit wir dann auch gleich auf sightseeing tour gehen können..viel zeit haben wir leider nicht....da wir ja sonntag nachmittag wieder heim fahren werden....
gesucht....gefunden.... hatten anders als erwartet ein 4-bett zimmer...also quasi für uns allein...war eigentlich recht praktisch...da wir rausgefunden haben´...dass weder essen noch trinken...noch alkohol !!! im zimmer erlaubt sind löl...und wir einiges an vorrat mitgenommen haben...
nachdem wir das wichtigste eingepackt haben.....also kameras vor allem und map ging es los....weiksses haus....danach washington memorial....world war II memorial.....lincoln memorial..capitol....echt der wahnsinn...schauts euch die bilder an...aba ich denk das kennt man ja alles aus tv und bildern...muss man mal in echt sehn....der hammmerrrr!!!
Museen wollten wir auch ein paar durchmachen...aba das national american history museum hatte leider zu..wg renovierung...wiedereröffnung sommer 2008....da dürf mer halt da nochma nei die usa kommen löl....
das einzige was uns einigermaßen interessierte, war das natural museum...doch es wurde immer später...und unsere mägen knurrten...so dass wir uns dann bald aufm weg zum Café Berlin machten...ein restaurant, dass in unserer szene map empfohlen wurde....mit deutschen inhabern...und köchen hihi....das wasser lief uns schon im mund zusammen....und nach nem mehr oder weniger kleinen marsch....waren wir da :) endlich...die mehrheit bestellte sich... jägerschnitzel mit spätzle....lol bei spätzle musst ich erstma loslachen (insider) und nen radler hab ich mir noch geholt....endlich mal wieder... ich musste es geniessen.... denn es kostete nämlich 6 DOLLAR !!!!
gesättigt ging es zurück richtung hostel...saufen und sich fertig machen...es soll nämlich ne lange disco nacht werden....vom netten kellner haben wir uns ne disco empfehlen lassen: Black Cat eine Punk Rock location...genau unsere musik hihi...
"daheim" angekommen wurde erstmal der alkohol ausgepackt... wodka-bull und wodka-apfel... wir hatten uns noch vorher souvenirs geholt.... washington d.c. schnapsgläser..jeder eins...damit wurde jetzt gesoffen hehe...gleichzeitig fertig gemacht...und ab und zu runter vor die tür....dort lernten wir dann einen ami aus dem stock über uns kennen...der uns dann auch später in die disco begleitete...
gut angeheitert gings dann auch los....ein taxi brachte uns genau vor die tür....von einer hostelangestellten haben wir uns sagen lassen....dass wir auf jeden fall nciht alleine laufen sollen sondern mit der menge...die kriminalrate ist hier um einiges höher als in new york...wer hätte das gedacht... vor der disco dann...die übliche ID kontrolle....alle unter 21 bekamen auf jede hand ein grosses X....lol damit se sich a ja nix zu trinken holen können....ich freute mich auf meinen schönen stempel :)
nach ner zeit holte ich für jeden n bier....da die anderen es ja net durften...das problem war....dass ronja mit nem bier in der hand von einem security angesprochen wurde....und kurzerhand das Lokal verlassen musste...eben weils gegens gesetz ist.... hihi das raffinierte war...dass sie das bier an jeanette weiterleitete, diese an steffi und steffi mir....so dass ich das bier heimlich mit nach draussen nehmen konnte.... so wurden wir zwar wg dem bier rausgeschmissen.....es zu ende saufen konnten wir dennoch.... zwar nicht drinnen dafür draussen....
von unserem rauswurf ließen wir uns jedoch nicht unterkriegen und stiegen kurzerhand wieda in ein taxi, das uns in eine sehr belebte straße mit vielen bars und discos brachte....wir fanden auch schnell eins...in dem wir bis zum ende blieben...mit dem bier haben wirs ganz einfach gemacht...wir "fütterten" die unter 21 jährigen heimlich....und unauffällig...gut dass es relativ voll war...so dass es wenig auffiel...
irgendwann gegen 3 machten wir uns aufm heimweg...und fielen total erschöpft ins bett :)

sonntag

gegen neun klingelte der wecker....es wurde geduscht und gefrühstückt...um 11 musste nämlich das zimmer geräumt werden...pünktlich gaben wir unsere schlüssel ab....verstauten unser Gepäck in ein schließfach und auf gings zum National Archive... dort konnten wir nicht nur die "magna carta" sehn sondern auch die Constitution und andere Informationen ergattern...leider war dadrin kein blitz erlaubt, so dass die fotos wirklich nichts geworden sind...
nachdem wir dort fertig waren und uns aufm weg machten was essbares zu finden...fing es schon zu schneien an....der erste richtige schnee....der auch länger da blieb....irgendwann gings zurück zum hostel, unser gepäck holen und dann auf zum bus und zurück nach NY
dort angelangt....gab es kein bisschen schnee...wovon wir sehr enttäuscht waren...



fotos

{ 10:22, 19 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 1 Kommentare } { Link }
achja die fotos von sylvester hab ich endlcih mal online gestellt....leider war mein zustand etwas kritisch gewesen....daraus folgt...dass ich keine bilder gemacht hab löl...oder zumindest keine gscheiten...seht selbst...jedoch existieren einige videos...die ich über youtube versuche online zu stellen....

Fundstück im Januar

{ 10:06, 18 Januar 2007 } { Geschrieben in Fundstuecke } { 0 Kommentare } { Link }

ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen...dieses menü hab ich in ner szene bar in Greenwich Village gefundn

hier abgetippt:
wet & juicy mussels
soothing sweet potatoe fries
perky pokey tuna
diesel butch buffalo wings
finger licking coconut shrimps
Naughty Girls Burger
hardcore Jack Daniels sliced steak sandwich
big breasted marinated chicken sandwich
orgasmic grilled veg. sandwich
supple caesar salad
cheat on me chicken caesar
triple "D" stacked mozarella tomato salad
luscious & lovely endive watercress salad

war schon recht amüsant....falls ihr net alle wörter versteht
www.leo.org gutes wörterbuch hihi
viel spass



hibachiiiiiiiiii

{ 09:35, 18 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

hihi ich liebe es...die überaschung war: hibachi... der eine geile japaner...bei dem ich anfangs mit der family war....n restaurant...wo vor einem gekocht wird...mit ner wahsinnsgeilen show... ich versuch das video, dass ich damals gemacht habe, bei youtube online zu stellen.. und dann werdet wissen wovon ich schwärme...
steffi hab ich damals das video gezeigt...die war hellauf begeistert und wollte unbedingt dahin....und sie war alles andere als enttäuscht hehe

ansonsten hatte ich heute frei...bin wieder zur mall gefahren...hihi und hab tatsächlich nen neuen laden entdeckt....ähnlich wie mein derzeitiges lieblings gothic geschäft "hot topic" nur mit ausgefalleneren sachen hehe uuuund viel rainbow...ach war das schööön... ansonsten war es ein stressfreier relaxter tag...

für washington wurden einige planungen gemacht...zwar wissen wir es sind echt nur 2 tage...trotzdem machen wir uns sorgen was wir alles mitnehmen müssen...wg geld etc....
aber am meisten freu ich mich aufs weisse haus...bin echt gespannt wie das so ist..davor zu stehn...falls es überhaupt möglcih is..
es kann einfach nur geil werden!



biiiirthdayyy

{ 09:27, 17 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

heyyyyyyyyyyyyyy :) will mich bei allen bedanken für die netten birthday emails, grusskarten, geburtstagspost & anruf !!! super lieb von euch :) dankööööööööööö habt mir den tag versüsst hihi...vermiss euch trotzdem...wenn ich wieder komm....gibts dann ne nachträgliche birthday party rofl oder einfach ne doppelte im januar rofl...werden wir sehn...auf jeden fall wirds nachgeholt!!!!

wollte eigentlich online reinfeiern...bin leider um zehn weggepennt...scheisse dass ich immer um 6 anfang zu arbeiten..sonst hätt ich echt gepackt aba danke fürs angebooot :) i tried it...

noja als ich dann gegen halb sechs aufstand...und richtung bad marschierte...wartete schon ein grosses paket auf mich hihi....von der kleinen hab ich 3 webkinz bekommen...kurze aufklärung: das sind kuscheltiere...die einen code mitsichtragen... diesen braucht man um sein kuscheltier online zu registrieren...danahc kriegt man ein eigenes zimmer, muss es pflegen, füttern und mit ihm spielen :) is echt spassig...meine kleine is total süchtig danach...und hat mir gleich drei geschenkt...mittlerweile hab ich fünf....ey ich sags euch ein stress ist das...sich um die 5 zu kümmern...aber süss sind sie echt... könnts euch mal online anschauen www.webkinz.com löl.... wer auch eins will hihi... einfach mal mailen... viell können wir dann online ein playdate ausmachen...
ausserdem gabs noch n kleines birthday büchlein und bares hehe...

naja dann musste ich ja bis abends arbeiten... es wurde pizza bestellt und n paar DVDs geguggt...
tjoa und für morgen gibts ne überaschung....mehr wurde net verraten



day off

{ 08:40, 14 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

so heute mal wieder ein freier sonntag....und es wurde wirklich mal wieder zeit in die city zu fahren....lang lang ists her....

um 12 uhr mittags traf ich mich mit jeanette....die anderen hatten wohl keine lust etc...und wir stiefelten los zum einkaufen....hehe natürlich kam old navys als erstes dran...wen wunderts...aber auch jeanette isn grosser fan von denen hihi....danahc machten wir noch ein paar geschäfte durch...

gegen drei machten wir uns aufm weg zum Museum of Sex... ein museum wollten wir auf jeden fall machen....und hatten uns für dieses entschieden...
da es nur n paar strassen vom empire state building war...liefen wir dahin...nachdem wir eingetreten sind...unser geld gezahlt hattn...wurden wir zuerst in den museum eigenen shop geführt....der gar interessante sachen anzubieten hatte...doch leider nicht ganz meinen preisvorstellungen entsprach.... jeanette wurde fündig :) und erhaschte ein sehr interessantes teil....batterien mussten wir noch besorgen...da keine dabei warn... aba das verschoben wir auf später und machten uns in die erste der drei abteilungen des museums....

die erste war über die entwicklung der "erotischen" (milde ausgedrückt) kunst....die ihre anfänge in japan hatte....bis hin zu den Animes.... im gesamten manch interessante...krass ausgedrückte, oft übertriebene darstellungen sich liebender menschen...
weiter gings in die zweite....die die anfänge der pornogeschichte zeigte....mit einigen beispielfilmen...in schwarz weiss und ohne ton löl...
die dritte abteilung ging hauptsächlich über sextoys....über die entwicklung...von den anfängen...erfindungen etc....
hihi war eigentlich schon sehr interessant :)

anschliessend machten wir uns an den Batteriekauf....da ja jeanette ihr erworbenes teil später daheim ausprobieren wollte... gingen wir in den nächsten shop und suchten...leider fanden wir nicht die richtige batteriegrösse....es warn nämlich nicht die normalen batterien, die sonst immer in solche teile rein kommen. also was macht jeanette....sie holt ne verkäuferin, die dann anhand eines zettels versucht die richtige grösse rauszufinden...leider hatte sie überhaupt keine ahnung .... so griff jeanette kurzerhand in ihre tasche und holte das teil raus....dieser augenblick...als die verkäuferin sah was sie aus der tasche rausholte....hätte ich festhalten müssen...alder schwede hat die geguggt....die hatte alles...aber bestimmt nicht das erwartet hihi...jedenfalls wurden einige batterien ausprobiert...bis jeanette endlich die richtigen hatte :) freu....

daraufhin gingen wir nach greenwhich village.... und machten noch einige erotik geschäfte durch... pause machten wir in zwei girl bars...die leider noch nicht sehr gefüllt warn....es war ja erst früher abend... dennoch genossen wir unser bierchen....lol diese mini flaschen...

und dann gings wieder ab nach hause :)



Sylvester / Neujahr

{ 07:25, 1 Januar 2007 } { Geschrieben in Januar 2007 } { 0 Kommentare } { Link }

der 31. Dezember 2006:

12 Uhr Mittags:
Steffi kam zu mir.... wir mischten 3 Flaschen alk... 3 mal wodka red bull

12:15 Uhr:
wir fahren zum bahnhof und packen unseren alkohol aus und trinken...vorher waren wir noch bei seven eleven und kauften uns ne dunkelgrüne flasche... Grund: ich hatte nämlich nur ne fanta flasche...und das fanta hier ist neon orange... mein wodka red bull sieht aber ganz anders aus....

13:00 Uhr:
uns geht es super lol....wir sind schon mächtig angeheitert...haben in unserer aufregung unser frühstück und mittag essen vergessen....unser zug fährt 14:40 Uhr wir haben noch sehr viel zeit...
zwei besoffene weiber im auto am bahnhof....nachmittags...

14:30 Uhr
total besoffen holen wir uns unser Zugticket und gingen in den zug...

wärend der Zugfahrt:
heisse Diskussion.... wir waren etwas angeheitert...dementsprechend wurden unsere themen lockerer...löl wir scherzten über sexuelle Vorlieben und fanden heraus, dass jede für sich seine vorteile hat....

aufm Weg zum Time Square:
trafen wir auch bald jeanette und später ronja... und die diskussion wurde zu viert weitergeführt...aufm weg, hatten wir noch n paar deutsche und andere au pairs kennengelernt löl.... auch mussten wir unseren alkoholvorrat erweitern...und dann kam die enttäuschung....in der höhe vom Time Square...haben se keine leute mehr reingelassen...wir wurden immer wieder zur nächsten Strasse weiter geschickt...bis wir irgendwann in der 53. waren..weit weg vom Time Square...nunja...mittlerweile war es stockdunkel...vielleicht 6 oder 7 uhr abends... wir leerten die letzten Flaschen...machten uns an die kontrolle...

drinnen:
die stimmung war gut... zunächst....wir hatten ja noch über 5 Stunden bis 0 Uhr... standen umringt von tausenden von menschen....vor uns eine grosse leinwand...glücklicherweise hatten wir eine gute sicht.... und es war besser als gar nichts...
mittlerweile war es 9 uhr... wir verdursten halber... weit und breit keine dixi klos oder getränke/essensstände...rein gar nichts....
steffi versuchte n paar mal von nem polizisten die erlaubnis zu bekommen sich ein wasser zu holen... er erwiderte jedes mal nur....dass er sie rauslassen kann....ihr aba net garantiern, dass sie auch wieder rein kommt... so vergingen die stunden.... es gab einige auftritte von diversen  bands wie P.O.D oder Sängerinnen wie Christina Aguilera...

countdown:
der countdown ging los 50...49....48.... omg die haben echt bei 50 angefangen....mei das kann ja noch ewig dauern...37...36...35.... mittlerweile war mir soo spei übel...ich wär am liebsten kotzen gegangen...leider waren rundherum nur menschen....nirgendswo eine stille ecke oder so...3...2...1... HAPPY NEW YEAR !!!!! wir haben es geschafft !!!! neujahr...endlich nach etlichen std warten.... alle waren ausm häuschen.... die stimmung war supi :) haben einige kleine videoclips gemacht... hihi muss ich mal weiter verschicken :) leider kein feuerwerk...rein gar nichts...aber das is amiland so üblich....

heimweg:
wir hatten nur eines im sinn...so schnell wie möglich aus der absperrung...ich wollte immernoch mich einfach nur übergeben... tausende Menschen hatten die gleiche idee...was einen Menschen Stau verursachte...



zwischen Weihnachten und Sylvester...

{ 07:04, 30 Dezember 2006 } { Geschrieben in Dezember 2006 } { 0 Kommentare } { Link }

ahh wer glaubt das denn.... wir sind echt am ende des Jahres...Sylvester rückt immer näher.... steffi und ich sind in der woche alkohol besorgen gegangen....die kleinste wodka flasche die wir fanden... war eine 2 l flasche...naja dann prooooost!!! würd ich hier mal sagen löl.. das wird happig...

wollen ja Sylvester am Time Square feiern... und da das gebiet abgesperrt ist, und innen drin kein alkohol mitgenommen werden darf... mussten wir uns irgendwie überlegen wie wir das machen werden....ausserdem haben wir noch erfahren....dass es Personen- und Taschenkontrollen geben wird...also wirklich nix mit alkohol mit reinnehmen....

hmm... naja könnte schwierig werden...aber das hielt uns keineswegs vom saufen ab...

damit ihr ma weng aufm laufenden seid, wie krass es hier ist:

1. Alkohol darf nicht in der Öffentlichkeit gezeigt werden...d.h. man darf net einfach mit ner bierflaschen  rumlaufen und saufen...
d.h. es muss dementsprechend versteckt werden
Lösung: einfach Flasche in eine braune Papiertüte reintun und trinken. Prost!

2. Alkohol darf nicht vorne im Auto verstaut oder auch getrunken werden... d.h. weder vorne irgendwo am Beifahrersitz noch hinten Rücksitz..
Grund: man könnte ja während dem Fahren trinken.
Lösung: den Alkohol im Kofferraum verstauen

3. Kein Alkohol unter 21 Jahren. und das heisst wirklich KEIN ALKOHOL...nicht mal Bier rein gar nichts... Zigarettenkonsum ist ab 19 Jahren erlaubt

4. Kneipen, Discotheken etc... KEIN Eintritt unter 21...wirklich..nicht mal in ne kneipe darf man rein löl... also wenn ihr ins Amiland wollt....nicht unter 21....oder ihr freckt!!!!
Ausnahme: Es gibt n paar discotheken die leute schon ab 19 reinlassen...ist aber selten und auch nur in grösseren Städten...

 



Frohe Weihnachten

{ 11:52, 24 Dezember 2006 } { Geschrieben in Dezember 2006 } { 0 Kommentare } { Link }

 

wünsche Euch allen schöne Feiertage :)

 

MERRY CHRISTMAS !



geiles we

{ 11:13, 18 Dezember 2006 } { 0 Kommentare } { Link }

hehe das war relaxen pur... hab mal wieda bei steffi übernachtet... gg daraus wurde dann ne spontane smirnoff party hehe....bilder gibts n paar im fotoalbum...wollten eigentlich dvd guggen...aber irgendwie verträgt sich alk und dvd guggen net...jedenfalls ham mer davon net allzuviel mitbekommen...

fortsetzung folgt



{ Vorherige Seite } { Seite 1 of 4 } { Nächste Seite }

Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum

«  April 2018  »
MonDieMitDonFreSamSon
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30 

Links

fotzen & zicken

Kategorien

Au Pair Schule
Au Pair Vorbereitungen
Dezember 2006
die letzten Tage in D
Februar 2007
Fundstuecke
Funny Language
Januar 2007
Lyrics
März 2007
November 2006
Oktober 2006

Letzte Einträge

Fundstück im Februar
valentine's day
dienstag, der 13.
day offff
saaamstag

Freunde

xeomueller